Die Arbeitsteile Einer Friteuse Verstehen


Die Arbeitsteile Einer Friteuse Verstehen

Die verschiedenen Friteusen-Teile arbeiten alle zusammen, um sicherzustellen, dass Sie die besten gebratenen Speisen haben. Die Kenntnis der Fritteuse und ihrer Funktionsweise hilft Ihnen, den Prozess des Frittierens zu verstehen. Es gibt tatsächlich nicht so viele Friteusen-Teile: Es ist wirklich ein sehr einfaches Stück Maschine.


Die verschiedenen Friteusen-Teile arbeiten alle zusammen, um sicherzustellen, dass Sie die besten gebratenen Speisen haben. Die Kenntnis der Fritteuse und ihrer Funktionsweise hilft Ihnen, den Prozess des Frittierens zu verstehen. Es gibt tatsächlich nicht so viele Friteusen-Teile: Es ist wirklich ein sehr einfaches Stück Maschine.

Heizelement

Eine der wichtigsten Friteusen ist das Heizelement. Das ist es, was die Kraft aufnimmt und in die Hitze überträgt, die das Öl in der Friteuse heiß macht. In Anbetracht der Ölmenge, die auf eine hohe Temperatur erhitzt werden soll, benötigt das Gerät ein gutes, starkes Heizelement.

Im Idealfall sollten Sie in der Lage sein, dies ganz einfach zu ersetzen, falls es aus irgendeinem Grund ausfällt oder ausbrennt. Das Heizelement befindet sich unter dem Korb der Friteuse.

Thermostat

Der Thermostat regelt die Temperatur des Öls. Während das Heizelement es erhitzt, steuert der Thermostat, wann das Heizelement abgeschaltet und wieder eingeschaltet werden soll, damit das Öl auf der eingestellten Temperatur bleibt, entweder intern oder auf dem Bedienfeld.

Wenn der Thermostat schlecht wird, kann das Öl einfach weiter heizen, was dazu führen kann, dass das Essen verkocht wird und sogar im Feuer, wenn das Öl zu heiß wird. Im Allgemeinen können Sie die gewünschte Temperatur über das Bedienfeld einstellen.

Systemsteuerung

Die Steuerung ist diejenige der Fritteusen, die Sie wirklich sehen. Dadurch können Sie die Einstellungen vornehmen, die Sie für das zu kochende Lebensmittel und das verwendete Öl benötigen, da unterschiedliches Öl unterschiedliche Rauchpunkte hat. Wenn Sie das Friteuse verwenden, sammelt sich das Öl auf dem Bedienfeld. Es liegt in Ihrem eigenen Interesse, dies sauber und frei von jeglichem Fett zu halten, damit die Kontrollen nicht verrutschen und Sie Öl von Ihren Händen fernhalten, wenn Sie sie benutzen.

Wenn Sie wissen, wie die Bedienung der Friteuse funktioniert, können Sie das Beste aus dem Gerät herausholen. Einzelheiten zur Bedienung der Friteuse finden Sie in der mit dem Gerät gelieferten Bedienungsanleitung.

Filter

Während Sie kochen, bricht das Öl zusammen und kleine Lebensmittel brechen ab. Ein guter Filter auf der Friteuse hilft, das Öl sauberer zu halten, so dass das Essen, das Sie kochen, besser schmeckt. Heutzutage sind die meisten Friteusen mit einem Filter als Standard Friteuse ausgestattet. Wenn Sie eine neue Friteuse kaufen möchten, stellen Sie sicher, dass sie mit einem Filter geliefert wird und dass Sie den Filter leicht reinigen können.

Deckel

Viele Friteusen haben einen Deckel. Obwohl dies bedeutet, dass Sie das Essen nicht sehen können, wie es frittiert, macht es schwer, genau zu beurteilen, wann es fertig ist (wenn Sie den Deckel schließen, wenn Sie das Gerät verwenden). Wenn Sie die Friteuse nicht benutzen, hält der Deckel das Innere sauber und verhindert, dass Fremdkörper hineinfallen. Suchen Sie immer nach einer Fritteuse mit Deckel.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Wasser frittieren? Das steckt hinter dem Foodtrend | Galileo Lunch Break.