Was Ist Der Beste Weg, Um Lack Aufzutragen?


Was Ist Der Beste Weg, Um Lack Aufzutragen?

Um Lack erfolgreich auf eine bestimmte ArbeitsflĂ€che aufzutragen, hilft es, wertvolle Parameter zu verstehen. Sie mĂŒssen Dinge wie die Zeitdauer berĂŒcksichtigen, die fĂŒr jeden Anstrich benötigt wird, um die Zeit einzustellen, die die beste Zeit ist, die zwischen aufeinanderfolgenden Schichten und der Reaktion auf Feuchtigkeit und Temperatur erlaubt ist.


Die folgenden Informationen sind hilfreich, wenn Sie sich auf eine solche Aufgabe vorbereiten.

1. Arbeiten in der richtigen Temperatur

Das erste, was Sie beachten mĂŒssen, ist, dass die Temperaturen in Ihrer Umgebung ausreichen, um die AushĂ€rtung zu erleichtern. Im Allgemeinen hĂ€rtet Lack nicht gut aus, wenn Sie ihn bei Temperaturen unter 65 Grad auftragen. Solche niedrigen Temperaturen verzögern die HĂ€rtung um mehrere Tage, wenn nicht Wochen.

Der beste Temperaturbereich liegt zwischen 70 und 75 Grad. Lackanwendung in höheren Temperaturen als diese ist auch nicht ratsam, da das Lösungsmittel der AusrĂŒstung dazu neigt, zu schnell zu verdampfen, wobei der Lack vorzeitig abbindet. In einer solchen Situation wird die ArbeitsqualitĂ€t negativ beeinflusst und Sie werden höchstwahrscheinlich ungleichmĂ€ĂŸige Filme, Blasen und Pinselspuren auf der ArbeitsoberflĂ€che beobachten.

2. Vorbereitung auf die Hauptaufgabe

Die Lackanwendung ist sehr empfindlich gegen Staub. Ihr Einsatzort sollte diesbezĂŒglich vorher vorbereitet werden. Wenn die Anwendung innerhalb der Werkstatt erfolgen soll, sollten keine anderen Schleifaufgaben gleichzeitig ausgefĂŒhrt werden. Wenn Sie beabsichtigen, ein anderes Zimmer zu benutzen, wischen Sie zunĂ€chst den Boden und stellen Sie das MöbelstĂŒck auf Plastikplanen.

3. Die Anwendung des Lackes

Varnish kann auf drei Arten angewendet werden. mit Pinsel, mit Rolle und Pad oder durch SprĂŒhen. Das BĂŒrsten ist eine bewĂ€hrte Technik und viele hochwertige BĂŒrsten sind fĂŒr Ihren Kauf verfĂŒgbar.

Obwohl sie kostspielig sind, sind die besten BĂŒrsten fĂŒr die Aufgabe solche, die mit China-Borsten oder natĂŒrlichen Haaren hergestellt werden. Eine preiswerte, aber effektive Alternative ist die SchaumstoffbĂŒrste, die wegwerfbar ist. Sie können fĂŒr jede Lackschicht, die Sie auftragen, eine Polyfoam-BĂŒrste kaufen. Sie sind so gĂŒnstig. Auch bei Unerfahrenheit können Sie sich auf gute QualitĂ€t verlassen, da diese BĂŒrsten keine Pinselspuren hinterlassen.

4. Aufbringen des Sealer Coat

Bevor der Hauptlack aufgetragen wird, muss die HolzoberflĂ€che versiegelt werden. GlĂŒcklicherweise kann der Lack selbst als Versiegler fungieren. Fahren Sie fort, eine ausreichende Menge an Lack auf 50% zu verdĂŒnnen, indem Sie entweder Kautschuktulpentin oder Lösungsbenzin in einem VerhĂ€ltnis von 1: 1, d.h. e., halb Lack und halb Lösungsmittel. Mischen Sie die beiden gleichmĂ€ĂŸig und strecken Sie sie zweimal in einen offenen BehĂ€lter, in den Sie Ihre BĂŒrste tauchen werden.

Zum Auftragen tauchen Sie den Pinsel in den Sealer und lassen ihn abtropfen. Fahren Sie mit dem Pinsel entlang des Holzes, ohne Tropfen oder PfĂŒtzen zu hinterlassen. Das Möbel sollte dann ĂŒber Nacht trocknen, bevor Sie es mit Sandpapier der Körnung 320 schleifen.Die Anzahl der Versiegelungsschichten hĂ€ngt von der PorositĂ€t des Holzes ab. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf.

5. Auftragen der Hauptlackschichten

Die Verwendung von drei oder vier Lackschichten ist mehr oder weniger der ideale Weg, um die Arbeit zu erledigen. Sie sollten diese Schichten auf die gleiche Weise wie die Versiegelung auftragen.

Der erste Anstrich sollte erst aufgetragen werden, nachdem der Sandstaub vom Holz mit einem Tuch oder Vakuum entfernt wurde. Tragen Sie den Lack langsam auf, damit die Lösungsmittel nicht zu schnell verdunsten. Der Gegenstand sollte dann ĂŒber Nacht trocknen und am nĂ€chsten Tag geschliffen werden.

Der Schleifprozess zeigt an, wie gut die Trocknung erfolgt ist. Wenn das Sandpapier verstopft ist, zeigt es, dass mehr Zeit zum Trocknen benötigt wird. Wenn der Lack pulvrig wird, ist alles gut und die nÀchste Schicht kann aufgetragen werden. Tragen Sie alle Schichten in gleicher Weise auf und lassen Sie sie dann aushÀrten.

Dieser letzte Schritt zu Ihrem DIY-Projekt ist entscheidend, damit es auch in den kommenden Jahren gut aussieht. Mit dieser Anleitung zum Auftragen von Lack wird es sicherlich ein Meisterwerk sein!

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Tipps.