Einbau Von Einbauleuchten


Einbau Von Einbauleuchten

Einbauleuchten werden überall dort Wunder wirken, wo Sie gute Beleuchtung und ein ordentliches Aussehen wünschen. Sie können dunkle Ecken erhellen, Kunst hervorheben oder Ihren Esszimmertisch in eine dramatische Kulisse verwandeln. Im Gegensatz zu den Schienenleuchten sind die Einbauleuchten unauffällig, bis Sie sie einschalten.


Heutzutage haben Sie eine Reihe von Einbauleuchten zur Auswahl. Diese Ausführungen sind sowohl in Niederspannung (kleine, aber helle Halogenlampe) als auch in Netzspannung (herkömmliche Reflektorlampe) erhältlich.

Solltest du es selbst tun oder einen Pro anheuern?

Die Installation von Einbauleuchten ist für ein Unternehmen nicht zu schwierig. Am einfachsten ist es, wenn Sie die Decke oder den Zugang von oben (z. B. vom Dachboden) herunterfallen lassen. Der Job ist ein bisschen komplizierter, wenn Sie keinen Zugang haben, aber zum Glück bieten die meisten Hersteller spezielle "Remodeling" -Fixtures, auch "Cut-In-Dosen" genannt. Diese Werkzeuge sind für einen sicheren Kontakt mit der Isolierung ausgelegt (gekennzeichnet durch die Buchstaben "IC"). Sie sind die beste Art zu verwenden, wenn Sie Ihre Leuchten von unten einsetzen, unabhängig davon, ob es Isolierung gibt oder nicht.

Bevor Sie Ihre Entscheidung treffen, müssen Sie die Nähe zur Stromversorgung in Betracht ziehen. Wenn es bereits eine Deckenbox gibt, in der Sie Ihre Leuchten platzieren möchten, trennen Sie einfach die Drähte von der Box und bringen sie wieder an der eingeschnittenen Dose an. (Geschnittene Dosen kommen vorverdrahtet zu ihren eigenen Anschlusskästen.) Wie Sie unten sehen werden, schneiden Sie einfach ein kreisförmiges Loch in die Decke, befestigen Sie die Anschlussdrähte an der Anschlussdose und schieben Sie das Gerät in die Decke, bis die Leuchte Befestigungsclips fangen. Mit einer Stromquelle in der Decke und einem Schalter in der Wand können Sie fortfahren.

Wenn keine Steckdose zur Hand ist, sollten Sie einen Elektriker beauftragen, um die neue Leuchte zu verlegen. Werfen Sie einen Blick auf Wie man elektrische Kabel fischt, um zu sehen, ob dies etwas ist, was Sie selbst tun können. Mit etwas Spunk können Sie ein Bündel sparen und haben die Befriedigung, es selbst zu machen.

Sicherheit

Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Vorrichtung mit Isolationskontakt (IC) kaufen. Dies ist wichtig, denn wenn die Isolierung ein nicht korrekt eingestuftes Einbauleuchte berührt, kann ein Feuer ausgelöst werden. Wenn Sie Kabel in eine neue Anschlussdose und von dort in die neue Leuchte verlegen, muss sich die Anschlussdose an einem zugänglichen Ort befinden (normalerweise im Dachgeschoss oder Keller) und darf nicht mit Trockenbau oder Ähnlichem abgedeckt werden.

Schritt 1 - Schalten Sie das Gerät aus

Vergewissern Sie sich, dass die Stromversorgung des Raums, in dem Sie arbeiten werden, ausgeschaltet ist, um Verletzungen zu vermeiden und Schaltkreise zu beschädigen.

Schritt 2 - Schneiden Sie eine Ă–ffnung aus

Verwenden Sie den elektronischen Stiftfinder, um Deckenbalken zu finden. Zeichnen Sie den Umriss der Leuchte an der Decke auf. Dann mit einer Plane darunter, eine Trockenbausäge verwenden, um die Öffnung zu schneiden (oder eine vorhandene Öffnung zu vergrößern), um das vertiefte Licht zwischen den Balken zu entfernen.Eine Stichsäge mit einer Klingenschneideklinge wird die Arbeit erleichtern, aber achten Sie darauf, nicht durch vorhandene Kabel in der Decke zu schneiden.

Ein weiteres praktisches Werkzeug, besonders wenn Sie mehrere Einbauleuchten einsetzen, ist ein Trockenbauschneider. Es ist präzise und einfach zu bedienen.

Schritt 3 - Licht verdrahten

Stecken Sie das elektrische Kabel in die Anschlussdose der Leuchte und befestigen Sie es mit einer Kabelklemme. Ziehen Sie die Drähte nach Bedarf ab und spleißen Sie sie dann mit Twist-On-Kabelanschlüssen an die Anschlussdrähte. Verbinde den schwarzen Draht des Geräts mit dem schwarzen Hausdraht, dann den weißen mit dem weißen und den Boden mit dem Boden (es ist der grüne oder blanke Draht). Füllen Sie die Drähte in die Box und befestigen Sie die Abdeckung.

Schritt 4 - Installieren des Montagegehäuses

Drehen Sie das Montagegehäuse in die Decke, bis die Befestigungslaschen in die Decke eingreifen und die Befestigung sicher ist. Da das Gehäuse und seine integrierte Anschlussdose leicht sind, ist es nicht notwendig, die Anschlussdose an einem Balken zu befestigen.

Schritt 5 - Installieren Sie die innere Schallwand und die Blende

Sobald die Gehäuseklammern fest sitzen, bringen Sie die innere Schallwand und alle anderen Blenden gemäß den Anweisungen des Herstellers am Scheinwerfergehäuse an. Die Schallwand ist typisch für Einbauleuchten und wird mit Federn befestigt. Sie sind alle bereit, die Glühbirne zu installieren und die Stromversorgung im Raum wiederherzustellen.

Wir gratulieren Ihnen zur erfolgreichen Installation Ihrer neuen Einbauleuchten!

Inhalt von Ylighting

Videos In Verbindung Stehende Artikel: GU10 Deckeneinbauleuchten / Einbaustrahler / Deckenspots einbauen von M1Molter.