Wie Man Farbe Von Holztrimmen


Wie Man Farbe Von Holztrimmen

Holzverkleidung ist ein gro├čartiger Feinschliff, der die Elemente eines Raumes wirklich zusammenbringt. Wenn Sie wie die meisten Hausbesitzer sind, haben Sie wahrscheinlich Ihr Holz trimmen wei├č oder eine andere Farbe bemalt, um mit der Wandfarbe zu passen oder zu kontrastieren. Sie k├Ânnen jedoch entscheiden, wenn Sie einen Raum neu dekorieren, dass Ihre sch├Âne Hartholzverkleidung in seinem nat├╝rlichen Zustand auffallender sein w├╝rde, so dass Sie jetzt die vorhandene Farbe entfernen m├╝ssen.


Dies ist normalerweise eine ziemlich einfache Aufgabe, aber da die Holzverkleidung oft verziert ist, dringt die Farbe in alle Nuten und Schnitzereien ein, wodurch die Entfernung alles andere als einfach wird. Mit den folgenden Schritten k├Ânnen Sie Farbe entfernen, ohne das Holz darunter zu besch├Ądigen.

Schritt 1 - Bereiten Sie die Holzverkleidung vor

Mischen Sie eine sehr kleine Menge Seife mit etwa einer Gallone Wasser. Dann s├Ąttigen Sie einen Schwamm, wringen ihn aus und wischen die Holzverkleidung ab. Sie m├Âchten Staubpartikel oder Oberfl├Ąchen├Âl auf dem Holz entfernen, also in alle Designelemente der Verkleidung einsteigen. Lassen Sie die Oberfl├Ąchenluft anschlie├čend trocknen, da durch trockenes Abwischen Schlieren und Fasern auf der Oberfl├Ąche entstehen.

Wenn Sie nicht planen, die W├Ąnde zu streichen, nachdem Sie die Trimmung entfernt haben, m├╝ssen Sie sie vor diesem Prozess sch├╝tzen. Verwenden Sie zwei Streifen Malerband, um das Holz abzuschneiden, wobei eines oben und das andere unten liegt.

Schritt 2 - Streifen mit einer Rasierklinge

Die Verwendung einer Rasierklinge zum Entfernen von Farbe eignet sich am besten f├╝r flache Holzverkleidungen oder Holzverkleidungen mit sehr minimalen Designakzenten. Legen Sie die Kante in einem Winkel von 45 Grad auf die Oberfl├Ąche und schieben Sie die Rasierklinge mit leichtem Druck entlang. Achten Sie darauf, dass Sie das Holz nicht zusammen mit der Farbe entfernen. Wenn Sie das tun, k├Ânnen Sie es mit etwas Holzspachtel reparieren. Tauchen Sie Ihren Finger in warmes Wasser, um es zu gl├Ątten.

Nachdem die Farbe entfernt wurde, befeuchten Sie ein Tuch, klingeln Sie es aus und wischen Sie die Holzverkleidung ab. Dies ├Âffnet die Poren des Holzes und hilft es zu konditionieren, damit es nicht austrocknet.

M├Âglicherweise k├Ânnen Sie die gesamte Farbe auf diese Weise entfernen. Wenn dies nicht der Fall ist, verwenden Sie Schritt 3, um den Auftrag zu beenden.

Schritt 3 - Reiben Alkohol anwenden

Reiben Alkohol liebt es, Farbe aller Art zu entfernen. ├ľffne eine Flasche, lege das Mikrofasertuch darauf und gie├če eine kleine Menge auf das Tuch. Bedecken Sie das Handtuch ├╝ber Ihren Finger und reiben Sie damit die Leiste ein. Sie m├╝ssen etwas Kraft anwenden, um den Alkohol in die Farbe zu bringen. Irgendwann wird die Farbe anfangen zu schmieren und sich auf dem Handtuch aufzuwickeln, so dass Sie von Zeit zu Zeit f├╝r eine neue ausweichen m├╝ssen. Vergessen Sie auch nicht, den Alkohol tief in die Rillen zu dr├╝cken, wenn Sie eine besonders kunstvolle Verzierung haben.

Fahren Sie fort, bis die Farbe entfernt ist, und wischen Sie dann die Holzverkleidung wie in Schritt 2 mit sauberem Wasser ab, um verbleibenden Alkohol und R├╝ckst├Ąnde abzusp├╝len.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Holz haust├╝r selbst streichen anleitung.