Tipps Zur Reparatur Eines Heimkino-Subwoofers


Tipps Zur Reparatur Eines Heimkino-Subwoofers

Haben Sie Probleme mit Ihrem Heimkino-Subwoofer ? Verzweifle nicht. In der Welt der Elektronik hört sogar die beste Ausrüstung plötzlich auf zu arbeiten oder zu beeindrucken. Wenn Ihr Heimkino-Subwoofer problematisch ist oder aufhört zu arbeiten, gibt es Dinge, die Sie tun können, um es zu überprüfen.


Haben Sie Probleme mit Ihrem Heimkino-Subwoofer ? Verzweifle nicht. In der Welt der Elektronik hört sogar die beste Ausrüstung plötzlich auf zu arbeiten oder zu beeindrucken. Wenn Ihr Heimkino-Subwoofer problematisch ist oder aufhört zu arbeiten, gibt es Dinge, die Sie tun können, um es zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Bedienungsanleitung Ihres Herstellers bei sich haben. Es gibt gute Tipps zur Fehlerbehebung, die Sie durch den Prozess führen.

Bevor Sie beginnen Fehlerbehebung

Da ein Subwoofer Teil eines elektrischen Mechanismus ist, ist es wichtig, dass Sie überprüfen, ob Ihr System von der Steckdose getrennt ist, bevor Sie mit der Demontage Ihres Subwoofers beginnen. Sie könnten Ihre Ausrüstung beschädigen, wenn Sie darin basteln, während sie noch in die Steckdose eingesteckt ist, ganz zu schweigen von dem größeren Problem, sich selbst mit Strom zu versorgen. Sicherheit ist immer die beste Option.

Fehlerbehebungshandbuch und Schnellkorrekturen

Suchen und überprüfen Sie die Fehlersuchanleitung, die Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Heimkinosystems finden. Dies ist ein guter Anfang, wenn Sie wissen möchten, wie Sie die Teile Ihres Heimkinosystems überprüfen können. Vergewissern Sie sich, dass der Subwoofer immer noch richtig an den richtigen Komponenten angeschlossen ist, damit sich keine Kabel lösen können. Überprüfen Sie Ihre Kabel und stellen Sie sicher, dass sie nicht gequetscht oder eingeklemmt wurden. Dies könnte dazu führen, dass die Kabel drinnen brechen und das Signal nicht an den Ausgang senden. Wenn Sie ein zu klemmendes Kabel finden, tauschen Sie es aus und stecken Sie dann Ihr Soundsystem ein und prüfen Sie den Subwoofer.

Vibration und Reverb

Die Fixierung ist oft so einfach wie das Einstecken. Elektrizität ist Bewegung und während die Vibrationen gering sind, können sich mit der Zeit Kabel lösen. Überprüfen Sie, ob die Vibration oder der Basspegel in den Subwoofer-Einstellungen unglaublich hoch ist. Ein großer Anteil des Nachhalls kann zu Verzerrungen im Klang führen und sogar den Lautsprecher ausbluten lassen. Wenn Sie beim Verwenden des Subwoofers nur eine gewisse Verzerrung oder statische Aufladung feststellen, versuchen Sie, den Basspegel auf der Lautsprecherbox auf einen niedrigeren Pegel einzustellen, bis Sie den Summton verlieren.

Kein Ton vom Subwoofer

Wenn Sie feststellen, dass absolut kein Ton von Ihrem Subwoofer kommt, überprüfen Sie die Einstellungen an Ihrem Receiver. Wenn die Lautsprechergröße falsch eingestellt ist, sprechen der Subwoofer und das Soundsystem nicht richtig miteinander, was dazu führt, dass der Subwoofer nicht reagiert. Wenn Sie feststellen, dass die Lautsprechergröße zu groß eingestellt ist, versuchen Sie es mit einer kleineren Größe und testen Sie, ob dadurch Ihre Subwooferprobleme behoben werden.

Testen von Schritten zur Fehlerbehebung

Nachdem Sie alle Fehlerbehebungen durchgeführt haben, vergewissern Sie sich, dass die Kabel richtig eingesteckt sind, schließen Sie das Stereosystem wieder an und drehen Sie die Lautstärke und den EQ ganz herunter.Schalten Sie die Stereoanlage ein und stufen Sie langsam die Lautstärke und den Bass-EQ ein und prüfen Sie, ob Sie das Problem gefunden haben. Spielen Sie Musik mit viel Bass, um sicherzustellen, dass der Subwoofer funktioniert.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Verstärker Kaputt von zu starken Lautsprechern? Geht das? Subwoofer zu viel Watt.