How To Install Motorrad Lenker Risers


How To Install Motorrad Lenker Risers

Was Sie brauchen Motorrad-Lenkererhöhungen werden immer beliebter, um Ihr Motorrad aus ästhetischen oder funktionellen Gründen zu individualisieren. Viele Menschen mögen das Aussehen von angehobenen Lenkstangen, während einige einfach fühlen, dass sie einen bequemeren Griff auf ihren Lenkstangen bekommen, wenn sie angehoben werden.


Was Sie brauchen

Motorrad-Lenkererhöhungen werden immer beliebter, um Ihr Motorrad aus ästhetischen oder funktionellen Gründen zu individualisieren. Viele Menschen mögen das Aussehen von angehobenen Lenkstangen, während einige einfach fühlen, dass sie einen bequemeren Griff auf ihren Lenkstangen bekommen, wenn sie angehoben werden. Ungeachtet der Gründe, warum Sie den Lenker anheben möchten, finden Sie unten eine Anleitung zur Durchführung der Installation. Mit etwas Geduld und Liebe zum Detail fahren Sie in kürzester Zeit Ihr überarbeitetes Motorrad.

Schritt 1: Bedecken Sie Ihren Kraftstofftank

Um die Lackierung Ihres Motorrads nicht zu beschädigen, müssen Sie den Tank zunächst komplett mit Shop-Lappen abdecken. Da Sie wahrscheinlich viel Geld damit verbracht haben, Ihr Motorrad zu streichen, wollen Sie nicht, dass die Lackierung durch den verirrten Schlupf eines Werkzeugs oder Lenkers beschädigt wird.

Schritt 2: Setzen Sie die Riser-Halterung in die Dreifachklemme ein

Suchen Sie die GabelbrĂĽcke und setzen Sie den oberen Teil der Riser-Halterung ein. Stecken Sie die Riser-Schrauben durch die Oberseite der Riser-Halterung in die Riser-Halterung. Stecken Sie dann die untere Riserhalterung auf die Riserbolzen direkt unter der GabelbrĂĽcke. Stellen Sie sicher, dass alle diese Teile richtig in ihren Aussparungen an der GabelbrĂĽcke eingerastet sind, bevor Sie fortfahren.

Schritt 3: Riser-Schrauben anziehen

Stecken Sie die Riser-Sicherungsmuttern auf jede Riser-Schraube und ziehen Sie sie mit den Händen fest. Bevor Sie die Riser-Sicherungsmuttern zu weit festziehen, tragen Sie blaues Loctite auf die Riser-Schrauben auf. Dadurch werden die Kontermuttern der Riser gesichert und die Sicherheit Ihrer neuen Einrichtung gewährleistet, wenn sie abgeschlossen ist. Verwenden Sie einen Ratschen- und Steckschlüsseleinsatz, um die Muttern so weit anzuziehen, dass Sie die Riserhalterungen noch leicht drehen können.

Schritt 4: Lenker installieren

Als nächstes installieren Sie den Lenker und die Lenkerklemmung. Richten Sie dazu die Schraubenlöcher mit den Löchern in der Steigrohrhalterung aus und führen Sie die Schrauben durch die Löcher. An diesem Punkt sollten Sie Ihre Riser-Sicherungsmuttern so weit wie möglich mit Ihrer Ratsche und dem Steckschlüsselsatz festziehen, um eine feste Abdichtung zu erreichen.

Schritt 5: Alle Muttern vollständig festziehen

Wenn Sie Änderungen an Ihrem Motorrad selbst vornehmen, ist es am wichtigsten, sich zu vergewissern, dass alles sicher ist, wenn Sie Ihr Projekt abschließen. Sie werden mit hoher Geschwindigkeit auf Ihrem Motorrad unterwegs sein und möchten nicht einmal die geringste Möglichkeit haben, dass sich Ihr neuer Lenker während des Betriebs lockert oder löst. In diesem Sinne verwenden Sie jetzt einen 1/2-Zoll-Drehmomentschlüssel und eine Steckdose, um die letzten Anpassungen an Ihrem neuen angehobenen Lenker vorzunehmen. Befolgen Sie dazu unbedingt die Anweisungen Ihres Herstellers, um Richtlinien für das empfohlene Drehmoment für das Jahr, die Marke und das Modell Ihres Motorrads zu erhalten.Diese Zahlen variieren je nach Maschine und sollten genau eingehalten werden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Lenkererhöhung BMW R1200GS 2018-* Handlebar Risers by Hornig.