Wie Man Einen Kriechkeller

Wie Man Einen Kriechkeller

Der Kriechkeller in Ihrem Haus ist so konzipiert, dass die Mitarbeiter in Ihrer Wohnung auf Versorgungsgeräte zugreifen können, z. B. elektrische Leitungen, Rohrleitungen und Leitungen. Viele Bauarbeiter verschließen den Kriechkeller nicht gegen Feuchtigkeit. Wenn Feuchtigkeit in den Kriechraum eindringt, werden Dämpfe freigesetzt, die zur Bildung von Schimmelpilzen führen können.

Wenn der Kriechkeller nicht verschlossen ist, werden Sie feststellen, dass die Luft innerhalb des Kriechkellers überall im Haus zirkuliert. Es kann auch heiße und kühle Luft aus dem Haus entweichen lassen, so dass Ihre Heiz- und Kühlkosten eskalieren. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihren Crawlspace ordnungsgemäß abzudecken.

Schritt 1 - Löschen des Kriechplatzes

Alles, was sich innerhalb des Kriechkellers befindet, sollte entfernt werden, insbesondere Holzstücke oder Pappe. Die Feuchtigkeit des Kriechkellers wird dazu führen, dass diese Materialien Schimmel und Schimmel bilden. Sie möchten auch das Wasser entfernen, das sich im Raum angesammelt haben könnte.

Stehendes Wasser kann Insekten und andere potentiell schädliche Bakterien züchten. Tragen Sie dabei immer eine Schutzmaske. Wenn es sichtbare Anzeichen von Schimmel oder Schimmel gibt, machen Sie Ihren Schimmelkiller, indem Sie 1/3-Tassen Waschmittel mit 1/2-Gallonen Bleichmittel und 2-Gallonen warmem Wasser mischen. Gießen Sie die Mischung in eine Sprühflasche und tragen Sie sie auf alle Bereiche des Kriechkellers auf.

Schritt 2 - Platzieren der Dampfsperre

Legen Sie die Kunststoffplatte oder die Dampfsperre zweimal auf. Bringe die Blätter in den Kriechraum und lege sie über den Boden. Decken Sie die gesamte Fläche ab. Wenn Sie das Blatt ausbreiten, drücken Sie es, um die eingeschlossene Luft zu entfernen. Wenn Sie diese erste Ebene platziert haben, können Sie sie jetzt schneiden, um eine zweite Ebene zu legen.

Wenn Sie es platzieren, platzieren Sie auch Steine, um es an Ort und Stelle zu halten. Verwenden Sie das Klebeband, um die Nähte der Kunststofffolie zu versiegeln. Es sollte eine Überlappung in der gesamten Folie vorhanden sein, was das Versiegeln erleichtert. Sobald es versiegelt ist, legen Sie eine Schicht aus Kies oder Sand auf den Kunststoff, um die austretende Feuchtigkeit aufzunehmen und um Tropfen von oben zu stoppen.

Schritt 3 - Isolierung der Fundamentwände

Um Feuchtigkeit fern zu halten, sollten Sie die Wände des Fundaments mit einer Isolierung bedecken. Dadurch wird verhindert, dass der Beton schwitzt und Feuchtigkeit erzeugt. Es ist nicht notwendig, aber Sie können eine Schicht der Dampfsperre über der Isolierung für zusätzlichen Schutz hinzufügen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Kriechkeller.

Hinzufügen Einen Kommentar