Die Grundlagen Der Elektrischen Erdung Erkl├Ąrt


Die Grundlagen Der Elektrischen Erdung Erkl├Ąrt

Ein grundlegender Aspekt der Elektrotechnik, elektrische Erdung, ist die Art und Weise, in der ein elektrischer Stromkreis mit der Erde oder dem Erdboden verbunden ist. Die Verbindung mit der Erde ist lebenswichtig, denn sie benutzt den Boden als Leiter. Die Erde ist so gro├č, dass jeder ├╝bersch├╝ssige Strom, der durch einen Stromkreis flie├čt, von Schmutz, Wasser, Felsen und allem, was dazu geh├Ârt, absorbiert wird.


Ein grundlegender Aspekt der Elektrotechnik, elektrische Erdung , ist die Art und Weise, in der ein elektrischer Stromkreis mit der Erde oder dem Erdboden verbunden ist. Die Verbindung mit der Erde ist lebenswichtig, denn sie benutzt den Boden als Leiter. Die Erde ist so gro├č, dass jeder ├╝bersch├╝ssige Strom, der durch einen Stromkreis flie├čt, von Schmutz, Wasser, Felsen und allem, was dazu geh├Ârt, absorbiert wird. In einer realen Anwendung w├Ąre eine Schaltung ohne Masse potentiell gef├Ąhrlich, falls irgendetwas mit der Verdrahtung schief gehen sollte.

Funktionsweise einer einfachen Schaltung

Eine Schaltung ist im Wesentlichen eine Schleife. Elektronen in Form von Strom durchlaufen diese Schleife bei einer bestimmten Spannung. Auf dem Stromkreis sind verschiedene Verbraucher wie Steckdosen oder Leuchten untergebracht, die wiederum Strom von diesem Strom erhalten. Strom verl├Ąsst die Stromquelle durch den hei├čen Draht (in einem Haus, dem Hauptschaltkreisfeld), bewegt sich zu jeder Steckdose und kehrt durch den neutralen Draht zur├╝ck. Seit den fr├╝hen 1960er Jahren m├╝ssen die Schaltkreise ordnungsgem├Ą├č geerdet werden. In grundlegenden Heimkreisen f├╝gt dies einen dritten Draht hinzu, den Massedraht, der dort ist, um einen R├╝ckweg f├╝r jeden Strom sicherzustellen, der nicht in der Lage ist, seinen Stromkreis zu schlie├čen. Wenn es nur zwei Dr├Ąhte (einen hei├čen und einen neutralen) gab, die eine Leuchte mit einem Stromkreis verbinden, k├Ânnte der hei├če Draht versehentlich die Metalldose aufladen, die ihn enthielt, sollte sich ein Draht l├Âsen. Es w├Ąre gef├Ąhrlich, die Gl├╝hbirne einfach auszutauschen, denn Sie w├╝rden durch die gespeicherte Ladung einen Schock durch Ihren K├Ârper erhalten. Sie w├╝rden in der Tat der Boden sein. Mit anderen Worten, die Str├Âmung, die einen Platz zum Gehen ben├Âtigt, w├╝rde durch dich hindurchgehen, um sich zu zerstreuen.

Funktionsweise eines Erdungsdrahtes

Um dies zu verhindern, muss jeder Stromkreis mit einem Erdungskabel verbunden sein. Aus Sicherheitsgr├╝nden verlaufen die Erdungsdr├Ąhte ├╝ber die L├Ąnge eines Hausstromkreises und sind an jeder Steckdose auf dem Weg von der Leuchte zur Steckdose angeschlossen. Sollte die Verdrahtung an einem dieser Punkte ausgefranst oder anderweitig besch├Ądigt sein, w├╝rde der einzelne Boden jede M├Âglichkeit eines elektrischen Schlags zerstreuen. Nat├╝rlich verbindet sich der Erdungsdraht alle und geht an die gleiche Stelle. An der Stelle, an der elektrische Energie in Ihr Haus gelangt, befindet sich ein Kupfererdungsstab, der teilweise im Boden vergraben ist. An diesen Stab wird der Erdungsdraht aus jedem Stromkreis angeschlossen. Letztendlich f├╝hrt dies zu ├ťberstrom. Das Hauptschaltfeld ist geerdet, ebenso wie das Leistungsmessger├Ąt. Die Erde ist dann das endg├╝ltige Ziel f├╝r jeden Rogue-Strom, der nicht sicher in der Schaltungsschleife enthalten ist.

Die elektrische Erdung ist ein Grundprinzip der Elektrotechnik und der Verkabelung von Hausinstallationen, aber sie dient auch dazu, Menschen und Eigentum vor Blitzschlag zu sch├╝tzen.Gemeinhin als Blitzableiter bezeichnet, ist es wirklich ein Erdungsstab. Dieses Ger├Ąt leitet die Ladung eines Blitzschlags von Bereichen des Hauses ab, die es sonst absorbieren w├╝rden, und sendet sie stattdessen in den Boden. Ebenso muss ein Boot auf See einen Erdungsstab haben, um seine Instrumente vor Kurzschl├╝ssen zu sch├╝tzen und zu verhindern, dass das Bordmetall f├Ârderlich wird.

Obwohl die elektrische Erdung das Wissen ├╝ber Schaltungen beinhaltet, ist ihre grundlegende Definition genau das, was ihr Name impliziert. Durch die Erdung als Leiter der Elektrizit├Ąt wird durch die Erdung sichergestellt, dass metallische Ger├Ąte, andere leitende Substanzen oder, was noch wichtiger ist, die Menschen nicht zum Stromweg werden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Die elektrische Masse.