Wie Man Ein Rustikales Holz Kopfteil


Wie Man Ein Rustikales Holz Kopfteil

In einem Schlafzimmer ist es wichtig, einen Raum der Ruhe zu schaffen. Es sollte eine beruhigende und entspannende AtmosphĂ€re haben, um Ihnen zu helfen, den bestmöglichen Schlaf zu bekommen, so dass Sie jeden Tag einnehmen und Ihr volles Potenzial erreichen können. Die Art und Weise, wie Sie Ihr Zimmer dekorieren, spielt eine große Rolle.


FĂŒr viele Menschen gehört dazu das HinzufĂŒgen eines Kopfteils, das sie anspricht. In der Tat werden rustikale Kopfteile hĂ€ufiger, da sie nicht nur schön anzusehen sind, aber sie sind auch einfach und preiswert zu machen.

Um anfangen zu können

Viele Leute entscheiden sich fĂŒr ein Muster, aber alles, was Sie wirklich wissen mĂŒssen, ist, wie breit es ist, je nach GrĂ¶ĂŸe Ihres Bettes. Zum Beispiel sollte eine Queen-Size-Matratze ein Kopfteil haben, etwa 65 1/2 "breit und 57 1/4" hoch, gemĂ€ĂŸ dieser Schnittliste.

Wenn Sie wissen, wie groß Ihr rustikales Kopfteil am Ende sein sollte, können Sie bestimmen, wie viel Material und Zubehör Sie benötigen. Wenn Sie Ihr eigenes machen, können Sie Holz im GeschĂ€ft kaufen oder sogar versuchen, Ihr eigenes hölzernes Palettenkopfteil zu machen. FĂŒr dieses Projekt sollten die Bretter im Idealfall rustikal in der Natur mit Rissen, Knoten und Unvollkommenheiten aussehen, die es einzigartig machen. Dennoch sollten die Bretter gerade sein.

WĂ€hrend Sie in einen großen Baumarkt gehen können, um Ihr Holz auszuwĂ€hlen, ist es oft einfacher und billiger, auf einen Holzplatz zu gehen. Geben Sie ihnen einfach Ihre Holzliste und sie werden es herausnehmen und schneiden Sie es fĂŒr Sie und laden Sie es in Ihr Fahrzeug. Wenn Sie sich dafĂŒr entscheiden, Holzpaletten oder eine andere Form von gebrauchtem Holz zu verwenden, ist es am besten, es vor der Montage glatt zu schleifen.

Montage

Ein rustikales Kopfteil zusammenzubauen ist viel einfacher als man denkt. Wenn Sie die PlĂ€ne befolgen, bleiben Sie dabei und es wird Ihnen gut gehen. Die meisten Headboard-PlĂ€ne sind recht einfach zu befolgen, da Sie gerade ein flaches Board erstellen. Wenn Sie jedoch planen, es nur zu flĂŒgeln, mĂŒssen Sie sicher sein, dass Sie Ihren eigenen Plan erstellen, damit das Brett die richtige GrĂ¶ĂŸe und Form erhĂ€lt.

In jedem Fall mĂŒssen Sie mit den Beinteilen beginnen und dann die Holzbretter daran befestigen. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist, zuerst die Bretter an Ort und Stelle zu kleben und sie dann einzuhĂ€mmern, wahrscheinlich alle 6-8 Zoll. Die LĂ€nge des Nagels wird durch die Dicke der Bretter bestimmt. Sobald der Hauptteil des rustikalen Kopfteils an Ort und Stelle ist, können Sie alles hinzufĂŒgen, was Sie wollen, wie z.

FĂŒllen Sie die Löcher fĂŒr die NĂ€gel

Wenn das rustikale Kopfteil vollstĂ€ndig zusammengebaut ist, ist es an der Zeit, einige letzte Details hinzuzufĂŒgen. Dies schließt das EinfĂŒllen von Nagellöchern mit HolzfĂŒller ein, wenn es das richtige Aussehen ist. Sobald der FĂŒller trocken ist, können Sie ihn mit 80er Schleifpapier abschleifen. Sie mĂŒssen es möglicherweise zweimal fĂŒllen, da der FĂŒllstoff oft schrumpft, wenn er trocknet.

Fleck oder Farbe

Als nĂ€chstes mĂŒssen Sie dem Kopfteil entweder Farbe oder Farbe hinzufĂŒgen.FĂŒr die meisten rustikalen Kopfteile ist es normalerweise ein Holz beflecktes Ende, obwohl einige Leute es vorziehen, ein verwittertes hölzernes Aussehen unter Verwendung der Farbe zu verursachen. Bevor Sie dies jedoch tun, sollten Sie das Kopfteil mit einer weichen BĂŒrste staubsaugen, um alle SchleifrĂŒckstĂ€nde zu entfernen. Dann wischen Sie es mit einem feuchten Lappen ab.

FĂŒgen Sie vor der Verwendung von Farbe oder Farbe eine dĂŒnne Schicht Grundierung hinzu. Wenn Sie eine Holzlasur verwenden möchten, benötigen Sie wahrscheinlich mindestens zwei Anstriche mit einem Überzug aus Satinöl-Polyurethan. Dadurch bleibt es glĂ€nzend und sieht sauber aus.

Oder, wenn Sie einen verwitterten Lack-Look fertigstellen wollen, ist das auch ziemlich einfach. Wenn Sie eine Farbe ausgewĂ€hlt haben (normalerweise weiß), fĂŒgen Sie eine helle Schicht hinzu und lassen Sie sie trocknen. FĂŒgen Sie dazu eine zweite Schicht oder sogar eine zweite Farbe hinzu. Sobald es vollstĂ€ndig getrocknet ist, verwenden Sie einen Schleifer mit 80er Schleifpapier und Sand, bis Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Holz kĂŒnstlich altern lassen - teil 1 bĂŒrsten.