Welches Schleifpapier Sollte FĂŒr Die Entfernung Von Farben Verwendet Werden?


Welches Schleifpapier Sollte FĂŒr Die Entfernung Von Farben Verwendet Werden?

Wenn Sie Farbe von einer OberflĂ€che entfernen möchten, ist es sehr wichtig, den richtigen Sandpapierkorn zu wĂ€hlen, um die Aufgabe richtig zu erledigen. Wenn Sie nicht verstehen, welche Art von Schleifmittel fĂŒr das Projekt am besten geeignet ist, grob oder fein, können Sie beim Schleifen der Farbe unbeabsichtigt Holz und andere darunterliegende OberflĂ€chen beschĂ€digen und zerstören.


Bei der Farbentfernung wird die Grobheit Ihres Schleifpapiers am stĂ€rksten von der Menge an Farbe, die Sie entfernen möchten, und der Art der darunter liegenden OberflĂ€che beeinflusst. Wenn Sie GlĂŒck haben und nichts aufwĂ€ndigeres als eine dĂŒnne, saubere Farbschicht auf Ihrem Weg haben, möchten Sie vielleicht auf Körnung und Schleifen verzichten und nur einen flĂŒssigen Lackentferner verwenden.

ANMERKUNG: Obwohl das Wort "Körnung" gewöhnlich mit rau und stark auf der Sandpapier- oder Glaspapier-Skala verbunden ist, reprÀsentieren zunehmende Grade tatsÀchlich feinere, sanftere Formen des beschichteten Papierschleifmittels.

Der richtige Grit fĂŒr den Job

Welche Körnung fĂŒr welche Arbeit auch von der Arbeit selbst abhĂ€ngt?

Grobes Schleifpapier

Dieses Grobschleifpapier

wird in der Regel grobkörnig in der GrĂ¶ĂŸenordnung von P40 bis P80 eingestuft und dient zum Abziehen dicker Farbschichten. Es eignet sich ideal fĂŒr den Einsatz mit einem Kraftschleifer. Dies ist eine kluge Wahl, wenn Ihre anfĂ€ngliche Inspektion der Wand Ihnen sagt, dass Sie durch mehrere dicke Schichten von Finish, Farbe und Grundierung gehen mĂŒssen.

Es ist zwar richtig, dass der Abbeizer die gleiche Aufgabe erledigen kann, aber die Genauigkeit des Handschleifens erfordert weniger Klebeband und sorgt fĂŒr Unordnung.

Grobes Schleifpapier wĂ€re auch dann nĂŒtzlich, wenn Sie die Farbe nur an einem TĂŒrrahmen oder einer Zierleiste entfernen und die WĂ€nde bedeckt lassen möchten.

WARNUNG: Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung von grobkörnigem Sandpapier, da es die darunter liegende OberflĂ€che ernsthaft beschĂ€digen und in den weicheren Materialien wie Holz große Kerben erzeugen kann. Wenn Sie den Schleifer benutzen, seien Sie vorsichtig, befolgen Sie die Produktanweisungen und tragen Sie Schutzkleidung.

Mittleres grobes Schleifpapier

Mittleres grobes Schleifpapier wird auf Körnungsebene zwischen P80 und P180 klassiert und bietet eine gute Farbentfernung, wodurch die darunterliegende OberflĂ€che weniger zerstört wird. Wenn Ihre OberflĂ€che ein kompliziertes Design ist, sollten Sie die mittlere Schicht verwenden, um das geschnitzte Design unter der Farbe zu schĂŒtzen.

Mittleres Schleifpapier

Dies hat eine höhere Körnung zwischen P180 und P500 und ist nicht so effektiv beim Entfernen des Großteils einer lackierten OberflĂ€che. Diese Note ist jedoch nĂŒtzlicher, wenn Sie den Großteil der Farbe entfernt haben. Sandpapier mittlerer QualitĂ€t nimmt die nĂ€chste Lackschicht und reduziert sie weiter, indem die letzten Schichten weggeschliffen werden.

Dies ist auch das beste Schleifpapier fĂŒr bereits splitternde Farbe.

Die Arbeit wird nicht erledigt

ZusĂ€tzlich zu den besten Schleifpapieren, um Ihr Lackierprojekt abzuschließen, ist es auch wichtig zu wissen, was nicht erledigt wird.

Feines Schleifpapier

Dieses Schleifpapier eignet sich ĂŒberhaupt nicht zum Entfernen von Farbe. Da es zwischen P500 und P1200 abgestuft ist, ist es viel nĂŒtzlicher, wenn Sie die Farbe bereits entfernt haben und die darunter liegende OriginaloberflĂ€che sehen können. Feines Schleifpapier ist perfekt, um die RĂŒckstĂ€nde von Ihrem Lackentfernungsprojekt zu entfernen und eine glattere OberflĂ€che zu erzeugen, die dann ĂŒberstrichen werden kann.

Sehr feines Schleifpapier

Diese Art von Schleifpapier hat eine QualitĂ€t von P1200 oder höher. Sehr feinkörniges Schleifpapier ist fĂŒr das Entfernen von Farbe völlig ungeeignet, aber es bietet ein sehr feines Finish fĂŒr einen Job, sobald neue Farbe aufgetragen und getrocknet wurde. Dieses Schleifpapier eignet sich auch hervorragend, um kleine Fehler auf neu lackierten Materialien zu entfernen oder um einen endgĂŒltigen Decklack abzurunden, wĂ€hrend die OberflĂ€che noch manipulierbar ist. Verwenden Sie sehr feines Papier, um diese letzten kleinen BerĂŒhrungen vor dem Auftragen von Schutzlack oder Versiegelung zu machen.

FlĂŒssiges Sandpapier

FlĂŒssiges Sandpapier ist die neueste ErgĂ€nzung im Sandpapiermarkt, aber es ist nicht genau Sandpapier. Es ist eigentlich eine flĂŒssige Mischung von Chemikalien, die eine lackierte OberflĂ€che ablösen wird, um eine Verbindung fĂŒr einen neuen Mantel zu schaffen. Es kann neben normalem Sandpapier verwendet werden, aber es wird nicht die Arbeit von selbst erledigen.

WARNUNG: Wenn Sie flĂŒssiges Schleifpapier verwenden, befolgen Sie die Anweisungen sehr genau, da es leicht entzĂŒndlich ist und nicht in geschlossenen RĂ€umen verwendet werden darf.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Holz schleifen - so arbeitet Man(n) mit Holz | ToolTown Heimwerken.