Wie Man Ein Halbverdecktes Überlagerungs-Scharnier Zu Holz-Schranktüren


Wie Man Ein Halbverdecktes Überlagerungs-Scharnier Zu Holz-Schranktüren

Das Hinzufügen eines halb verdeckten Überlagerungsscharniers zu Holzschranktüren ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Schränke auf Vordermann zu bringen, sei es in der Küche, im Badezimmer oder im Esszimmer. Halbverdeckte Scharniere sind größtenteils verborgen, so dass sie im Gegensatz zum durchschnittlichen Scharnier nicht so schlimm zu sehen sind.


Sie sind auch stabiler als durchschnittliche Scharniere, was ein großes Plus ist, wenn man bedenkt, dass die Schranktüren ständig benutzt werden.

Schritt 1 - Markieren Sie die Platzierungslinien

Bevor Sie ein halbverdecktes Scharnier an einer Schranktür platzieren, müssen Sie zuerst den Ort messen und markieren, an dem es sich befinden wird. Beginnen Sie mit dem unteren Scharnier, messen Sie 3 Zoll und machen Sie eine Markierung. Wiederholen Sie den Vorgang an der Oberseite der Tür und markieren Sie genau 3 Zoll. Dadurch wird sichergestellt, dass die oberen und unteren Scharniere von der Ober- und Unterseite der Schranktür genau gleich sind.

Schritt 2 - Befestigen Sie die Scharniere an der Tür

Beginnen Sie erneut mit dem unteren Scharnier. Richten Sie die untere Kante des Scharniers mit der Linie aus, die Sie erstellt haben. Verwenden Sie eine Ebene, um sicherzustellen, dass das Scharnier richtig positioniert ist, und bohren Sie dann die Vorbohrungen in das Holz, wo sich die Schraubenlöcher befinden. Ziehen Sie jeweils eine Schraube fest, und vergewissern Sie sich, dass das Scharnier bündig mit der Kante abschließt und zur Holzschranktür ausgerichtet ist. Wiederholen Sie diese Schritte für das obere Scharnier und vergewissern Sie sich, dass das obere Ende des Scharniers der zuvor erstellten Linie folgt.

Schritt 3 - Hängen Sie die Schranktür ein

Stellen Sie die Tür nach oben in den Schrank und messen Sie, um sicherzustellen, dass sie sich in der Öffnung befindet, die sie abdeckt. Markieren Sie die Löcher, an denen sich die Schrauben befinden, mit einem Bleistift und bohren Sie noch einmal kleine Pilotbohrungen.

Schritt 4 - Hängen Sie die Schranktür ein

Setzen Sie die Schranktür ein, wobei Sie die Löcher in den Scharnieren mit den gerade vorgebohrten Löchern auskleiden. Sichern Sie das obere Scharnier mit einer Schraube und das untere Scharnier mit einer Schraube. Ziehen Sie sie nicht vollständig fest, da Sie einige Anpassungen vornehmen müssen, wenn Ihre Messungen nicht exakt waren.

Verwenden Sie eine Wasserwaage, um sicherzustellen, dass die Schranktür in Höhe des Schrankgehäuses steht. Schließen Sie auch die Tür, um sicherzustellen, dass sie richtig schließt. Wenn dies der Fall ist, ziehen Sie die Schrauben fest und befestigen Sie die Scharniere mit den übrigen Schrauben. Wenn die Tür justiert werden muss, tun Sie dies, bevor Sie alles festziehen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Film 5 Ein einfaches Scharnier einlassen.