Platz Sparen Mit Diesen Tiefen B├╝cherregalen


Platz Sparen Mit Diesen Tiefen B├╝cherregalen

Ich bin ein gro├čer Fan von E-Books. Das Lesen an allen m├Âglichen Orten zug├Ąnglich zu machen und eine ganze Bibliothek in einem Tablet oder Telefon unterzubringen, ist ein gro├čartiger Einsatz von Technologie. Aber meine Frau und ich haben immer noch viele physische B├╝cher, die bis in unsere allerersten Jahre zur├╝ckreichen.


Ich habe mehrere B├╝cherregale gebaut, um sie unterzubringen. F├╝r eine bestimmte Halbwand in unserer Wohnung wollte ich jedoch die B├╝cher und andere Objekte, die wir in unserem Leben gesammelt haben, zeigen.

Daf├╝r habe ich ein tiefes B├╝cherregal entworfen, das sowohl als Platz f├╝r die B├╝cher dienen k├Ânnte, als auch Platz f├╝r Fragmente unserer Geschichte geben w├╝rde, die nicht flach liegen.

Schritt 1 - F├╝llen Sie den Raum, Holen Sie sich das Holz

Ich ma├č die Halbwand neben dem Esstisch und entschied mich f├╝r eine 6 Fu├č L├Ąnge f├╝r das B├╝cherregal. Da ich extra Tiefe in den Regalen wollte, ging ich mit 11 Zoll. Es w├╝rde 4 Spalten und 5 Reihen geben, alle mit festen Regalen.

Mit meinen Ma├čen in der Hand ging ich zum ├Ârtlichen Blechwarenh├Ąndler und kaufte ein paar ┬ż-Zoll-MDF-Platten, die ich auf handliche Bretter schneiden lie├č. Da alles 11 Zoll tief war, machte es den Zusammenbruch der Bretter einfach.

Ich nahm auch Kiefernstreifen auf, um die Fronten der S├Ąulen zu kanten, damit sie sich abtrennten und den Regalen einen kleinen R├╝ckschlag gaben.

Schritt 2 - Zuschneiden

Nachdem das ganze Holz wieder im Laden war, war es an der Zeit, alles in seine Bestandteile zu zerlegen. Der einfachste Weg, dies mit zuverl├Ąssiger Wiederholung zu tun, war auf der Tischs├Ąge mit einem selbstgebauten Schie├čbrett.

Ich hackte Regale sowie die oberen und unteren Teile zusammen mit den Seiten und den Trennw├Ąnden ab. Ich schneide auch einige kleinere St├╝cke, die zu einigen Regalen aufrechten R├╝cken waren, was mir eine M├Âglichkeit geben w├╝rde, das St├╝ck an einer Wand zu verankern.

W├Ąhrend ich dies tat, verwendete ich etwas Schrott, um 2 sehr wichtige Rechtecke aus MDF zu schneiden. Eine Seite war 7 ┬Ż-Zoll, die anderen 10 Zoll. Dies sollten meine Messbl├Âcke f├╝r die Regalmontage sein.

Schritt 3 - Taschenl├Âcher

Meine bevorzugte Schreinertechnik, besonders bei der Verwendung von Plattenware, ist das Taschenloch. Aber ein wenig Planung ist notwendig. Ich habe alle meine Bretter organisiert und mit einem Bleistift markiert, wo alle Taschenl├Âcher liegen w├╝rden. Auf diese Weise wusste ich, dass ich keine Taschenl├Âcher auf der Ober- und Unterseite eines Regals haben w├╝rde.

Nachdem alles markiert war, richtete ich eine Montagelinie ein und bohrte Taschenl├Âcher an allen Komponenten.

Schritt 4 - Montage

Nachdem alle L├Âcher gebohrt waren, gab es nichts mehr zu tun, als alles zusammenzusetzen. Es war ein gro├čes St├╝ck und brauchte etwas Bemuskelung.Lange Rohrschellen halfen dabei, die Grundform zu quadrieren, w├Ąhrend ich Kleber auf die verbundenen Kanten legte und sie zusammen mit den Taschenlochschrauben zusammensetzte.

Sobald das Rechteck an der richtigen Stelle war, setzte ich die Spaltenaufbr├╝che wieder ein, wieder mit Holzleim und Taschenlochschrauben.

Die gleiche Methode wurde f├╝r die festen Regale verwendet, und hier kamen meine Referenzbl├Âcke zum Einsatz. Da die ersten drei Regale an jeder S├Ąule einen Abstand von 7 ┬Ż Inch hatten, richtete ich die Bl├Âcke so aus, dass sie die gleiche Entfernung messen konnten. Alles, was ich tun musste, war, das Regal gegen den Block zu schieben, der es automatisch quadrierte und dann an den Seiten der S├Ąule befestigte.

Dann wiederholte ich den Vorgang immer und immer wieder, bis das gesamte Gitter fertig war. Als es an der Zeit war, die Regale mit einem Abstand von 10 Zoll anzubringen, klappte ich einfach die Referenzbl├Âcke in diese Richtung. Die Halbr├╝cken wurden schlie├člich zu einer Reihe von Regalen hinzugef├╝gt, wodurch das ganze St├╝ck mehr strukturelle Integrit├Ąt erhielt.

Ich hatte einige lange Bretter ├╝brig, also riss ich sie auf die Tischs├Ąge und erstellte eine Kopf- und Fu├čzeile f├╝r das St├╝ck, die mit Kleber und Bradn├Ągeln befestigt waren.

Ich habe die Kiefernstreifen abgeschnitten und die S├Ąulenr├Ąnder mit ihnen beklebt, auch mit Leim und Brad N├Ągeln befestigt.

Schritt 5 - Malen

Um die Dinge neutral zu halten, damit die B├╝cher und Objekte in den Regalen hervorgehoben werden, malte ich das Regal in ein sauberes Wei├č. Es brauchte ein paar M├Ąntel, um alles zu bekommen, aber es gl├╝hte bald.

Schritt 6 - Holen Sie es ein und montieren Sie es

Ein St├╝ck so gro├č in die Wohnung zu bekommen, war ein bisschen eine Aufgabe, aber mit ein paar Leuten und einem M├Âbelwagen haben wir es geschafft, es gegen die Mauer. Ich habe lange Holzschrauben durch die R├╝ckenst├╝cke und in Stehbolzen gesteckt, was eine starke und sichere Montage erm├Âglicht.

Dann gingen wir zur Arbeit und f├╝llten alle Regale. B├╝cher wurden in Themen organisiert. Objekte sammelten sich thematisch oder zuf├Ąllig, wenn sie auf diese Weise besser aussahen. Und w├Ąhrend das Regal solide ist, ist das Display weiterhin in Bewegung. Die Dinge kommen und gehen, wenn sich unsere Sammlungen ver├Ąndern. Und wir haben immer einen Platz f├╝r unsere B├╝cher und die St├╝cke, die uns inspirieren.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: 10 EINFACHE LIFE HACKS F├ťR MEHR ORDNUNG ? DIY, SCHMUCKAUFBEWAHRUNG, MOTIVATION | KINDOFROSY.