Wie Man Ein Leichtes VorschaltgerÀt Ersetzt


Wie Man Ein Leichtes VorschaltgerÀt Ersetzt

Ein Ballast ist das Material in einer GlĂŒhbirne, das den Strom regelt, der in die eigentliche Lampe fließt. Es liefert die korrekte Menge an Spannung, um das Licht einzuschalten, ohne dass zu viel Strom durchfließen kann. Aus diesem Grund werden sie oft als VorschaltgerĂ€te bezeichnet. Im Laufe der Zeit können diese VorschaltgerĂ€te verschleißen und dazu fĂŒhren, dass die Lampen nicht mehr richtig funktionieren, und sie könnten möglicherweise sogar andere Strukturen innerhalb des Lichtsystems beeinflussen.


Erfahren Sie, wann und wie Sie einen leichten Ballast aus den nachstehenden Tipps austauschen können.

Schritt 1 - Beobachte das Licht

Wenn ein VorschaltgerĂ€t anfĂ€ngt zu gehen, wird die Lichtquelle jedes Mal stetig dimmen, wenn sie aktiviert und abgeschaltet wird, und schließlich wird sie ĂŒberhaupt nicht aufleuchten. Da es langsam die FĂ€higkeit verliert, Leistung an die Beleuchtungsvorrichtung zu kanalisieren, wird das VorschaltgerĂ€t dazu fĂŒhren, dass andere Aspekte der Beleuchtungsvorrichtung weniger effektiv arbeiten. Wenn Sie dies in Ihren Leuchtstoffröhren beobachten, fahren Sie mit dem nĂ€chsten Schritt fort.

Schritt 2 - Bestimme die Ursache

Es ist einfach herauszufinden, warum ein fluoreszierendes oder hochintensives Licht nicht richtig funktioniert, da beide aus den gleichen GrĂŒnden wie eine GlĂŒhlampe ausfallen. Dazu gehören ein Stromausfall, ein abnehmender Ballast, ein toter Induktor oder eine defekte Lampe. ÜberprĂŒfen Sie die Hauptstromquelle fĂŒr das Haus und prĂŒfen Sie, ob der Stromkreisunterbrecher ausgelöst wurde oder ob eine Sicherung durchgebrannt ist. Vergewissern Sie sich, dass die Lampe an eine funktionierende Steckdose angeschlossen ist, und ĂŒberprĂŒfen Sie die Lampe auf BeschĂ€digungen.

Wenn die Lampe die Ursache des Problems ist, wird sie ĂŒberhaupt nicht leuchten. Wenn der Ballast das Problem verursacht, leuchtet das Licht einige Sekunden lang auf, dimmt dann langsam und erlischt. Wenn Sie das Licht ausschalten und wieder einschalten, wiederholt sich dieser Zyklus.

UnglĂŒcklicherweise mĂŒssen Leuchtstofflampen, die ein zufĂ€lliges oder stetiges Flackern entwickeln, alle diese Ursachen ausschließen, bevor der leichte Ballast ersetzt wird. Eine flackernde Leuchtstoffröhre oder -birne kann den Ausfall des VorschaltgerĂ€ts beschleunigen. Zögern Sie also nicht, ein Licht zu untersuchen, das in Ihrem Haus oder BĂŒro angefangen hat zu flackern.

Schritt 3 - ÜberprĂŒfen der Leuchtstofflampen

Wenn die GlĂŒhbirne an einem Ende deutlich dunkel und undurchsichtig geworden ist, erreicht sie das Ende ihrer Lebensdauer. Testen Sie die Schaltung ĂŒber die Pins am Ende jeder langen Leuchtstoffröhre. Die Elektroden funktionieren richtig, wenn ein Strom die LĂŒcke zwischen den Stiften passieren kann. Ein Inertgasverlust in der GlĂŒhlampe fĂŒhrt ebenfalls zu einem Beleuchtungsverlust. Dies sind keine Probleme, die repariert werden können und mĂŒssen ersetzt werden. Sogar in einer Leuchte, die ein Paar von Leuchtstoffröhren verwendet, ersetzen Sie beide, wenn einer ausfĂ€llt.

Wenn eine Röhre innerhalb eines Monats nach einem Austausch erneut versagt, kann dies auf ein Problem mit dem VorschaltgerÀt hindeuten.

Bestimmte Bereiche erfordern, dass alte oder zerbrochene Leuchtstofflampen in Recyclingzentren gebracht werden. Also, achten Sie darauf, Ihre lokalen Gesetze nachzuschlagen und Ihre AbfĂ€lle ordnungsgemĂ€ĂŸ zu entsorgen.

Schritt 4 - Entscheiden Sie, ob Sie ersetzen oder entsorgen möchten

Wenn Ihre Leuchtstofflampe Ă€lter als 15 Jahre alt ist, ist es sicherer, die gesamte Leuchte auszutauschen. In diesem Alter werden die spezifischen GlĂŒhbirnen und VorschaltgerĂ€te, die als Ersatz fĂŒr Ihr Modell dienen wĂŒrden, möglicherweise nicht mehr verkauft.

Wenn es jedoch weniger als fĂŒnf Jahre alt ist, kaufen Sie einen neuen Ballast und ersetzen Sie den defekten.

Schritt 5 - Ersetzen Sie das VorschaltgerÀt

Zerlegen Sie die Leuchtstofflampe, um das VorschaltgerÀt zu finden, eine kleine Metallbox mit farbigen DrÀhten, die an beiden Enden herauskommen.

Untersuchen Sie den Schaltplan im LeuchtengehĂ€use und lösen Sie ihn. Ein Ballast wird jedes Paar von Lampen in der Leuchte betreiben. Kaufen Sie ein magnetisches oder elektronisches VorschaltgerĂ€t, indem Sie Ihr altes VorschaltgerĂ€t am Beleuchtungs- oder GebĂ€udeversorgungszentrum mit diesem vergleichen und installieren Sie es gemĂ€ĂŸ dem Diagramm.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das GerÀt öffnen. Leuchtstoffröhren sind zerbrechlich, und wÀhrend Gesundheitsexperten festgestellt haben, dass die schÀdlichen Substanzen, die diese Lampen enthalten, vernachlÀssigbar sind, wenn ein gesunder Erwachsener einer zerbrochenen Zwiebel ausgesetzt ist, kann das Quecksilber in ihnen Kinder und Haustiere nachteilig beeinflussen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Ersetzen Sie Leuchtstoffröhren durch LED Röhren in einer Leuchte mit elektronischen VorschaltgerÀt.