Wie Man Eine No Sew Window Cornice


Wie Man Eine No Sew Window Cornice

Was Sie brauchen Das Erlernen von, wie Sie ein Gesims ohne Bordüren herstellen, ist einfacher als Sie denken. Wenn Sie mit den richtigen Werkzeugen und Maßen beginnen, können Sie in kürzester Zeit ein neues Gesimsbrett haben. : Schritt 1 - Messungen durchführen Sie müssen zuerst in Ihrem Fenster messen, wo sich die Fensterbehandlungen befinden.


Was Sie brauchen

Das Erlernen von , wie Sie ein Gesims ohne Bordüren herstellen , ist einfacher als Sie denken. Wenn Sie mit den richtigen Werkzeugen und Maßen beginnen, können Sie in kürzester Zeit ein neues Gesimsbrett haben.

:

Schritt 1 - Messungen durchführen

Sie müssen zuerst in Ihrem Fenster messen, wo sich die Fensterbehandlungen befinden. Fügen Sie jeder Seite zwei Zoll hinzu, um sicher zu sein, dass Ihr Gesimsbrett weit genug ist, um Platz neben Ihren Vorhängen oder Vorhängen zu haben. Vergewissern Sie sich, dass Sie die gesamte Stange abdecken können.

Nehmen Sie als nächstes eine Messung von oben und messen Sie, wie weit Ihr Gesimsbrett kommen soll. Sechs Zoll ist eine gute Faustregel zu verwenden. Ihr nächster Schritt besteht darin, diese beiden Messungen vorzunehmen, um Ihre Messungen für die Seiten zu erhalten. Legen Sie Ihr Brett beiseite und messen Sie die Watte und den Stoff.

Schritt 2 - Definition hinzufügen

Nehmen Sie die mittlere Tafel und messen Sie ein bis zwei Zoll von oben und unten und machen Sie eine gerade horizontale Linie über jede Markierung. Nimm dein Messer oder deine Schere und gehe entlang dieser Linie ungefähr ½ Inch, ohne den ganzen Weg durch dein Brett zu gehen.

Hier werden Sie den Stoff in die Schaumstoffplatte stecken, um ihn zu definieren. Machen Sie die gleichen Vertiefungen an genau den gleichen Stellen an den Seiten. Entfernen Sie überschüssige Schaumpartikel. Jetzt können Sie Ihre Gesimsplatte zusammenkleben.

Schritt 3 - Kleben Sie das Brett

Halten Sie Ihren Kleber und Zahnstocher griffbereit. Setzen Sie mehrere Zahnstocher auf der Rückseite ein, wo die Enden befestigt werden. Decken Sie diesen Bereich mit Kleber ab und drücken Sie jedes Seitenstück in das größere Vorderteil. Die Stücke werden an Ort und Stelle gehalten. Lassen Sie die Stücke trocknen, bevor Sie mit Watte und Stoff bedecken.

Schritt 4 - Bedecken Sie Ihre Gesimsplatte

Decken Sie die Platte mit Ihrem Kleber ab und kleben Sie die Vertiefungen mit einem Kleber ab. Nimm deine Wimper und platziere sie auf dem Brett. Glätten Sie die Mitte und nehmen Sie dann Ihr Spachtel und drücken Sie die Watte in die Vertiefungen. Drehen Sie das Gesimsbrett um und legen Sie es mit der falschen Seite nach oben auf den Stoff. Beginnen Sie in der Mitte und achten Sie darauf, dass Sie es auch an der Ober- und Unterseite immer mit der gleichen Menge Stoff rundherum erhalten.

Decken Sie die Rückseite Ihres Brettes ab und bedecken Sie wieder großzügig mit Kleber. Ziehen Sie den Stoff von beiden Seiten und legen Sie den Stoff in die gleichen Biesen wie die Watte. Drehen Sie das Brett auf die Seite, wenn es sicher ist und lassen Sie es trocknen.

Schritt 5 - Installation

Schlagen Sie Nägel über den Bereich, den Sie für Ihre Gesimsplatte gemessen haben. Halten Sie Ihr Gesimsbrett bis zu den Nägeln und drücken Sie es fest. Wenn Ihr Stoff schwer ist und mehr Unterstützung benötigt wird, fügen Sie ein paar Nägel unter dem Gesims hinzu, um ihn zu sichern.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Making an easy no sew window treatment.