Wie Man Die Batterie Ihres Autos Ersetzt


Wie Man Die Batterie Ihres Autos Ersetzt

Genau wie jede Batterie sterben Autobatterien schließlich. GlĂŒcklicherweise ist der Austausch einer Autobatterie nicht so schwer, und solange Sie nicht irgendwo gestrandet sind, ist es das Schwierigste an dieser DIY-FĂ€higkeit, die alte Batterie herauszuziehen und die neue einzulegen. Was Werkzeuge angeht, brauchen Sie auch nichts Besonderes fĂŒr diese Aufgabe - nur ein SteckschlĂŒssel-Set oder einen KombischlĂŒssel, ein Paar Handschuhe und vielleicht eine DrahtbĂŒrste.


Sobald Sie bereit sind, die neue Autobatterie zu installieren, schalten Sie den Motor des Autos aus, klappen Sie die Motorhaube auf und suchen Sie die Batterie. Jetzt sind Sie bereit, Ihre Werkzeuge zu packen und Handschuhe anzuziehen, um Ihre HĂ€nde vor Sulfatablagerungen zu schĂŒtzen. Die einzigen Werkzeuge, die Sie benötigen, sind eine SteckdosenverlĂ€ngerung und Ratsche und / oder ein KombinationsschlĂŒssel. Die GrĂ¶ĂŸe der Steckdose hĂ€ngt vom Fahrzeug ab. Bringen Sie Ihr Fahrzeug daher mit ins Auto.

Schritt 1 - Batteriekabel lösen

Beginnen Sie mit dem negativen (schwarzen) Batteriekabel und lösen Sie die Mutter, die sie festhĂ€lt. Sie können einen KombischlĂŒssel oder die richtige GrĂ¶ĂŸe mit VerlĂ€ngerung und Ratsche verwenden, um sie zu entfernen. Lösen Sie das Minuskabel nach dem Lösen und ziehen Sie es nach oben heraus. FĂŒhren Sie dann die gleichen Schritte mit dem positiven (roten) Batteriekabel durch.

Wenn eines der Kabel festklemmt oder Sie es schwer hatten, es zu entfernen, können Sie es mit einem Batterieklemmenabzieher entfernen. Verwenden Sie einen Schraubendreher oder ein anderes Werkzeug, um das Kabel abzureißen. Dies ist nicht zu empfehlen, da Sie das Terminal oder Kabel beschĂ€digen können.

Schritt 2 - Batterie-Halteklemme entfernen

Mit Ihrem KombinationsschlĂŒssel können Sie jetzt die Batterie-Niederhalter oder andere Batterie-RĂŒckhaltesysteme entfernen, die Ihr Fahrzeug an der Batterie hĂ€lt.

Schritt 3 - Entfernen Sie die Batterie

Um die Autobatterie zu entfernen, nehmen Sie die Batterie mit beiden HÀnden aus der Batterieaufnahme, da sie bei etwa 40 Pfund schwer ist. Wenn die Batterie einen Griff hat, können Sie diesen stattdessen verwenden.

Schritt 4 - Entfernen Sie die Korrosion

Bevor Sie die alte Autobatterie durch eine neue ersetzen, sollten Sie die zurĂŒckbleibende Korrosion entfernen. Diese Korrosion wird normalerweise als ein klebriger weißer RĂŒckstand gesehen, der ein RĂŒckstand von der Batterie ist, der sich um die Batterieklemmen herum aufgebaut haben kann. Sie können eine Batterie-Reinigungslösung fĂŒr starke Korrosion oder eine Mischung aus Backpulver und Wasser verwenden, um es zu einer Paste zu machen. Verwenden Sie eine alte ZahnbĂŒrste oder eine DrahtbĂŒrste, wenn Sie die AnschlĂŒsse und einen Lappen an anderen Stellen reinigen. Denken Sie daran, auch die Niederhalter zu reinigen. Wischen Sie alles mit einem trockenen Tuch ab, wenn Sie fertig sind. Dieser Schritt ist ein guter Schritt, wenn Sie das Öl wechseln oder andere routinemĂ€ĂŸige Wartungsarbeiten an Ihrem Fahrzeug durchfĂŒhren, um eine gute Batterieverbindung sicherzustellen.

Schritt 5 - Neue Batterie einbauen

Legen Sie die neue Batterie in die Batterieaufnahme ein und sichern Sie sie mit der Batterie-Niederhalteklemme wieder. Wenn Sie ein Antikorrosionsbatterie-Klemmenspray haben, verwenden Sie es jetzt an beiden Klemmenenden.Vergewissern Sie sich, dass sich die positiven und negativen AnschlĂŒsse auf der rechten Seite befinden.

Schritt 6 - Batteriekabel wieder anbringen

Die Batteriekabel wieder anbringen. Dieses Mal beginnen Sie mit dem positiven (rot) zuerst. Befestigen Sie das Pluskabel und sichern Sie es mit dem negativen (schwarzen) Batteriekabel. In dieser Reihenfolge ist es wichtig, dass Sie keine elektrischen Probleme haben.

Schritt 7 - ÜberprĂŒfen Sie Ihre Arbeit

Alles, was Sie jetzt tun mĂŒssen, ist eine schnelle ÜberprĂŒfung Ihrer Arbeit. Vergewissern Sie sich zuerst, dass alle Kabelverbindungen und die Batterieklemme gut und fest sind. Als nĂ€chstes versuchen Sie, die Batterie hin und her zu bewegen, um sicherzustellen, dass Sie keine schwache elektrische Verbindung haben. VerschĂ€rfen Sie alles, was sich bewegt.

Starten Sie Ihren Motor etwa eine Minute nach der Installation. Wenn Ihr Auto ohne Probleme startet und die Lichter funktionieren, ist alles gut. Wenn Sie schwach oder flackernd sind, schalten Sie das Fahrzeug aus und ĂŒberprĂŒfen Sie die AnschlĂŒsse der Batterieklemmen auf festen Sitz und Korrosion und beheben Sie sie nach Bedarf.

Kannst du glauben, dass es so einfach war? Es ist wirklich, aber hier sind ein paar letzte Tipps, um sicherzustellen, dass Sie dies nicht in nĂ€chster Zeit wieder tun mĂŒssen. Vergewissern Sie sich zunĂ€chst, dass Sie alle Tabs Ihrer neuen Autobatterie ziehen, die den Monat des Installationsdatums angeben, und notieren Sie sich dann dieses Datum in Ihrem Kalender und in den Fahrzeugwartungsaufzeichnungen. Besser noch: Stellen Sie fĂŒr einen oder zwei Monate einen Alarm ein, bevor die Batterie voraussichtlich tot ist, damit Sie nicht in der Zukunft gestrandet sind. Schließlich sollten Sie nach jedem Ölwechsel eine Batterieinspektion durchfĂŒhren. Vergewissern Sie sich, dass sich die Kabel nicht gelockert haben, und ĂŒberprĂŒfen Sie sie auf Korrosion der BatteriesĂ€ure und beheben Sie sie nach Bedarf.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Batterie auto autoschlĂŒssel funkfernbedienung audi wechseln.