Tipps Zur Fehlersuche Bei Einem Bootsmotor


Tipps Zur Fehlersuche Bei Einem Bootsmotor

Auf dem Wasser gestrandet zu sein, weil Ihr Bootsmotor Probleme hat, ist genauso entmutigend, wie mit dem Auto auf der Stra├če gestrandet zu sein. Genau wie bei Autos kann selbst die aufmerksamste Wartung Probleme nicht immer verhindern. Daher gibt es einige wichtige Dinge, die Sie immer beachten sollten, wenn Sie mit einer Bootsmaschine arbeiten, die Fehlerbehebung ben├Âtigt.


Auf dem Wasser gestrandet zu sein, weil Ihr Bootsmotor Probleme hat, ist genauso entmutigend, wie mit dem Auto auf der Stra├če gestrandet zu sein. Genau wie bei Autos kann selbst die aufmerksamste Wartung Probleme nicht immer verhindern. Daher gibt es einige wichtige Dinge, die Sie immer beachten sollten, wenn Sie mit einer Bootsmaschine arbeiten, die Fehlerbehebung ben├Âtigt. All dies kann Sie wieder in Gang bringen, wenn Sie auf sich gestellt sind, und Ihnen den ├ärger und die Kosten eines Abschleppdienstes ersparen.

Elektrische Probleme ausschlie├čen

Die einfachsten Dinge, die bei Au├čenbordmotoren zu ├╝berpr├╝fen sind, sind die elektrischen Komponenten. Wenn Ihr Bootsmotor mit Batteriestrom startet, vergewissern Sie sich, dass die elektrischen Anschl├╝sse fest sind und die Batterie nicht leer ist. Wenn seit dem letzten Batteriewechsel mehr als ein paar Jahre vergangen sind, ist es m├Âglich, dass Sie Ihren Schuldigen gefunden haben. Wenn nicht, ist die Z├╝ndkerze ein weiterer m├Âglicher elektrischer St├Ârungspunkt. ├ťberpr├╝fen Sie die Verbindung doppelt, indem Sie sie entfernen und dann wieder in das Threading einf├╝gen.

Wenn Sie die M├Âglichkeit von irgendwelchen anderen Problemen ausgeschlossen haben, und Sie wissen f├╝r eine Tatsache, dass das Problem mit Ihrem Motor elektrisch sein muss, w├Ąre die kl├╝gste Entscheidung wahrscheinlich, einen professionellen Mechaniker zu konsultieren. Es k├Ânnte so einfach sein wie eine durchgebrannte Sicherung oder so kompliziert wie der Austausch eines Kabelbaums. Wenn Sie nicht genau mit den inneren Funktionen dieser Systeme vertraut sind, ist es m├Âglich, dass Sie einen fehlerhaften Motor in einen toten ohne einen erfahrenen F├╝hrer verwandeln k├Ânnen.

Treibstoffprobleme untersuchen

Wenn Sie nicht jedes Wochenende Ihr Boot benutzen, haben Sie vermutlich Treibstoff in Ihrem alten Tank. Kraftstoff, der nicht frisch ist, kann Probleme beim Betrieb eines Bootsmotors verursachen. Wenn Ihre Brennstoffquelle den Elementen ausgesetzt ist, ist kontaminiertes Benzin ebenfalls eine M├Âglichkeit. Benzin mit zu viel ├Ąu├čerer Feuchtigkeit, die darin eingemischt wird, macht aus einem empfindlichen Au├čenbordmotor einen Albtraum, um loszulegen. Aus Gr├╝nden der Gr├╝ndlichkeit kann der Austausch von Kraftstoff, den Sie mit neuem Kraftstoff erhalten haben, einen gro├čen Unterschied in jedem Benzinmotor ausmachen. Stellen Sie sicher, dass der neue Kraftstoff die richtige Mischung f├╝r den von Ihnen ausger├╝steten Motortyp ist.

Wenn Sie schlechten Kraftstoff ausschlie├čen k├Ânnen, m├╝ssen Sie als n├Ąchsten Schritt den Kraftstofffluss vom Tank zum Motor pr├╝fen. Kraftstoffleitungen k├Ânnen mit zunehmendem Alter und Verschlei├č gef├Ąhrdet sein. ├ťberpr├╝fen Sie sie daher visuell, um sicherzustellen, dass keine Sch├Ąden auftreten, die zu einem Druckabfall f├╝hren k├Ânnten. Selbst wenn der Schlauch in guter Form zu sein scheint, werden Drehungen oder Kr├Ąuselungen in der Leitung ebenfalls Probleme verursachen. Sie m├Âchten sicher sein, dass Ihr Kraftstoff frei durch die Leitung flie├čt.

Wasserfluss pr├╝fen

Das Wasser tut Ihrem Boot mehr, als es einfach ├╝ber Wasser zu halten.Eine bestimmte Menge Wasser flie├čt durch Ihren Au├čenbordmotor, um als K├╝hlmittel zu arbeiten. Ohne diesen K├╝hleffekt kann es zu ├ťberhitzungen kommen, die das Boot am Laufen hindern. Gew├Âhnlich wird ein Wassermangel durch eine Verstopfung irgendeiner Art im Wassereinlasskr├╝mmer verursacht. Dies ist leicht zu erkennen, und es ist eine schnelle L├Âsung, wenn dies Ihre Probleme verursacht.

Wenn Sie regelm├Ą├čig mit den Bed├╝rfnissen eines Motors Schritt halten, verl├Ąngert sich die Lebensdauer des Motors und die Wahrscheinlichkeit, dass Probleme auftreten. Hoffentlich wird eine kleine grundlegende mechanische Logik die restliche Zeit n├╝tzlich sein.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Sekund├Ąrluftsystem ÔÇô tipps zur fehlersuche - motorservice group.