Tipps Zur Überholung Eines Alten Bandschleifers


Tipps Zur Überholung Eines Alten Bandschleifers

Die Überholung eines alten Bandschleifers kann eine Alternative zum Kauf eines neuen sein. Einige Bandschleifer schleifen, wenn sie richtig gepflegt werden, unbegrenzt auf. Viele Ă€ltere Modelle von Bandschleifern wurden mit stabilen Metallteilen hergestellt - einschließlich GehĂ€use und GetriebegehĂ€use.


Die Überholung eines alten Bandschleifers kann eine Alternative zum Kauf eines neuen sein. Einige Bandschleifer schleifen, wenn sie richtig gepflegt werden, unbegrenzt auf. Viele Ă€ltere Modelle von Bandschleifern wurden mit stabilen Metallteilen hergestellt - einschließlich GehĂ€use und GetriebegehĂ€use. Wenn Sie das alte Sprichwort gehört haben: "Sie machen sie nicht wie die gewohnten. "Sie werden wissen, dass dies in vielen FĂ€llen richtig ist. Wenn Sie einen alten zuverlĂ€ssigen Bandschleifer zu SchnĂ€ppchenpreisen erwerben können - oder wenn Sie einen erben -, versuchen Sie diese Wiederaufbereitungstipps, um ihn zu neuem Ruhm und einer lĂ€ngeren Lebensdauer wieder herzustellen.

Motormassage

Zwei Bereiche, die einem alten Bandschleifer neues Leben geben können, sind die MotorbĂŒrsten und der Getriebezugkasten. Wenn der Bandschleifer wĂ€hrend seiner gesamten Lebensdauer gut gewartet wurde, kann es im Laufe der Jahre zu mehreren BĂŒrstenwechseln gekommen sein. Diese Änderungen sind einfach durchzufĂŒhren und kostengĂŒnstig. Die BĂŒrsten befinden sich auf dem MotorgehĂ€use, normalerweise hinter einer metallenen Einschraubabdeckung, die nicht grĂ¶ĂŸer als die GrĂ¶ĂŸe eines Groschen ist. Manchmal sind sie federbelastet - seien Sie also vorsichtig, wenn Sie die Abdeckung entfernen. Schauen Sie nach, ob die BĂŒrste oder Feder abgenutzt ist. Ersetzen Sie es gegebenenfalls.

Der andere zu ĂŒberprĂŒfende Bereich ist der Getriebezugkasten. Normalerweise werden die Hersteller behaupten, dass die Getriebeeinheit werkseitig geschmiert ist, so dass keine Wartung erforderlich ist. Ältere Modelle, die seit einiger Zeit in Betrieb sind, können jedoch feststellen, dass das Hochleistungsfett zersetzt wird und die schwerere FlĂŒssigkeit vom Öl getrennt wird. Dies kann sowohl einen öligen Geruch erzeugen als auch den Motor heißlaufen lassen. Das Beste, was Sie tun können, ist, den Getriebezugkasten zu öffnen, das alte verpackte Fett zu reinigen und es durch normales Lagerfett zu ersetzen, das Sie bei Ihrem örtlichen AutozubehörhĂ€ndler finden.

Antriebsriemenspannung

Bei Ă€lteren Schleifmaschinen, die von einem Antriebsriemen angetrieben werden, mĂŒssen die Riemen untersucht werden. So wie Ihr Schleifband sich beim Gebrauch abnutzt, so wird auch der Motorantriebsriemen. Ähnlich wie ein Staubsauger-Antriebsriemen oder sogar ein Automobil-Ventilatorriemen, wird der Gegenstand mit Gebrauch abgenutzt. Ein Bandschleifer, der einen Motor brummt, aber keinen Riemen dreht, kann einen defekten oder gebrochenen Antriebsriemen haben. ZusĂ€tzlich, obwohl der Antriebsriemen in einem guten Zustand sein kann, ist die Spannung fĂŒr einen ordnungsgemĂ€ĂŸen Betrieb entscheidend. Ein zu lockerer Antriebsriemen kann zum Überspringen und Überspringen des Schleifbandes fĂŒhren. Ein zu fest angezogener Antriebsriemen kann dazu fĂŒhren, dass der Schleifer GerĂ€usche macht und den Motor hĂ€rter und heißer laufen lĂ€sst. Sie können das AntriebsriemengehĂ€use mit einem Kreuzschlitzschraubendreher öffnen, um die Spannung entweder durch Anziehen oder Lösen der Riemenscheiben-Einstellschrauben und durch manuelles Einstellen der Spannung einzustellen.

RegelmĂ€ĂŸige Wartung und Reinigung sind geeignete Vorbeugemaßnahmen, damit Ihr generalĂŒberholter Schleifer viele Jahre lang wie ein Zauber wirkt. Reinigen Sie Ihren Schleifer immer nach jedem Gebrauch, um sicherzustellen, dass Schmutz, Staub und andere Verschmutzungen nicht im oder am Werkzeug verbleiben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Reparatur eines alten Daches 2.