Wie Man Einen Random Orbit Sander Zum Finieren Von


Wie Man Einen Random Orbit Sander Zum Finieren Von

Orbit Sanders gibt es schon lange und sind eigentlich die Großeltern aller Sanders. Als die ersten elektrischen Bohrmaschinen eingefĂŒhrt wurden, war das SchleifgerĂ€t eines der ersten Zubehörteile, das fĂŒr den Heimgebrauch verkauft wurde. Sie waren jedoch nicht sehr funktionell, da sie Schwierigkeiten hatten, eine flache OberflĂ€che beizubehalten und tiefe kreisförmige Ringe im Holz zu erzeugen.


Orbit Sanders gibt es schon lange und sind eigentlich die Großeltern aller Sanders. Als die ersten elektrischen Bohrmaschinen eingefĂŒhrt wurden, war das SchleifgerĂ€t eines der ersten Zubehörteile, das fĂŒr den Heimgebrauch verkauft wurde. Sie waren jedoch nicht sehr funktionell, da sie Schwierigkeiten hatten, eine flache OberflĂ€che beizubehalten und tiefe kreisförmige Ringe im Holz zu erzeugen. Orbitschleifer haben in den letzten 20 Jahren mit der EinfĂŒhrung des Randorbiters einen langen Weg zurĂŒckgelegt.

Wie es funktioniert

Ein Randschleifer arbeitet auf die gleiche Weise wie sein Ă€lteres GegenstĂŒck. Es gibt jedoch einen großen Unterschied. Der Grund, warum es viel zuverlĂ€ssiger als Ă€ltere Orbitschleifer ist, ist wegen der Art, wie es oszilliert. WĂ€hrend sich die Sandbit-Scheibe auf die gleiche Weise dreht, dreht sich die Maschine auch auf Orbital-Weise und eliminiert so die Ringvertiefungen, die Ă€ltere Modelle geschaffen haben.

Tipps fĂŒr die Verwendung Ihres Random Orbit Sander

  • Sichern Sie das Arbeitselement

Die meisten Arten dieser Sandpapierschleifer verwenden Einweg-Sandpapierscheiben mit einem Durchmesser von ca. 5 Zoll, die am Boden des SchleifgerÀts befestigt werden. Stellen Sie vor dem Einschalten sicher, dass Sie das Material gesichert haben, an dem Sie arbeiten werden. Das Befestigen des Materials stellt nicht nur eine fertige OberflÀche sicher, sondern verhindert auch Verletzungen, wenn es rutscht.

  • BelĂŒftung aktivieren

Schalten Sie die BelĂŒftungsfunktion des Schleifer ein. Um Ihren Bereich sauber zu halten und auch Sie sicher zu halten, kaufen Sie immer einen Schleifer, der eine LĂŒftungsfunktion hat. Es wird auch dem Werkzeug helfen, eine lĂ€ngere Lebensdauer zu haben. Drehen Sie den Schleifer erst ein, wenn Sie den Griff fest im Griff haben und ihn vorsichtig auf das Material setzen. Drehen Sie den Schleifer niemals auf, bevor Sie das Holz berĂŒhren, da Sie sonst eher eine unebene OberflĂ€che erzeugen.

  • Halten Sie den Schleifer in Bewegung

Nachdem Sie den Schleifer eingeschaltet haben, halten Sie ihn stĂ€ndig in Bewegung und ĂŒberlappen Sie ihn, indem Sie das Holz schleifen. Wird der Schleifer zu lange an einem Ort gehalten, entsteht eine unebene OberflĂ€che. Einige Tischler empfehlen, den Schleifer mit der Maserung des Holzes zu bewegen, um ein noch glatteres Finish zu erzielen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Schleifer immer flach halten und versuchen Sie nicht, das Werkzeug zu neigen, wenn Sie es entlang der Körnung bewegen, um diese unerwĂŒnschten Kreise zu vermeiden und ein unerwĂŒnschtes Aussehen zu erzeugen.

  • Finishing the Edges

Bleiben Sie von den Kanten des Materials fern. Es ist besser, die Kanten spÀter zu beenden, wenn Sie abgerundete Kanten benötigen. Wenn Sie Kanten an der OberflÀche bearbeiten, kann das Material unansehnlich aussehen und den Schleifer beschÀdigen.

  • Erstellen Sie eine ebene FlĂ€che

Denken Sie daran, das Werkzeug nicht zu fest in das Holz zu drĂŒcken, da dies die Erstellung einer ebenen FlĂ€che erschweren wĂŒrde. Es kann auch zu SchĂ€den an der Schleifmaschine fĂŒhren und die Scheiben frĂŒher abnutzen.

  • Finishing

Wenn Sie die Arbeit beendet haben, nehmen Sie das Werkzeug erst dann vom Holz, wenn Sie das SchleifgerÀt ausgeschaltet haben und sicher sind, dass es sich nicht mehr dreht. Wenn das Werkzeug ausgeschaltet ist, reinigen Sie es gegebenenfalls und lassen Sie es spÀter wieder verwenden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How To Use A Random Orbital Sander.