Haus Marker Diy


Haus Marker Diy

Als ehemaliger Zeitungsjunge kenne ich den Ärger eines schlecht gekennzeichneten Hauses. Ich erinnere mich deutlich daran, wie ich mit einer Taschenlampe in der kalten Morgenluft durch meine Nachbarschaft wanderte und verzweifelt nach einem Haus mit kleinen oder nicht vorhandenen Nummern suchte. Obwohl es fast ĂŒberall erhĂ€ltlich ist, kann es eine Herausforderung sein, ein Nummernschild zu finden, das sowohl zu Budget als auch zu Wohnkultur passt.


Dies war sicherlich der Fall, als ich zum ersten Mal in mein eigenes Haus gezogen bin. Unzufrieden mit den verfĂŒgbaren Optionen, habe ich mich mit der Erstellung eines eigenen Hausmarkers befasst und sichergestellt, dass Faktoren wie Umweltfreundlichkeit, Nachhaltigkeit der Materialien und Ausdruck des persönlichen Stils berĂŒcksichtigt wurden.

Bevor Sie Ihr DIY-Hausmarkierungsprojekt beginnen, mĂŒssen Sie bestimmen, welche Materialien Sie bei seiner Erstellung verwenden möchten. Da ich das Design der Plakette an das Dekor meiner Wohnung anpassen und umweltfreundliche Materialien verwenden wollte, entschied ich mich fĂŒr renovierte StĂŒcke von Altholz als Hintergrund fĂŒr meine Hausnummern. Außerdem sind die Zahlen selbst aus Messing und werden aus einem alten Kunstwerk, das ich vor Jahren in einem Flohmarkt gekauft habe, upcycled. Was Sie wĂ€hlen, ist ein Spiegelbild von Ihnen und Ihrem persönlichen Geschmack. Ich habe natĂŒrliches Holz verwendet, aber fast jedes Material kann funktionieren, also sei chaotisch und kreativ!

Schritt 1 - Finden Sie Ihr Backing

Wie bereits erwĂ€hnt, wurden Schrottteile aus einem anderen Schreinerprojekt ausgewĂ€hlt, um die abgebildeten Hausnummern anzuzeigen. Um ein Ă€hnliches Aussehen zu erzielen, schneiden Sie drei HolzstĂŒcke, zwei davon 9 x 9 Zoll, und eins 8 x 9 Zoll. Nach dem AnfĂ€rben zu einer gewĂŒnschten Farbe, legen Sie die StĂŒcke auf eine flache OberflĂ€che mit dem kleinsten in der Mitte. Achte auf die Richtung des Korns und der vorhandenen Knoten. Die obige Hausmarkierung sollte rau und natĂŒrlich aussehen, so dass die Fehler und Details akzentuiert wurden, obwohl andere Stile eine sorgfĂ€ltigere Anordnung und Holzauswahl erfordern.

Schritt 2 - Zusammenkleben

FĂŒr diesen Holzhausmarker wurde ein zusĂ€tzliches einzelnes HolzstĂŒck mit den Abmessungen 4 x 26 (oder die Höhe Ihrer drei Bretter zusammen) auf die RĂŒckseite geschnitten und mit einem Holzkleber. Nachdem man die StĂŒcke trocknen ließ (25 Minuten lang mit Druck beaufschlagt und 24 Stunden lang gegeben, damit der Kleber vollstĂ€ndig aushĂ€rten konnte), wurden die drei geschnittenen SchrottstĂŒcke als eine sicher gesichert. Diese Methode funktioniert besser als andere Wege (wie diagonal Nageln von HolzstĂŒcken zueinander), da es beim spĂ€teren AufhĂ€ngen der Hausmarkierung selbst hilfreich ist.

Schritt 3 - Die Zahlen hinzufĂŒgen

FĂŒr dieses StĂŒck habe ich antike Messingnummern, die von einem alten Flohmarktfund stammen, upcycliert, um die Adressfiguren zu erstellen. Ohne sie verwenden viele Handwerker Schablonen, um auf Informationen mit Acrylfarben zu malen, oder kaufen sogar die Zahlen selbst von Handwerks- und HeimgeschĂ€ften.Auch diese können sorgfĂ€ltig genagelt oder eingeklebt werden.

Schritt 4 - Verzierungen hinzufĂŒgen

Beim Erstellen eines Holzprojekts wie diesem ist es ĂŒblich, zusĂ€tzliche Verzierungen fĂŒr die weitere Personalisierung hinzuzufĂŒgen. Da ein natĂŒrliches Aussehen erreicht wird und aufgrund des Charakters und der UnzulĂ€nglichkeiten, die bereits im Holz vorhanden sind, wurde fĂŒr diese Adressplakette kein zusĂ€tzliches Detail benötigt. Schmetterlinge, Blumen, AngelschnĂŒre, PfotenabdrĂŒcke und andere Accessoires aller Art können hinzugefĂŒgt werden und wieder sind Holzleime und NĂ€gel traditionell die besten Optionen, um solche Dinge zum Kleben zu bringen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How to make Amazing Kitten Cat Pet House from Cardboard.