How To Make A Strohmatratze


How To Make A Strohmatratze

Was Sie brauchen Wenn Sie gerade eine neue Matratze kaufen, haben Sie zweifellos einen massiven Ansturm von exorbitant teuren Preisen erlebt. Aber Ă€rgern Sie sich nicht, kostspielige SchlĂ€fer, weil Stroh gerade die perfekte Lösung fĂŒr Ihren Matratzeneinkaufsalbtraum sein könnte. Wenn Sie also nach einer einfachen und kostengĂŒnstigen Möglichkeit suchen, eine gute Nachtruhe zu bekommen, lesen Sie einfach weiter und erfahren Sie alles, was Sie ĂŒber die Herstellung Ihrer eigenen Strohmatratzen wissen mĂŒssen.


Was Sie brauchen

Wenn Sie gerade eine neue Matratze kaufen, haben Sie zweifellos einen massiven Ansturm von exorbitant teuren Preisen erlebt. Aber Ă€rgern Sie sich nicht, kostspielige SchlĂ€fer, weil Stroh gerade die perfekte Lösung fĂŒr Ihren Matratzeneinkaufsalbtraum sein könnte. Wenn Sie also nach einer einfachen und kostengĂŒnstigen Möglichkeit suchen, eine gute Nachtruhe zu bekommen, lesen Sie einfach weiter und erfahren Sie alles, was Sie ĂŒber die Herstellung Ihrer eigenen Strohmatratzen wissen mĂŒssen.

Schritt 1 - Machen Sie Ihre vorlÀufigen Messungen

Bevor Sie das Material fĂŒr die Herstellung von Strohmatratzen erwerben, mĂŒssen Sie zunĂ€chst vorbereitende Messungen durchfĂŒhren. Bestimmen Sie mit Hilfe Ihres Maßbandes sorgfĂ€ltig die LĂ€nge und Breite des Bettrahmens, der Ihre neue Strohmatratze aufnehmen wird. Achten Sie darauf, Ihre Messungen so genau und prĂ€zise wie möglich zu machen. WĂ€hrend dieser erste Schritt ein wenig mĂŒhsam erscheinen mag, ist er vielleicht der wichtigste Schritt im gesamten Prozess, da er eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung der Menge an Material spielt, die Sie kaufen mĂŒssen. Nehmen Sie einfach Trost darin, dass dies wahrscheinlich die schwierigste Aufgabe ist, die Sie ausfĂŒhren mĂŒssen. Wenn Sie es also erfolgreich abgeschlossen haben, wird alles andere reibungslos funktionieren.

Schritt 2 - Erwerben Sie den richtigen Strohtyp

Nachdem Sie die LĂ€nge und Breite Ihres Bettrahmens festgelegt haben, ist es an der Zeit, Ihr Stroh zu erwerben. Sie sollten in der Lage sein, Strohballen in jedem Landwirtschafts- oder GartenfachgeschĂ€ft zu kaufen. Gehen Sie also nicht zu weit, um Ihren SchlĂŒsselbestandteil zu finden. Achten Sie beim Einkaufen auf Stroh darauf, dass Sie die Maße Ihres Bettrahmens zur Hand haben, da diese Ihnen helfen, zu bestimmen, wie viel Stroh Sie benötigen. Ein einzelner Ballen ist im Allgemeinen fĂŒr die meisten Bettrahmen ausreichend. Auch vor dem Kauf des Strohhalms wird empfohlen, dass Sie es sorgfĂ€ltig ĂŒberprĂŒfen, um zu bestĂ€tigen, dass es sauber ist.

Schritt 3 - Erwerben Sie den richtigen Bettbezug

Nachdem Sie Ihre Messungen vorgenommen haben und ausreichend frisches Stroh erhalten haben, mĂŒssen Sie einen geeigneten Matratzenbezug finden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Abmessungen Ihres Bettrahmens zur Hand haben, da Sie diese benötigen werden, um die GrĂ¶ĂŸe der HĂŒlle zu bestimmen. Diese Abdeckungen sind ziemlich einfach zu finden und können in praktisch jedem GeschĂ€ft gekauft werden, das Betten und / oder Schlafzimmer-Accessoires verkauft, also mĂŒssen Sie nicht noch einmal aus dem Weg gehen. Sobald Sie eine geeignete Abdeckung gefunden haben, können Sie mit dem letzten Schritt fortfahren.

Schritt 4 - FĂŒllen Sie das Cover

Sie sind fast fertig. Beginnen Sie den letzten Schritt, indem Sie Ihr Stroh gleichmĂ€ĂŸig in die Bettdecke stopfen. Denken Sie nur daran, dass die Festigkeit Ihrer neuen Matratze davon abhĂ€ngt, wie viel Stroh in die Abdeckung eindringt. Wenn Sie also ein schönes, festes Bett wĂŒnschen, achten Sie darauf, viel Stroh hinzuzufĂŒgen.Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Stroh mindestens zweimal im Jahr ersetzen, da es im Laufe der Zeit eingepackt wird und weniger Komfort und UnterstĂŒtzung bietet. Genießen Sie den Komfort Ihrer neuen Matratze!

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Tutorial: Selbstbau-Lattenrost besser als 1000-Euro-Konkurrenz (Test Lattenroste Stiftung Warentest).