Das Beste Holz FĂŒr Holzregale


Das Beste Holz FĂŒr Holzregale

Bei der Herstellung von Holzregalen mĂŒssen Sie zuerst wissen, wo und wie Sie sie verwenden werden, bevor Sie die richtige Holzart bestimmen können. Wenn Sie planen, die Regale zu verwenden, um kleine und helle Verzierungen in Ihrem Wohnzimmer zu zeigen, können Sie sich mehr auf das Design und die Farbe des Holzes als auf seine StĂ€rke konzentrieren.


Wenn Sie jedoch die Regale verwenden, um schwere GegenstĂ€nde wie BĂŒcher oder HaushaltsgerĂ€te zu lagern, sollten Sie die StĂ€rke und StabilitĂ€t des Holzes an die Spitze der Liste setzen. Im Folgenden finden Sie einige der besten Holzarten, aus denen Holzregale hergestellt werden.

Kiefer

Kiefer gehört zu den gĂŒnstigsten und beliebtesten Nadelhölzern auf dem Markt. Diese Holzart ist einfach zu verwenden, zu malen und zu flecken, daher ist sie ideal fĂŒr Leute, die gerade erst anfangen zu lernen, Holzregale herzustellen. Obwohl Kiefer ein Massivholz ist, sollten Sie sie nicht verwenden, wenn Sie schwere GegenstĂ€nde in Ihren Regalen aufbewahren wollen, da sich Kiefer leicht biegen oder verbeulen kann.

Sperrholz

Sperrholz ist eine weitere gute Option fĂŒr Leute, die daran interessiert sind, ihre eigenen Regale zu machen. Dieses verarbeitete Holz ist in verschiedenen QualitĂ€ten erhĂ€ltlich, die die GlĂ€tte und das Aussehen (oder das Fehlen) von Knoten auf der OberflĂ€che bestimmen. Ein weiterer Grund, warum diese Art von Holz ideal fĂŒr Holzregale ist, ist die Tatsache, dass sie im Vergleich zu anderen Holzarten relativ stark und kostengĂŒnstig ist. Furniersperrholz ist ideal, wenn Sie planen, ein Regal fĂŒr Ihr Wohn- oder Esszimmer zu machen, wĂ€hrend die B / C-Klasse eine gute Wahl fĂŒr Garagenregale ist.

Kirsche

Obwohl Kirsche ein Hartholz ist, ist sie leicht und einfach zu verwenden. Viele Leute wĂ€hlen Kirsche ĂŒber anderen Arten von Hartholz fĂŒr Holzregale, weil es eine reiche, warme und rötliche Farbe hat. Die einzigartige Farbe des Kirschholzes wird mit der Zeit noch reicher und dunkler, so dass alte Regale aus diesem Holz von antiken Sammlern begehrt werden. Dieser Typ ist eine gute Wahl fĂŒr Regale zur Anzeige.

Koa

Wenn Sie Holzregale fĂŒr eine lange Zeit brauchen, sollten Sie Koa-Holz verwenden. Dies gilt als der hĂ€rteste unter handelsĂŒblichen Holzarten. Trotzdem ist Koa leicht und hat schöne SchellackqualitĂ€ten. Ein Regal aus Koa ist ideal fĂŒr Ihr Schlafzimmer, Esszimmer und andere WohnrĂ€ume.

Roteiche

Roteiche ist eine weitere beliebte Holzart fĂŒr Regale. Robuste Eiche ist nicht nur robust, sondern auch leicht zu verarbeiten. Leute, die ihre eigenen Regale machen wollen, haben keine Schwierigkeit, diesen bestimmten Holztyp zu handhaben, zu schneiden und zu beenden.

Paduak

Wenn Sie denken, dass Holzregale nur in sehr formalen oder traditionellen Umgebungen ideal sind, dann haben Sie keine Regale aus Paduakholz gesehen. Dieses Hartholz fĂŒgt sich dank seiner schönen rötlichen Orangetöne nahtlos in moderne und informelle Designs ein.

Mahagoni

Wenn es einen Holztyp gibt, der Eleganz und klassische Schönheit ausstrahlt, ist es Mahagoni. Diese schöne Holzart ist ideal fĂŒr Regale in Bibliotheken, BĂŒros und anderen formellen Orten. Dieses Hartholz ist jedoch nicht so einfach zu handhaben und kann fĂŒr unerfahrene Heimwerker eine Herausforderung darstellen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Holzregale selber bauen - billig und schnell - || WSV 27.