How To Use Salat In Begleiter Pflanzen


How To Use Salat In Begleiter Pflanzen

Der Anbau von Salat in Ihrem Garten erfordert viel kühles Wetter und Feuchtigkeit, um beste Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Salatansatz zu verwenden, pflanzen Sie sie nicht dort, wo sie volle Sonne erhalten, weil sie welken und nicht so produzieren, wie sie sollten. Kopfsalat ist ein flachwurzeliges Gemüse, das in Beeten und Kästen wachsen kann.


Es ist auch ein ausgezeichneter Begleiter für viele andere Gartengemüse. Begleiter Pflanzen ist eine gute Fähigkeit zu wissen, weil Begleiter Gemüse und Kräuter einander helfen. Sie schrecken Schädlinge ab, ziehen wohltuende Besucher an und halten ihre allgemeine Gesundheit aufrecht. Durch den Anbau von Salat mit Karotten, Erdbeeren, Radieschen, Gurken und Zwiebeln erhalten Sie gute Ergebnisse und helfen bei der Reifung aller beteiligten Gemüse.

Salat und Zwiebeln

Jedes Mal, wenn Sie eine Zwiebel aus dem Boden ziehen, richten Sie einen Salatanfang ein. Das tiefere Loch, das die Zwiebel hinterlässt, passt perfekt zu den flachen Wurzeln des Salats, der übrig gebliebene Kompost wird dem grünen Blatt zugute kommen, und der Geruch der Zwiebel wird die Kaninchen abschrecken, wenn sie ein Problem sind, wo Sie leben. Zwiebeln und Salat können auch gleichzeitig zusammen wachsen. Aber wenn Sie Zwiebeln pflanzen, tun Sie dies in einem verstreuten Muster, so dass Zwiebelmaden eine ganze Reihe nicht angreifen können.

Salat und Karotten

Karotten wachsen besonders tief im Boden, Salat hingegen nicht. Das Bepflanzen der beiden ist für beide von Vorteil, da sie seit langem als gut wachsende Begleiter bekannt sind. Salat reift viel schneller als Karotten, so dass Sie jeden Tag ein wenig ernten können, nachdem die Blätter groß genug geworden sind. Pflanzen Sie eine Salatreihe zwischen jede Karottenreihe. Nicht nur wird das Gemüse gut zusammenarbeiten, aber ihr Laub wird beim Wachsen schön aussehen. Die Verwendung von verschiedenen Salatsorten erhöht den ästhetischen Effekt.

Salat und Radieschen

Radieschen reifen viel schneller als Karotten und graben nicht tief in den Boden, aber sie passen hervorragend zu Salat. Wachsende Radieschen mit Salat im Sommer machen das rote Gemüse zarter. Ein Bett mit Radieschen, verschiedenen Blattsalaten und Karotten wäre gut.

Salat und Gurke

Gurke kann auch neben Salat angebaut werden. Gurkenpflanzen nehmen viel Platz in Anspruch, achten Sie also darauf, keinen Salatanfang zu überschatten. Radieschen, der mit Gurken gepflanzt und zum Samen gehen gelassen wird, stößt den Gurkenkäfer zurück. Da Rettich gut zu Salat passt, macht es nur Sinn, dass er auch ein guter Begleiter für Gurken sein wird.

Salat und Erdbeeren

Ein weiterer guter Begleiter für alle Arten von Blattsalaten sind Erdbeeren. Wachsende Erdbeeren machen immer Spaß, denn sie sind sehr widerstandsfähig und kommen jährlich zurück, da ihre Wurzeln greifen.Salat ist flach und kann neben Erdbeerpflanzen angebaut werden. Zwiebeln können dem Bett auch für das vorteilhafte Wachsen hinzugefügt werden.

Salat ist ein vielseitiges, flach wachsendes Gemüse, das viele gute Begleiter hat. Karotten, Zwiebeln, Radieschen, Gurken und Erdbeeren wachsen gut mit Salat. Sowohl Busch als auch Stangenbohnen passen gut zu Salat.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Gartentipp: Salat nicht zu tief pflanzen.