Wie Man Ein T12-Vorschaltgerät Mit Einem T8


Wie Man Ein T12-Vorschaltgerät Mit Einem T8

Wenn Ihre Leuchtstoffröhren nicht mehr funktionieren oder flackern, müssen Sie möglicherweise den Vorschaltgerät reparieren oder austauschen. Das Vorschaltgerät begrenzt den durch die Lampe fließenden Strom, so dass Sie genau die richtige Menge an Licht erhalten, die notwendig ist. Ein Ballast kann jahrelang halten, ohne jemals repariert zu werden, aber irgendwann werden sie sich verschlechtern und müssen gepflegt werden.


Es ist wichtig anzumerken, dass T12-Vorschaltgeräte wegen schlechter Effizienz nicht mehr verwendet werden und tatsächlich zugunsten der T8-Variante ausgemustert werden. Daher ist das Ersetzen das empfohlene Verfahren im Umgang mit einem schlechten T12.

Schritt 1 - Identifizieren des Ballasts und der Röhren

Bevor Sie ein neues Vorschaltgerät kaufen, müssen Sie feststellen, welche Art von Vorschaltgerät gerade an Ihrer Lampe verwendet wird, damit Sie ein kompatibles Vorschaltgerät kaufen können. Suchen Sie auf Ihrer Lampe nach dem Identifikationscode. Es sollte F (Nummer) T (Nummer) markiert werden. Der Buchstabe "F" steht für fluoreszierend und die Zahl, die folgt, ist die Leistung in Watt oder die Länge in Zoll, wenn die Lampe sehr lang ist.

Der Buchstabe "T" bedeutet, dass die Zwiebel eine Röhrenform hat. Vergewissern Sie sich, dass Sie ein T12-Gerät haben und nicht etwas anderes. Neben dem T12 ist der T8 auch eine Standardgröße. Ein anderer Weg, um die Röhren zu unterscheiden, besteht darin, den Durchmesser für jeden zu kennen. Der Durchmesser für den T12 ist 38mm und 25mm für den T8.

Schritt 2 - Ballast kaufen

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass Sie einen T12-Ballast haben, der durch einen T8 ersetzt werden kann, können Sie ihn in einem Baumarkt kaufen, um den alten Ballast zu ersetzen.

Schritt 3 - Ausschalten

Bevor Sie den alten Ballast herausnehmen, sollten Sie das Licht ausschalten. Tun Sie dies, indem Sie den Schalter in die Aus-Position bringen und dann den Strom aus dem Leistungsschalter ausschalten. Da Sie zu dieser Zeit kein Licht von der Lampe haben werden, sollten Sie den Ballast tagsüber ersetzen, wenn natürliches Licht von der Sonne in den Raum kommt. Sie können auch eine Taschenlampe verwenden, falls erforderlich.

Schritt 4 - Entfernen des Diffusorschutzes

Sie sollten eine Plastikabdeckung des Diffusors sehen, die dazu dient, das Licht zu streuen. Entfernen Sie nach dem Auffinden dieses Schutzschilds und eventuelle Schläuche im Inneren.

Schritt 5 - Trennen Sie die Drähte

Suchen Sie zuerst Paare von schwarzen und weißen Drähten, die durch die Leuchte von der Decke kommen. Entfernen Sie die Drahtmuttern und trennen Sie die Drähte. Ersetzen Sie dann die Drahtmuttern an den Enden des Paars, die von der Decke kommen, so dass für den Fall, dass einige versehentlich die Stromversorgung wieder einschalten, keine Gefahr eines versehentlichen Stoßes besteht.

Entfernen Sie als Nächstes alle Drähte, die die Vorschaltgeräte mit den Schnellanschlüssen oder Grabsteinen am Ende der Leuchte verbinden, und lösen Sie die Haltemutter vom Vorschaltgerät, um sie vollständig zu entfernen.

Wenn die Verkabelung keinen Draht hat Nüsse, dann müssen Sie die Drähte schneiden, anstatt sie einfach zu trennen.Schneiden Sie sie etwa 12 Zoll von der Mitte der Vorrichtung.

Schritt 6 - Ersetzen Sie das Alte durch das Neue

Bevor Sie das neue T8-Vorschaltgerät anstelle des T12 anschließen, sollten Sie einen Jumper hinzufügen, der die Außenanschlüsse an den Grabsteinen an einem Ende des Geräts verbindet... Für eine Zwei-Lampen-Halterung benötigen Sie nur eine Jumper-Summe, aber für eine Vierer benötigen Sie zwei, eine verbindet die Außenports auf einem Paar aufeinanderfolgender Grabsteine ​​und dann eine für die andere Gruppe.

Montieren Sie das neue T8-Vorschaltgerät und schließen Sie die Kabel an. Bei einer Leuchte mit vier Lampen verbindet eine Seite zwei rote Drähte und zwei blaue Drähte mit den vier verschiedenen Grabsteinen; zwei rote nebeneinander und zwei blau auf dem restlichen Paar. Wie für das andere Ende, verbinden Sie einfach die beiden gelben Drähte jeweils mit einem offenen Steckplatz an einer der Buchsen, die mit dem Jumper verbunden sind.

Damit müssen Sie nur noch die schwarzen und weißen Drähte am Vorschaltgerät mit Drahtmuttern an die von der Decke kommenden Drähte anschließen.

Das gleiche Installationsprinzip gilt für eine Zweikolben-Leuchte, nur mit halb so vielen Drähten, die an die Lampenfassungen angeschlossen werden können.

Schritt 7 - Fertigstellen und testen

Setzen Sie neue T8-Röhrchen in die Sockel ein und setzen Sie den Diffusor in die Halterung ein. Schalten Sie den Leistungsschalter ein und schalten Sie den Schalter in die Ein-Position, um zu prüfen, ob Ihre Leuchtstofflampe ordnungsgemäß funktioniert.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Leuchtstoffröhre umrüsten auf LED Tube - Bauart EVG entfernen - Teil 2..