How To Fix Rusted Outdoor Grill Gusseisen Brenner


How To Fix Rusted Outdoor Grill Gusseisen Brenner

Was Sie brauchen Outdoor-Grills sind in jedem Haushalt nützlich. Gusseisenmaterialien sind jedoch grundsätzlich hart, schwer und weisen spröde Merkmale auf, die dazu neigen, zu brechen, wann immer sie fallen gelassen werden. Dieses Material wird häufig für Außengrills verwendet, insbesondere für seine Brenner.


Was Sie brauchen

Outdoor-Grills sind in jedem Haushalt nützlich. Gusseisenmaterialien sind jedoch grundsätzlich hart, schwer und weisen spröde Merkmale auf, die dazu neigen, zu brechen, wann immer sie fallen gelassen werden. Dieses Material wird häufig für Außengrills verwendet, insbesondere für seine Brenner. Der Nachteil für diese Art von Material ist, dass es anfällig für Oxidation ist und zu Rostbildung neigt, wenn es nicht richtig gewürzt ist. Daher sind für die bereits verrosteten Grillbrenner die besten Möglichkeiten, sie zu beheben, durch die folgenden Schritte, um sicherzustellen, dass der Wert wiederhergestellt wird.

Schritt 1 - Bereiten Sie den Grill fĂĽr die Befestigung vor

Nach der Verwendung Ihrer Grill-Gusseisenbrenner ist es notwendig, ihn zuerst vollständig abzukühlen, bevor Sie mit Reinigungsarbeiten beginnen. Sie können es für 10 bis 20 Minuten höchstens stehen lassen, bevor Sie den Oberflächenrost von den Grillbrennern entfernen. Die rostige Oberfläche, die nicht tiefer als drei Millimeter ist, lässt sich mit den verschiedenen mitgelieferten Werkzeugen und Materialien ganz einfach von den Grillrosten im Freien entfernen.

Schritt 2 - Starten Sie den anfänglichen Reinigungsprozess

Sobald der Grill abkühlt, schützen Sie sich mit Ihren Handschuhen vor Rost und anderen Flecken oder Fetten, die noch auf dem Grill-Gusseisenbrenner vorhanden sind. Halten Sie es unter fließendem Wasser, während Sie ein Papiertuch oder Geschirrtuch um die Oberfläche schwingen, besonders die Vertiefungen des Grills.

Schritt 3 - Schrubben Sie die Oberfläche

Es ist wichtig, dass Sie etwa zwei bis vier Esslöffel eine erhebliche Menge Salz in den Brenner geben. Kombinieren Sie dies mit einer gleichen Menge Ihres verfügbaren Pflanzenöls. Dann scheuern Sie die verrostete Stelle des Außengrillbrenners mit einem gefalteten Papierhandtuch, um den verrosteten Teil des Brenners zu reinigen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle anderen Oberflächen, die nicht mit der Mischung aus Salz und Pflanzenöl verrostet sind, sorgfältig abgedeckt haben. Denken Sie daran, dass verschiedene Roststufen in Ihrem Grillbrenner auch ein anderes Material zum Entfernen benötigen.

Für ernstere Arten von Rostflecken reicht das Papierhandtuch möglicherweise nicht aus. Verwenden Sie daher eine feine Stahlwolle, um die verrosteten Stellen zu reinigen. Entfernen der Rostflecken können auch andere Chemikalien wie eine Flasche Cola erfordern, um zu erweichen und leicht gereinigt zu werden.

Schritt 4 - Finishing Touch anwenden

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass die Rostflecken bereits entfernt wurden, fahren Sie mit dem letzten Verfahren fort, indem Sie den Grill-Gusseisenbrenner mit Spülmittel waschen. Spülen Sie den Außengrillbrenner gründlich mit heißem Wasser ab. Zum Schluss trocknen Sie das Grillmaterial vollständig aus, um Oxidationen zu vermeiden, die zu Rostbildung an Ihren Grillbrennern führen.

Die Befestigung Ihres rostigen Grill-Eisengussbrenners erfordert mehr als nur die übliche Seifenlösung, die Sie täglich verwenden. Schließlich ist es Ihre ganze Zeit und Mühe wert, wie Sie einen schönen sonnigen Nachmittag im Grillen im Freien genießen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How to fix a Gas Grill.