Wie Man Glasfaser-Bootsbodenbelag


Wie Man Glasfaser-Bootsbodenbelag

Glasfaser-Bootsbodenersatz ist ein ĂŒbliches Verfahren, das viele Bootsliebhaber durchfĂŒhren, um ihre Boote zu restaurieren und in gutem Zustand zu halten. FußbodenbelĂ€ge können nach jahrelangem Gebrauch beschĂ€digt werden, besonders wenn sie lange Zeit allen Witterungsbedingungen ausgesetzt sind. Daher muss es ersetzt werden.


Hier sind einige Schritte zu folgen und eine Liste der Werkzeuge und Materialien, die erforderlich sind, um dies erfolgreich zu tun.

Schritt 1 - Entfernen Sie den beschÀdigten Bodenbelag

Das am hĂ€ufigsten verwendete Material fĂŒr BootsbelĂ€ge ist Sperrholz aus Sperrholz und wird insbesondere auch fĂŒr Glasfaserboote verwendet. Beginnen Sie, das alte beschĂ€digte Material mit einer elektrischen SĂ€ge zu entfernen, um es zu schneiden; Wenn die Stringer und Schotte verfault sind, lassen Sie sie durch GFK ersetzen. Lösen Sie dann die Mittelkonsolenbox und den Sitz mit einem geeigneten Schraubendreher und trennen Sie die Mittelkonsole von den Kabeln. Entfernen Sie auch alle anderen Verbindungen und bringen Sie die Konsole und den Sitz aus dem Weg.

Schritt 2 - Neue Stringer hinzufĂŒgen

Wenn Sie auch Stringer ersetzen wollen, achten Sie darauf, dass Sie gute Messungen durchfĂŒhren. Jede Seite kann leicht variieren, daher ist es besser, separate Messungen fĂŒr jeden Stringer vorzunehmen, indem ein Schreinerquadrat verwendet wird. Verwenden Sie dann die elektrische SĂ€ge, um die Stringer von der Sperrholzplatte abzuschneiden und in das Boot einzusetzen. Schrauben Sie sie alle zusammen, um einen festen Rahmen zu schaffen und Glasfasermatte ĂŒberall fĂŒr die ImprĂ€gnierung aufzutragen.

Schritt 3 - Installieren Sie das Deck

Es wird immer empfohlen, den Deckboden in separate Platten zu schneiden, um die Installation zu erleichtern. Messen Sie die GrĂ¶ĂŸe des Decks und bestimmen Sie, wie viele BlĂ€tter Material benötigen. Dann schneiden Sie quadratische Löcher in die BlĂ€tter fĂŒr alle Befestigungen auf dem Plattform in den passenden Bereichen.

Beginnen Sie mit der Platzierung der DeckblÀtter, wenn Sie mit den Schnitten fertig sind. Legen Sie jedes Mal, wenn Sie ein Blatt legen, die Kabel und die anderen Verbindungen durch die quadratischen Löcher, bevor Sie das nÀchste platzieren.

Schritt 4 - Beenden Sie das Deck

Sobald das Deck an Ort und Stelle ist, befestigen Sie die BlĂ€tter zusammen mit Schrauben, so dass alles in einem StĂŒck sein wird. Tragen Sie wie bei den Stringern Glasfasermatten auf dem ganzen Deck auf, um es wasserabweisend zu machen. Zum Schluss befestigen Sie das Deck mit einigen Schrauben an den BootsrĂ€ndern und tragen ein Dichtmittel auf, damit kein Wasser eindringen kann.

Schritt 5 - Schließen Sie die Verkabelung wieder an und sichern Sie die Sitze

Wenn das Deck ausgetauscht wurde, mĂŒssen Sie nur die Verkabelung wieder anschließen. Platzieren Sie die Mittelkonsole, verbinden Sie sie mit den Kabeln und schrauben Sie sie fest... Positionieren Sie den Sitz als nĂ€chstes und befestigen Sie die Schrauben. Starten Sie den Motor, um zu ĂŒberprĂŒfen, ob die Mittelkonsole richtig angeschlossen ist.

Nun sollte der Bodenbelag richtig verlegt und das Boot bereit fĂŒr eine weitere Fahrt sein. Dieser Job kann ziemlich schwierig sein, wenn Sie keine Erfahrung mit dem Holzschneiden haben. Wenden Sie sich jedoch an einen Tischler, um das Sperrholz fĂŒr Sie zu schneiden, wenn dies nicht möglich ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Setup: telekom fiber to the home - modem router .