Verstehen Elektrische Ausgangsdrahtfarben


Verstehen Elektrische Ausgangsdrahtfarben

Wenn Sie wissen, wie die grundlegenden Schaltungstypen funktionieren, ist es genauso wichtig, die Farben Ihrer HausanschlussdrĂ€hte zu verstehen. Allgemeines Wissen ĂŒber Drahtfarben wird bei kleineren elektrischen NotfĂ€llen nĂŒtzlich sein, z. B. beim Wechseln einer Deckenleuchte, beim Ersetzen einer Wandleuchte oder beim Einbau neuer Lampen, Lampen und Schalter.


Die Kabel sind farbcodiert, um Verdrahtungsfehler zu vermeiden, die zu UnfĂ€llen und elektrischen Unannehmlichkeiten fĂŒr den Haushalt, den gesamten Block oder in einigen FĂ€llen fĂŒr die Stadt fĂŒhren können.

Schwarze DrÀhte

Schwarze DrĂ€hte werden speziell fĂŒr heiße DrĂ€hte und SpannungsĂŒbertragungen verwendet. Die meisten dieser DrĂ€hte werden als Schaltbeine verwendet und können auch einen Ausgang speisen. Sie sollten diese DrĂ€hte nicht fĂŒr eine Masse- oder Neutralverbindung verwenden.

Rote DrÀhte

Rote DrĂ€hte sind die zweithöchsten DrĂ€hte, wenn sie als heiße DrĂ€hte und SchaltfĂŒĂŸe fĂŒr 220-Volt-Installationen verwendet werden. Abgesehen von der Verwendung fĂŒr neutrale Verbindungen können rote DrĂ€hte in Dreiwege-Schalterkonfigurationen verwendet werden.

Gelbe und blaue DrÀhte

Diese DrĂ€hte kommen normalerweise paarweise und werden in Leitungen gezogen. Sie werden als heiße DrĂ€hte verwendet und steuern elektrische Elemente wie Lichter, geschaltete Steckdosen und LĂŒfter. Blaue DrĂ€hte werden in der Regel bei Drei- und Vierwegeschaltern von Reisenden eingesetzt. Auf der anderen Seite werden gelbe DrĂ€hte als Schalterbeine verwendet.

Kupfer und grĂŒne DrĂ€hte

Kupfer und grĂŒne DrĂ€hte werden nur zu Erdungszwecken verwendet. Sie wurden speziell fĂŒr die Erdung von elektrischen GerĂ€ten entwickelt und sollten an GerĂ€teverbindungen und AnschlusskĂ€sten angebracht werden.

Weiße DrĂ€hte

Im Allgemeinen folgen DrĂ€hte in Weiß nicht bestimmten Regeln wie andere Farben. Es kann manchmal als ein heißer Draht in einem zweiadrigen Kabel verwendet werden oder kann manchmal fĂŒr eine Ausgangsverbindung verwendet werden. Es kann entweder eine Dreiwegschalteranwendung laufen oder als Schalterbein fĂŒr Beleuchtung verwendet werden. Um Verwechslungen bei der Bestimmung der Funktion Ihres weißen Drahtes zu vermeiden, markieren Sie das Ende des Drahtes mit einem roten oder schwarzen Isolierband.

Einige LĂ€nder haben ihre eigenen Standardfarbcodes. FĂŒr Jurisdiktionen ohne Standardregeln fĂŒr Drahtfarben werden ĂŒblicherweise lokale Gewohnheiten und ĂŒbliche Praktiken von elektrischen Inspektoren befolgt.

USA

Sowohl fĂŒr Wechselstrom- als auch fĂŒr Gleichstromverbindungen sind gemĂ€ĂŸ dem National Electrical Code der Vereinigten Staaten weiße oder graue DrĂ€hte als geerdete Neutralleiter zu verwenden. Kupfer-, grĂŒne und gelbe Kabel sollten als Schutzleiter verwendet werden. Es ist auch unter lokalen Inspektoren ĂŒblich, Schwarz fĂŒr den ersten heißen Draht zu verwenden und Rot fĂŒr den zweiten aktiven oder aktiven Draht zu verwenden.

Kanada

Der Canadian Electrical Code schreibt vor, dass grĂŒne, gelbe oder grĂŒne DrĂ€hte mit gelben Streifen als Schutzleiter verwendet werden mĂŒssen und weißer Draht als neutral gilt. Schwarze DrĂ€hte sind fĂŒr einzelne stromfĂŒhrende DrĂ€hte, rot fĂŒr zweite aktive DrĂ€hte und blau fĂŒr dreiphasige aktive Leitungen.

Europa

Der Internationale Code fĂŒr Elektrotechnische Kommission in Europa besagt, dass grĂŒn-gelbe DrĂ€hte Schutzleiter sind. FĂŒr heiße und stromfĂŒhrende Kabel sollten braune oder schwarze DrĂ€hte verwendet werden. FĂŒr neutralen Boden sollte blauer Draht verwendet werden.

Allgemeine Regel

Eine gute Faustregel ist, immer DrĂ€hte der gleichen Farbe anzuschließen. Bevor Sie mit der Verkabelung beginnen, schalten Sie Ihren Hauptschalter aus und verwenden Sie als vorbeugende Maßnahme gegen Verletzungen isolierte Werkzeuge.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Einfache Elektrische Schaltung - Schaltungen und Stromkreise 1.