Wie Man Elektrische Wohnungsverkabelung


Wie Man Elektrische Wohnungsverkabelung

Was Sie ben├Âtigen Die Installation von elektrischen Leitungen f├╝r den Wohnbereich ist eine Aufgabe mit vielen inh├Ąrenten Risiken, von der M├Âglichkeit eines elektrischen Schlags, w├Ąhrend Sie Brandgefahr, wenn der Auftrag schlecht abgeschlossen ist. Wenn Sie jedoch ein erfahrener Do-it-yourselfer sind, k├Ânnen Sie mit ein wenig Vorbereitung und unter Beachtung aller Sicherheitsstandards immer noch selbst Elektroinstallationen vornehmen.


Was Sie ben├Âtigen

Die Installation von elektrischen Leitungen f├╝r den Wohnbereich ist eine Aufgabe mit vielen inh├Ąrenten Risiken, von der M├Âglichkeit eines elektrischen Schlags, w├Ąhrend Sie Brandgefahr, wenn der Auftrag schlecht abgeschlossen ist. Wenn Sie jedoch ein erfahrener Do-it-yourselfer sind, k├Ânnen Sie mit ein wenig Vorbereitung und unter Beachtung aller Sicherheitsstandards immer noch selbst Elektroinstallationen vornehmen. Um mehr ├╝ber die Installation von Elektroinstallationen zu erfahren, lesen Sie die folgenden einfachen Schritte.

Schritt 1 - Kennen Sie Ihre Dr├Ąhte

Bevor Sie mit Ihrem elektrischen Wohnungsbauprojekt beginnen, m├╝ssen Sie genau wissen, womit Sie es zu tun haben. Machen Sie sich zuerst mit den verschiedenen Kabeltypen vertraut. Die hei├čen Dr├Ąhte sind typischerweise die roten und schwarzen Dr├Ąhte, die Strom vom Leistungsschalter zum elektrischen Ger├Ąt leiten. Der wei├če Draht leitet den Strom aus dem Ger├Ąt und zur├╝ck in den Leistungsschalter. Der Erdleiter, der blank ist, leitet normalerweise keine Elektrizit├Ąt und ist mit dem Rahmen des Ger├Ąts verbunden. Denken Sie daran, dass der Erdungsdraht und der wei├če Draht niemals verbunden werden sollten.

Bei der Auswahl des Drahttyps f├╝r Ihr Projekt sollten Sie sich f├╝r das dickere 12-2-Drahtkabel entscheiden, das mehr Strom f├╝hrt und daher moderne Ger├Ąte (wie Home-Entertainment-Systeme, F├Ân und Computer) besser bedient als herk├Âmmliche. Niederspannung 14-2 Dr├Ąhte.

Schritt 2 - Lernen Sie Ihre elektrischen Anforderungen kennen

Sehen Sie sich die Pl├Ąne f├╝r die R├Ąume an, in denen Sie Hausanschl├╝sse installieren m├╝ssen. Finden Sie heraus, was Ihre Anforderungen sein werden: Wie viele und welche Arten von Ger├Ąten werden Sie verlegen? Wie viele Verkaufsstellen werden Sie ben├Âtigen und wo k├Ânnen Sie sie sicher platzieren? Wo sollten Sie Ihre Schutzschalter installieren? Die Antworten auf diese Fragen beziehen sich auf jedes Haus und jede Familie und h├Ąngen auch von den ├Ârtlichen Vorschriften ab. Eine allgemeine Faustregel ist jedoch, die Ausl├Ąsse mindestens 16 Zoll ├╝ber dem Boden zu halten. Auf der anderen Seite sollten elektrische Schalter mindestens 48 Zoll ├╝ber dem Boden sein.

Schritt 3 - Planen Sie Ihre Stromkreisunterbrecher klug

Einer der wichtigsten Teile bei der Installation Ihrer eigenen Wohnungsverkabelung ist, dass Sie gen├╝gend Spannung im System haben. Neben dem gro├čen Leistungsschalter, der Ihr Haus mit dem Stromnetz verbindet, verf├╝gt jeder Raum ├╝ber mindestens einen (und oft auch mehr) Leistungsschalter. Obwohl die gesetzlichen Standards f├╝r die Anzahl der Leistungsschalter und Steckdosen, die Sie in einem bestimmten Haus haben k├Ânnen, je nach Stadt und Staat variieren, wird empfohlen, eine Hauptschalttafel mit mindestens 200 A zu haben, und das hat mindestens 40 Standorte f├╝r verschiedene Leistungsschalter im ganzen Haus.├ťberpr├╝fen Sie Ihre lokalen Stromkennzahlen, um sicher zu gehen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Schalter an Rollladenmotor anschlie├čen von M1Molter.