Wie Man Eine Bohrmaschine


Wie Man Eine Bohrmaschine

Wenn Sie mehrere Pfostenlöcher zum Graben haben, kann Ihnen ein Bohrer helfen, diese Aufgabe zu erleichtern. Wenn Sie nach einer Reihe von Löchern suchen, die Sie für einen Zaun oder ein großes Deck graben müssen, kann dies eine schwierige Aufgabe sein. Wenn Sie jedoch einen Schneckenbohrer haben, der bereit ist, die meiste Arbeit für Sie zu erledigen, können Sie in der halben Zeit fertig werden.


Wenn Sie mehrere Pfostenlöcher zum Graben haben, kann Ihnen ein Bohrer helfen, diese Aufgabe zu erleichtern. Wenn Sie nach einer Reihe von Löchern suchen, die Sie für einen Zaun oder ein großes Deck graben müssen, kann dies eine schwierige Aufgabe sein. Wenn Sie jedoch einen Schneckenbohrer haben, der bereit ist, die meiste Arbeit für Sie zu erledigen, können Sie in der halben Zeit fertig werden.
Ein Power-Bohrer braucht einen starken Rücken, um ihn zu handhaben. Wenn Sie eine elektrische Schnecke betreiben, sollten Sie versuchen, jemanden zu rekrutieren, der Ihnen dabei hilft, sie zu manövrieren und Löcher zu graben. Sie müssen einen starken Rücken und Beine haben, um die Power-Schnecke laufen zu lassen.
Was Sie brauchen
• Power Auger
• Spaten
• Posthole Digger
• Handschuhe
• Zweiter Helfer
Schritt 1 - Dig Safe
Vor dem Graben von Löchern In der Erde ist es immer ratsam, den örtlichen Energieversorger anzurufen. Sie müssen vielleicht warten, bis sie Ihren Boden vermessen, aber es lohnt sich. Sich in eine Stromleitung, eine Wasserleitung oder einen Abwasserablauf zu graben, ist nichts, was Sie tun möchten. Sie können sich entweder ernsthafte Verletzungen zufügen oder ernsthafte Schäden davontragen. Nehmen Sie sich die Zeit, um zu warten, bis der örtliche Energieversorger Ihnen anzeigt, wo sich die Leitungen befinden.
Lassen Sie im Fehlerfall immer ein paar Schritte zu. Bevor Sie die Antriebsschnecke in den Boden tauchen, testen Sie den Boden mit einer Spatenschaufel oder einem Postlochbagger. Dies wird sicherstellen, dass Sie nichts begraben werden, was Sie nicht wissen.
Zweiter Schritt - Montieren der Strom-Auger
Am besten nehmen Sie alle Teile der Strom-Schnecke zur Baustelle heraus, bevor Sie sie zusammenbauen. Sobald die Schnecke zusammengesetzt ist, wird sie schwer und schwerfällig. Befestigen Sie die Schneckenspitze mit den mitgelieferten Sicherungsstiften. Bringen Sie die Griffe an und geben Sie die Benzinmischung hinzu.
Schritt 3 - Heben Sie den Stromwender in Position
Heben Sie mit Hilfe eines Freundes die Stromschraube in Position. Platzieren Sie es in der Mitte des Bereichs, in dem Sie das Pfostenloch bohren möchten.
Schritt 4 - Bohrpfostenbohrung
Mit einem sehr festen Griff an den Griffen der Antriebsschnecke den Motor anlassen und die Schneckenauslösung drücken. Dadurch wird das Bohrer-Bit gedreht. Lege es vorsichtig ab, bis es anfängt, sich in den Boden zu graben. Es wird versuchen, sich zu drehen und zu drehen, also halten Sie einen festen Griff auf es hält den Bohrer davon ab, aus Ihrer Hand heraus zu drehen. Zwingen Sie es nicht in den Boden, da Sie Steine ​​treffen könnten. Lass ihn lieber in den Boden ziehen.
Schritt 5 - Ruhen
Wenn Sie eine Pause machen müssen, während Sie sich in der Mitte eines Lochs befinden, dann lassen Sie die Schnecke aus und lassen Sie sie in das Loch einrasten.
Schritt 6 - Zwischen den Löchern abschließen
Wenn Sie weiterarbeiten und die verbleibenden Löcher ausgraben, stellen Sie sicher, dass Sie die Antriebsschnecke ausschalten, bevor Sie sie aus dem Loch heben. Dies wird Sie vor Unfällen schützen, während sich das Gebiss noch bewegt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Dietmar Wischmeyer - Der Mann mit der Bohrmaschine.