Testen Sie Eine Bootsbatterie


Testen Sie Eine Bootsbatterie

Es ist immer gut, Ihre Bootsbatterie zu ├╝berpr├╝fen, da niemand mit leerem Akku in der Mitte eines Sees stecken bleiben m├Âchte. Es ist auch eine gute Idee, jederzeit eine Reservebatterie auf Ihrem Boot zu testen und aufzubewahren. Es gibt ein paar M├Âglichkeiten, eine Bootsbatterie zu testen, aber hier sind die beiden h├Ąufigsten.


Es ist immer gut, Ihre Bootsbatterie zu ├╝berpr├╝fen, da niemand mit leerem Akku in der Mitte eines Sees stecken bleiben m├Âchte. Es ist auch eine gute Idee, jederzeit eine Reservebatterie auf Ihrem Boot zu testen und aufzubewahren. Es gibt ein paar M├Âglichkeiten, eine Bootsbatterie zu testen, aber hier sind die beiden h├Ąufigsten.

Verwenden Sie ein DC-Voltmeter

Eine M├Âglichkeit besteht darin, ein DC-Voltmeter zu kaufen, um die Batterie zu testen. Zuerst m├╝ssen Sie die Batteriekabel l├Âsen. Zweitens, messen Sie die Spannung mit einem genauen DC-Voltmeter. Zuletzt vergleichen Sie den Wert mit den folgenden Werten: (Genaue Pr├╝fung h├Ąngt davon ab, dass die Batterie 6 Stunden lang nicht geladen oder entladen wird, vorzugsweise 24 Stunden.)

  • 100% 12. 73 Volt
  • 80% 12. 50 Volt 60% 12. 24 Volt
  • 40% 11. 96 Volt
  • 20% 11. 66 Volt
  • Lasttest

Lasttest ist eine weitere M├Âglichkeit, eine Bootsbatterie zu testen. Das Ger├Ąt zum Durchf├╝hren eines Lasttests ist in den meisten Autoteil-Speichern verf├╝gbar. Die zu testende Verst├Ąrkerlast sollte vom Hersteller auf der Batterie aufgezeichnet werden. Der Lasttester stellt die Batterie so unter Spannung, als w├╝rde das Boot laufen und eine Amp-Ablesung liefern. Wenn Sie eine 500-Hz-Batterie haben, sollte die Last bei 250 A getestet werden, um vollst├Ąndig aufgeladen zu werden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Beliebte Autobatterie im Test Vergleich.