How To Repaint Holzschindelabstellgleis


How To Repaint Holzschindelabstellgleis

Ob Sie es satt haben, Farbe abblĂ€ttern zu sehen, oder ob Sie Ihr Zuhause mit neuer Farbe aufpeppen möchten, die Renovierung Ihrer Holzverkleidung könnte ein großartiges Projekt fĂŒr Sie sein. Diese Art von Außenverkleidung, die auch als AbschrĂ€gung, Seitenverkleidung oder Wetterleiste bezeichnet wird, besteht aus keilförmigen Platten, die einander ĂŒberlappen.


Ob Sie es satt haben, Farbe abblĂ€ttern zu sehen, oder ob Sie Ihr Zuhause mit neuer Farbe aufpeppen möchten, die Renovierung Ihrer Holzverkleidung könnte ein großartiges Projekt fĂŒr Sie sein.

Diese Art von Außenverkleidung, die auch als AbschrĂ€gung, Seitenverkleidung oder Wetterleiste bezeichnet wird, besteht aus keilförmigen Platten, die einander ĂŒberlappen. Durch dieses ĂŒberlappende Design kann sich das natĂŒrliche Material bei WetterĂ€nderungen ausdehnen und zusammenziehen. Es regt auch Regen und Schnee an, von der Seite der Struktur wegzulaufen und Wasserschaden zu verhindern.

Die meisten Experten sind sich einig, dass eine Außenlackierung in der Regel fĂŒnf bis sieben Jahre dauert. Wenn Sie also wissen, dass Sie Ihr Haus in mehr als fĂŒnf Jahren nicht mehr renoviert haben, ist dies jetzt vielleicht der richtige Zeitpunkt.

Schritt 1 - WĂ€hlen Sie Ihre Produkte aus

Bei so vielen Farben und Arten von OberflĂ€chen, die zur Veredelung Ihrer Wetterleiste zur VerfĂŒgung stehen, ist einer der schwierigsten Teile dieses Prozesses, zu verstehen, welche Farbe fĂŒr Ihre BedĂŒrfnisse und Vorlieben am besten geeignet ist.

Ölbasierte und wasserbasierte Farben und Grundierungen

Viele Branchenfachleute und Heimwerker diskutieren darĂŒber, ob ölbasierte oder wasserbasierte Produkte fĂŒr Außenarbeiten besser geeignet sind. Die Wahrheit ist, die Wahl kommt auf Ihre strukturellen BedĂŒrfnisse und GeschmacksprĂ€ferenzen.

Forschungen, die am US-Landwirtschaftsministerium fĂŒr Forstprodukte durchgefĂŒhrt wurden, zeigten, dass sich wasserbasierte Optionen mit der Holzschindelverkleidung erweitern und zusammenziehen, wĂ€hrend dies bei ölbasierten Produkten nicht der Fall ist. Außerdem mĂŒssen Produkte auf Ölbasis mit Lösungsbenzin gereinigt werden, wĂ€hrend Farben auf Wasserbasis mit einfacher Seife und Wasser gereinigt werden können. Wasserbasierte Produkte sind auch umweltfreundlicher, weil sie in flĂŒchtigen organischen Verbindungen niedriger sind.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass, wenn Ihre Verkleidung mehrere Schichten ölbasierter Farbe von frĂŒheren Lackierungen aufweist, es am besten ist, bei ölbasierten Produkten zu bleiben, die sich vorwĂ€rts bewegen. Wenn Ihr Zuhause ein wasserbasiertes Produkt oder minimale Schichten aus ölbasierter Farbe hat, ist es am besten, wenn Sie eine wasserbasierte Option verwenden.

Kosten und QualitÀt

Viele Hausbesitzer, die sich dafĂŒr entscheiden, ihre AbschrĂ€gung zu reparieren, entscheiden sich dafĂŒr, die beste verfĂŒgbare Farbe auf dem Markt zu kaufen, da sie bereits Arbeitskosten sparen, indem sie die Arbeit selbst erledigen. Die Premium-Linie von jedem Hersteller deckt fast immer die vorhandene Farbe besser ab und hĂ€lt lĂ€nger als kostengĂŒnstigere Produkte.

AuswÀhlen einer Farbe

Die Wahl der Farben fĂŒr Ihre Holzschindelverkleidung ist einer der spannenderen Aspekte der Heimwerkerarbeiten. Von den traditionellen zu den zeitgenössischen Wahlen haben die meisten BaumĂ€rkte eine Vielzahl der FarbenbĂŒcher und -broschĂŒren, die vorhandene Farben und Ende umreißen. Einige zeigen sogar, wie bestimmte Farben gut zusammenpassen, um Hausbesitzern einen Einblick zu geben, die auch Schauer, TĂŒren und Fensterrahmen aktualisieren möchten.Nehmen Sie sich die Zeit und entscheiden Sie, welche Farben Sie am meisten begeistern, denn dieses Projekt wird voraussichtlich mindestens fĂŒnf bis sieben Jahre dauern.

Schritt 2 - Bereiten Sie Ihre Verkleidung vor

Der erste Schritt beim Neulackieren Ihrer Holzverkleidung ist das Vorbereiten der OberflĂ€che, indem Sie alle Problembereiche identifizieren. Um dies zu tun, mĂŒssen Sie um den Umfang Ihres Hauses herumgehen und nach beschĂ€digten StĂŒcken oder Stellen suchen, an denen sich die Farbe ablöst. ZusĂ€tzlich zum SchĂ€len fĂŒhlen sich beschĂ€digte Lamellen weich an, wenn sie gedrĂŒckt werden. Achten Sie also darauf, sich um das Äußere Ihres Hauses herum zu fĂŒhlen, um Problembereiche zu finden. Diese beschĂ€digten HolzstĂŒcke sollten sofort ersetzt werden, um sicherzustellen, dass sich der Schaden oder die FĂ€ule nicht ausbreiten.

Nach dem Austauschen der beschÀdigten Dielen muss jede abblÀtternde Farbe leicht abgeschabt und leicht geschliffen werden, entweder von Hand oder mit einem elektrischen Schwingschleifer. Beim Schleifen ist jedoch Vorsicht geboten, da sich nach Abschluss des Auftrags alle weichen oder unebenen Stellen im Finish zeigen.

Nachdem Sie das verfaulte Holz ersetzt und die Bereiche mit SpĂ€nen oder Blasen abgeschliffen haben, mĂŒssen Sie die gesamte Struktur mit einer milden Reinigungslösung reinigen. Es gibt Lösungen speziell fĂŒr das Waschen von WetterschĂŒrzen, die nicht nur Schmutz entfernen, sondern auch eventuell vorhandenen Schimmel entfernen. Es ist wichtig, diesen Schritt nicht zu ĂŒberspringen, da das Schleifen oft zu angesammeltem SĂ€gemehl fĂŒhrt, das vor dem Lackieren weggewaschen werden muss. Achten Sie darauf, die IntensitĂ€t Ihrer Waschmaschine zu ĂŒberwachen, wenn Sie diesen Schritt ausfĂŒhren, da einige Waschmaschinen stark genug sind, um vorhandene Farbe aus der Struktur zu entfernen.

Schritt 3 - Prime Your Exterior

Warten Sie ein bis zwei Tage, bis die AbschrĂ€gung Ihres Hauses trocken ist, bevor Sie den Primer auftragen. Stellen Sie sicher, dass neue HolzstĂŒcke, kahle Bereiche oder abgeschliffene Bereiche grundiert werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Anweisungen auf der Grundierung bezĂŒglich Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit befolgen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie mehrere Tage klare Wettervorhersagen haben, um dem Primer die Möglichkeit zu geben, vollstĂ€ndig zu trocknen.

Um einen Primer wirksam aufzutragen, verwenden Sie einen Pinsel und wenden ihn von links nach rechts und von rechts nach links an. Ihre BĂŒrstengrĂ¶ĂŸe hĂ€ngt von der GrĂ¶ĂŸe Ihres Abstellgleises ab. Ein vier bis fĂŒnf Zoll breiter Pinsel funktioniert jedoch meist am besten.

Schritt 4 - Malen Sie Ihre Holzschindelverkleidung

Wenn die Grundierung eine Chance zum Trocknen hat, können Sie beginnen, Ihre bevorzugte Farbe zu der Holzschindelverkleidung hinzuzufĂŒgen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anweisungen auf Ihrer Farbdose hinsichtlich Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit befolgen. An diesem Punkt können Sie auch Planen planen, um jede mögliche Vegetation oder ein Eigentum zu schĂŒtzen, das Ihr Haus umgibt.

Wenden Sie beim Anbringen von "Finish" an der Oberseite Ihrer Struktur an und arbeiten Sie sich in Abschnitten mit einem vier bis fĂŒnf Zoll großen Pinsel auf der Grundlage der GrĂ¶ĂŸe Ihrer Dielen nach unten. Sie werden die gleiche Bewegung von links nach rechts und von rechts nach links wie beim Primer verwenden wollen.

Die meisten Hersteller von Außenlacken empfehlen zwei Anstriche. Tragen Sie nach dem Trocknen der ersten Schicht eine zweite Schicht auf.Dies könnte bedeuten, dass man ĂŒber Nacht warten muss, um sicherzustellen, dass der erste Anstrich vollstĂ€ndig trocken ist.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Beginner.