Was Sie Vor Dem Kauf Eines Aftermarket-Katalysators Wissen Sollten


Was Sie Vor Dem Kauf Eines Aftermarket-Katalysators Wissen Sollten

Daher mĂĽssen Sie Ihren Katalysator ersetzen und Sie suchen nach Ersatzkatalysatoren. Es gibt eine Reihe von Ăśberlegungen, wenn es um den Austausch des Katalysators geht, was alles ziemlich wichtige Ăśberlegungen sind. Der Katalysator ist wahrscheinlich die kritischste Komponente des Auspuffsystems und ist bei den meisten nach 1975 hergestellten Fahrzeugen Standard.


Der Katalysator ist für die Lebensdauer des Fahrzeugs ausgelegt, aber häufig erfordert eine unsachgemäße Wartung einen frühzeitigen Austausch. Katalysatoren sind auch beliebte Gegenstände, die aus einem Fahrzeug gestohlen werden. Unabhängig von der Notwendigkeit, diese zu ersetzen, müssen bei der Betrachtung von Nachrüstkatalysatoren drei Hauptprobleme berücksichtigt werden: Kosten, Zuverlässigkeit und Einhaltung von Gesetzen.

Kosten

Nach etwa fünf Minuten Forschung werden Sie feststellen, dass ein Nachrüstkatalysator eine erschwinglichere Option sein wird. Aftermarket-Konverter sind in der Regel etwa 10 bis 20 Prozent der Kosten eines OEM-Katalysators vom Hersteller geliefert. Die Kosten schwanken für einen Aftermarket-Konverter auf der Grundlage des Qualitätsniveaus des Teils und der Marke und des Modells des Fahrzeugs, für das Sie den Ersatz suchen.

Während es verlockend ist, einen $ 65 Konverter zu kaufen, wenn der OEM Teil $ 600 oder mehr ist, denken Sie daran, dass es einen Grund dafür gibt, dass ein Teil so viel billiger ist.

Zuverlässigkeit

Das gemeinsame Thema bei Nachrüst-Katalysatoren ist, dass sie im Allgemeinen nicht so lange halten wie der OEM-Teil. Das ist logisch, wenn man die Kosten betrachtet; Sie bezahlen für das, was Sie bekommen. Sie können einen zuverlässigen Aftermarket-Katalysator erhalten, aber es scheint eine direkte Korrelation zwischen den Kosten des Teils und der Länge der Zeit, die es dauern wird.

Wenn Sie einen Aftermarket-Teil suchen, kaufen Sie einen High-End Aftermarket-Konverter. Sie werden immer noch eine beträchtliche Menge an Geld auf dem Teil sparen, aber werden wahrscheinlich ein qualitativ hochwertigeres Teil erhalten, das viel länger dauern wird als das günstigste, das Sie finden können. Billige Aftermarket-Katalysatoren haben in einigen Fällen den gesamten Auspuff ruiniert und kostspieligere Reparaturen erforderlich gemacht, als es ursprünglich der Fall war.

Gesetze

Emissionsgesetze variieren je nach Staat und Gemeinde. Einige Orte haben keine, andere strenge Emissionsvorschriften. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Gesetze kennen und welcher König der Leistung das Teil, das Sie kaufen, erhalten wird. Es wird nicht viel Gutes tun, um Geld auf einem Ersatzteil zu sparen, wenn es die Emissionsprüfung, bei der Sie das Fahrzeug registrieren, nicht bestehen kann. Das EPA hat die Leistung des Katalysators geregelt, weil es ein so wichtiger Bestandteil der Abgasanlage ist.

Ein Aftermarket-Katalysator, der die EPA-Anforderungen erfüllt, wird auf diese Weise gekennzeichnet und sollte für fünf Jahre oder fünfzigtausend Meilen garantiert sein. Katalytische Konverter von Schrott- oder Bergungsplätzen sind nur für die EPA akzeptabel, wenn sie getestet und gekennzeichnet wurden.

Der Kauf eines billigen Nachrüstkatalysators kann auf lange Sicht teuer werden. Mit diesem Leitfaden sind Sie besser gerüstet, um den richtigen Kauf zu tätigen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Wie funktioniert ein katalysator?.