Wie Man Ein Bewegungsmelder-Licht Repariert


Wie Man Ein Bewegungsmelder-Licht Repariert

Ein Bewegungsmelder ist ein Sicherheitsmerkmal, das außerhalb jedes Hauses installiert werden kann. Der Sensor erfasst Bewegungen in seinem Sichtfeld, wodurch das Licht eingeschaltet wird. Dies kann ein Problem sein, wenn das Licht ĂŒberempfindlich ist und von Katzen, kleinen Insekten oder sogar von sich in gewisser Weise bewegendem Staub ausgelöst wird.


Dieses Problem kann ĂŒberwunden werden, aber es gibt eine Reihe von anderen Fehlern, denen das Bewegungsdetektorlicht unterliegen kann. Anstatt es zurĂŒck in den Laden zu bringen oder es sogar durch ein neues zu ersetzen, können Sie ein paar Tipps zur Fehlerbehebung ausprobieren und sehen, ob Sie Ihr lĂ€stiges Licht reparieren können.

Schritt 1 - Befestigen Sie ein Licht, das sich nicht ausschaltet

Dies ist ein hĂ€ufigeres Problem, als Sie vielleicht erwarten, insbesondere nachdem die Beleuchtung in irgendeiner Weise beschĂ€digt wurde - zum Beispiel durch einen Stromstoß. Wenn Sie feststellen, dass nach dem ZurĂŒcksetzen aller anderen elektrischen GerĂ€te in Ihrem Haus die Bewegungsmelder-Lampe immer noch leuchtet (und keine Bewegung stattgefunden hat), können Sie daraus schließen, dass auch sie von der Überspannung betroffen war. zurĂŒcksetzen. Entfernen Sie das Licht von der Wand und entnehmen Sie Ihre Bedienungsanleitung. Diese sollte eine Liste aller Tasten enthalten, einschließlich der Reset-Taste. Dies ist normalerweise rot (und könnte sogar als "ZurĂŒcksetzen" markiert sein). DrĂŒcken Sie diese Taste, bis sich das Licht ausschaltet. Wenn das Klicken auf die Reset-Taste nicht hilft, dann kann es sein, dass ein Reinigungspinsel ĂŒber die OberflĂ€che lĂ€uft oder sogar ein StĂŒck Papier die Seite herunter drĂŒckt.

Schritt 2 - Fixieren eines Lichts, das sich immer noch nicht ausschaltet

Ein weiterer Grund dafĂŒr, dass sich das Bewegungsmelder-Licht nicht ausschaltet, ist kaltes Wetter. Wie bei allem, was mit der KĂ€lte zu tun hat, können Bewegungsmelder durch Frost oder Eis ernsthaft beschĂ€digt werden. Wenn Frost auf die Kontakte trifft, kann das Licht gefrieren, so dass es in der "Ein" -Position stecken bleiben kann. Entferne dein Licht von der Wand und lass es in einer warmen Garage oder sogar einem Heizkörper, bis es ausgeht.

Schritt 3 - Beheben Sie ein Licht, das nicht weitergeht

Das gegenteilige Problem kann tatsĂ€chlich aus den gleichen GrĂŒnden verursacht werden. Wenn Sie jedoch die obigen Methoden ausprobiert haben, um Ihr Licht auszuschalten und es nicht gelungen ist, sollten Sie ĂŒberlegen, ob das Licht eine beschĂ€digte Lichtschranke enthĂ€lt. Dieser Teil benötigt entweder einen Ersatz oder er könnte einfach schmutzig sein. Der Bewegungssensor, der das Licht auslöst, sollte regelmĂ€ĂŸig gereinigt werden, um ein Verstopfen zu vermeiden. Sie können auch einfach die Empfindlichkeit des Sensors erhöhen, da dies das Grundproblem löst.

Schritt 4 - Versuchen Sie andere einfache Reparaturen

Manchmal können die einfachsten Reparaturen grĂ¶ĂŸere Probleme lösen. Wenn es so aussieht, als ob die Bewegungssensor-Leuchte den Geist aufgegeben hat, sollten Sie zuerst versuchen, den Sensor zu reinigen, und dann die alte GlĂŒhbirne aus dem Licht nehmen und eine neue einsetzen.Es ist ĂŒberraschend, wie oft ein Wechsel der Lampe ein mĂŒhsames Bewegungsmelderlicht fixiert.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Bewegungsmelder anschließen.