How To A Dining Table


How To A Dining Table

WĂ€re es nicht fantastisch, einen eleganten Esstisch zu bauen, der im Esszimmer nicht nur gut aussieht, sondern auch so gut gebaut ist, dass er an zukĂŒnftige Generationen weitergegeben werden könnte? UnglĂŒcklicherweise haben nicht viele die FĂ€higkeiten oder das Geld, um die Werkzeuge und Materialien zu kaufen, um einen solchen Tisch zu bauen.


Trotz dieser EinschrĂ€nkungen brauchen die meisten von uns einen fĂŒr Dinnerpartys und Familienfeiern. Hier sind einige Ideen, wie Sie einen funktionalen, praktischen und preiswerten Esstisch fĂŒr sich selbst bauen können.

Schritt 1 - WĂ€hlen Sie Ihre Form

Wenn Sie darĂŒber nachdenken, ist ein Esszimmertisch wirklich nur eine große, ebene FlĂ€che mit genĂŒgend Platz, um draußen sitzen zu können. AbhĂ€ngig von der Form Ihres Raumes und Ihrem persönlichen Geschmack kann es rechteckig, quadratisch, oval, rund oder sogar eine andere Form sein, die Sie mögen. Sie haben also eine Reihe von Optionen zur Auswahl, bevor Sie mit dem eigentlichen Bau beginnen.

Schritt 2 - WĂ€hlen Sie Ihr Material aus

Ein 4-Fuß-mal-8-Fuß-Blatt aus 3/4-Zoll-Sperrholz oder MDF kann einen tollen Tisch machen. Sie können es einfach zuschneiden, die Ecken schneiden oder abrunden oder einfach alle Kanten abrunden. Bei 3/4-Zoll dick, wird es substantiell genug sein, um ein Abendessen in FamiliengrĂ¶ĂŸe zu halten, ohne sich Sorgen ĂŒber die mittlere Absenkung unter dem Gewicht zu machen.

Eine andere Alternative ist die Verwendung einer massiven oder sogar einer hohlen KerntĂŒr. StandardtĂŒren sind in LĂ€ngen / Höhen von 78 bis 82 Zoll und in Standardbreiten von 32, 34 und 36 Zoll erhĂ€ltlich. Auch hier können Sie je nach GrĂ¶ĂŸe Ihres Zimmers und Ihren persönlichen Vorlieben einen Tisch so breit oder so lang zusammenstellen, wie Sie möchten.

Wenn Sie daran denken, eine TĂŒr als Tischplatte zu verwenden (insbesondere eine hohle KerntĂŒr), ziehen Sie in ErwĂ€gung, einen Rahmen oder eine Dose aus Holz zu bauen, die dieselbe Dicke wie die TĂŒr haben. Drehen Sie die Ecken auf, um eine glatte Fuge zu erhalten, und befestigen Sie den Rahmen rund um die TĂŒr. Diese Box fĂŒgt der Breite und LĂ€nge Ihrer TĂŒr / Tischplatte effektiv drei Zoll hinzu und bietet gleichzeitig zusĂ€tzliche UnterstĂŒtzung fĂŒr Ihre EssflĂ€che.

Schritt 3 - Tischbeine anbringen

Gedrehte Spindeln, die als Pfosten oder Eckpfosten fĂŒr Treppen verwendet werden sollen, sind in der Regel in GeschĂ€ften zu Hause erhĂ€ltlich und können leicht fĂŒr Tischbeine verwendet werden. Es ist am besten, die grĂ¶ĂŸeren Pfosten (nicht die dĂŒnneren Treppenspindeln) fĂŒr Aussehen und StĂ€rke zu erhalten. Sie können sie mit Schrauben oder Konstruktionsklebstoff an der Unterseite des Tisches befestigen.

Alternativ können Sie möglicherweise Material zur UnterstĂŒtzung Ihres Esstisches wiederverwenden. Kabeltrommeln (die großen runden Holzrollen, auf denen die elektrischen Kabel geliefert werden) sind stark und genau die richtige Höhe, wenn sie auf die Seite gelegt werden. Sie können zwei von ihnen bei einem ElektrogroßhĂ€ndler fĂŒr minimale Kosten oder sogar frei erhalten; Sie haben oft Stapel von ihnen außerhalb ihrer Lagerhalle.Sie möchten zwei Rollen, die etwa 29 cm breit sind, um die richtige Höhe fĂŒr Ihren Tisch bereitzustellen. Legen Sie einfach Ihre Tischplatte auf die Rollen und schrauben oder kleben Sie sie fest.

Schritt 4 - FĂŒgen Sie ein Finish hinzu

Bemalen Sie die Tischplatte und die befestigten Beine, um eine schĂŒtzende Beschichtung zu erhalten, damit das Holz halten kann. Legen Sie ein Tischtuch ĂŒber die OberflĂ€che fĂŒr eine letzte BerĂŒhrung, und sobald die StĂŒhle um die Außenseite gelegt werden, bemerken die meisten Leute nicht einmal, dass Ihr Tisch nicht ein StĂŒck fein hergestellter Möbel ist.

Sie suchen einen neuen Esstisch? Vergleichen Sie Marken, Typen und Preise mit unserem Tables Buyer's Guide.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Dining Table 3.