Glyzinien Vermehrungsmethoden


Glyzinien Vermehrungsmethoden

Sie haben glyzinien an einer stelle, und sie möchten sie auf andere ĂŒbertragen. Das nennt man propogation. Die verbreitung von glyzinien erfolgt durch vier methoden: samen, stecklinge, transplantate oder schichtung. Von den drei methoden dauert die saatgutvermehrung am lĂ€ngsten. Tipp: unsere expertin fĂŒr gartenarbeit, karen thurber, fĂŒgt hinzu: "chinesische wisteria (wisteria sinensis) und japanische wisteria (wisteria floribunda) sind invasive arten im sĂŒden und osten der vereinigten staaten.


Sie haben Glyzinien an einer Stelle, und Sie möchten sie auf andere ĂŒbertragen. Das nennt man Propogation. Die Verbreitung von Glyzinien erfolgt durch vier Methoden: Samen, Stecklinge, Transplantate oder Schichtung. Von den drei Methoden dauert die Saatgutvermehrung am lĂ€ngsten.

TIPP: Unsere Expertin fĂŒr Gartenarbeit, Karen Thurber, fĂŒgt hinzu: "Chinesische Wisteria (Wisteria sinensis) und Japanische Wisteria (Wisteria floribunda) sind invasive Arten im SĂŒden und Osten der Vereinigten Staaten. Propagierung der einheimischen amerikanischen Wisteria (Wisteria frutescens ) ist eine gute Alternative. "

Vermehrung von Glyzinien aus Samen

Ernte von Glyzinien im Herbst, kurz bevor sie bereit sind zu knallen. Wenn sie sofort gepflanzt werden sollen, dann trĂ€nken Sie die Samen ĂŒber Nacht oder knacken Sie sie, damit Feuchtigkeit eindringen kann. Wenn Sie spĂ€ter pflanzen, bewahren Sie die Samen in einem Plastikbeutel im KĂŒhlschrank auf. Pflanzen sie in 1-Zoll tiefen Löchern in Blumenerde, Wasser und halten sie feucht. Wisteria-Samen sollten in etwa zwei Wochen keimen.

TIP: Karen warnt Sie: "Wisteria-Samen sind giftig, wenn große Mengen eingenommen werden. Wenn Sie in Ihrem KĂŒhlschrank aufbewahren, achten Sie darauf, den BehĂ€lter eindeutig zu kennzeichnen."
Denken Sie daran, dass die Pflanzen wahrscheinlich nicht Ă€hneln die Elternpflanze, wenn ĂŒberhaupt. DarĂŒber hinaus sollten Sie darauf vorbereitet sein, sieben bis 15 Jahre oder lĂ€nger auf Glyzinien zu warten, die je nach Sorte von Samen bis zur BlĂŒte gezĂŒchtet werden. WĂ€hrend der Zeitrahmen von der Aussaat bis zur BlĂŒte unglaublich lang erscheinen mag, sollten Sie bedenken, dass dies der kostengĂŒnstigste Weg ist, um Glyzinien zu vermehren. Viele HobbygĂ€rtner sagen, dass sie die Überraschung der Entdeckung lieben und den Prozess grĂŒndlich genießen.

Wisteria aus Stecklingen

Steckt im SpĂ€tsommer Stecklinge von weichen GlyzinienstĂ€mmen. Tauchen Sie sie in Wurzelhormon ein und legen Sie sie in Torfmoos, Sand oder Vermiculit oder eine Mischung aus den drei. Achten Sie darauf, das Pflanzmedium feucht zu halten. Wenn die Stecklinge Anzeichen fĂŒr neues Wachstum zeigen, bedeutet das, dass sich Wurzeln entwickeln. Erwarten Sie, dass die aus Stecklingen gewachsenen Glyzinien je nach Sorte in etwa zwei bis drei Jahren blĂŒhen.

TIPP: Karen schlĂ€gt vor: "Lege eine durchsichtige PlastiktĂŒte ĂŒber die Stecklinge, um ein" GewĂ€chshaus "zu schaffen. Dadurch wird Feuchtigkeit zurĂŒckgehalten, bis der Schnitt anfĂ€ngt zu wurzeln. Entfernen Sie die PlastiktĂŒte, wenn sich Wurzeln bilden. in indirektem Sonnenlicht, um eine Überhitzung zu vermeiden.

Pfropfung von Glyzinien

Im Allgemeinen durch kommerzielle Belange durchgefĂŒhrt, beinhaltet die Vermehrung von Glyzinien durch dieses Verfahren das Aufpfropfen von Kultivaren auf Setzlingunterlagen. Wenn Sie eine gepfropfte Glyzinie aus einer Baumschule kaufen, achten Sie darauf, dass eine gesunde Transplantatvereinigung stattgefunden hat. Es sollte eine klare "Verbindung" etwa 6 bis 12 Zoll ĂŒber dem Boden sein.
Einige Gartenblogger erwĂ€hnen die Pfropfung einer Glyzinie um einen Baumstamm herum, aber das ist keine echte Pfropfung. Es trainiert einfach die Glyzinien-Rebe um einen Baum herum. WĂ€hrend der Baum als StĂŒtze fĂŒr die krĂ€ftig wachsende Glyzinienrebe dient, kann der Weinstock den Baum töten.

Schichtmethode

Da es sich bei Wisteria um eine krĂ€ftig wachsende Rebe handelt, ist es oft eine der einfachsten Methoden, nach den LĂ€ufern zu suchen, die sich am Boden eines einjĂ€hrigen StĂ€ngels erstrecken. Wenn ein Boden gequetscht wurde, lassen Sie die Triebspitze ĂŒber der Bodenlinie und bedecken Sie den Rest. Es wird anfangen, Wurzeln zu schlagen, aber die benötigte Zeit wird wahrscheinlich bis zu einem Jahr betragen. Trennen Sie dann den Abschnitt und pflanzen Sie ihn an einer anderen Stelle neu ein. Gartenliebhaber empfehlen, mehrere von diesen zu pflanzen, um sich mit mindestens einem zu ergießen, der "dauert". "

Diese Glyzinien-Vermehrungsmethoden werden Ihren Garten sicher wachsen lassen. Genieße ihre Schönheit!

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How To Multiply Your Time | Rory Vaden | TEDxDouglasville.