Machen Sie Ihre Eigene Portable Work Bench


Machen Sie Ihre Eigene Portable Work Bench

Was Sie brauchen Eine tragbare Werkbank kann Ihnen helfen, Ihren Platzbedarf in Ihrer Werkstatt oder Ihrem Zuhause zu decken. Sie können eine Bank auf Ihre Höhe und Ihren Platzbedarf aufbauen, die auch leicht in verschiedene RÀume, wie die Garage oder den Keller, verlagert werden kann. Einige BaumÀrkte bieten Kits und Anleitungen, wie Sie Ihre eigene tragbare Werkbank bauen können.


Was Sie brauchen

Eine tragbare Werkbank kann Ihnen helfen, Ihren Platzbedarf in Ihrer Werkstatt oder Ihrem Zuhause zu decken. Sie können eine Bank auf Ihre Höhe und Ihren Platzbedarf aufbauen, die auch leicht in verschiedene RÀume, wie die Garage oder den Keller, verlagert werden kann. Einige BaumÀrkte bieten Kits und Anleitungen, wie Sie Ihre eigene tragbare Werkbank bauen können.

Schritt 1: Bilden Sie die Werkbankplatte

Nehmen Sie das Sperrholz und kleben Sie es und kleben Sie 2 x 4 Zoll Seiten auf. Trocknen lassen. Dies bildet die Spitze der Werkbank und bietet StabilitĂ€t und UnterstĂŒtzung. Planen oder schleifen Sie die Oberseite des Sperrholzes, um eine ebene OberflĂ€che zu erhalten.

Schritt 2: Befestigen Sie die Innenschienen

Drehen Sie die Schachtel mit der Oberseite nach unten und setzen Sie zwei 2 x 8 Zoll große Schienen auf die kurze Seite der Struktur. Verwenden Sie 3-Zoll-Holzschrauben, um die Schienen an der Box-Struktur zu befestigen.

Richten Sie eine 2 mal 8 Fuß lange Schiene auf die LĂ€nge der Box-Baugruppe aus und ziehen Sie sie bĂŒndig mit den kurzen Schienen ab. Verwenden Sie die 3-Zoll-Holzschrauben, um die Schiene an der Kastenstruktur zu befestigen.

Schritt 3: Stellen Sie die Beine her

Sie mĂŒssen 4 Beingruppen fĂŒr die Box erstellen. Nehmen Sie zwei 2 x 4 Zoll große HolzstĂŒcke und stecken Sie sie bis zum Ende der Schachtel zusammen. Befestigen Sie die Beine mit 3-Zoll-Holzschrauben an der Box.

Platzieren Sie zusĂ€tzliche Beine in den Ecken, wo sich die Schienen treffen. Die Fugen zwischen den Beinen sind von der kurzen Seite der Bank aus sichtbar. Machen Sie ein 3/8-Zoll-Loch durch die oberen Schienen und Beine und setzen Sie die Schlossschrauben von der Außenseite der oberen Schienen durch die BeinstĂŒcke ein. Ziehen Sie die Schrauben fest, indem Sie eine Unterlegscheibe und eine Mutter an den Enden einsetzen.

FĂŒhren Sie einen 2 mal 4 Zoll langen Querbalken aus der Mitte der Beine an den langen und kurzen Seiten und befestigen Sie ihn mit 3-Zoll-Holzschrauben. Dies gibt den Beinen StabilitĂ€t und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass die Anordnung auseinander fĂ€llt.

Schritt 4: VervollstÀndigen Sie die Werkbank-Baugruppe

Drehen Sie die Werkbank auf die Beine und befestigen Sie eine zusĂ€tzliche Sperrholzplatte darauf. GlĂ€tten Sie die Oberseite mit Sandpapier oder einem Flugzeug und Sie sind mit diesem Projekt fertig. Die Abmessungen, mit denen Sie diese tragbare Werkbank bauen, basieren auf Ihren PlatzbedĂŒrfnissen. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Bereich zuerst messen, bevor Sie mit dem Build beginnen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: 7 Days to Die Workbench Guide | What is it for and how to use it | 7 Days to Die Workbench Tutorial.