Home Office Cabinetry Erklärt


Home Office Cabinetry Erklärt

Home Office Cabinetry ist ein wenig strukturierter als traditionelle Cabinetry. Es wurde entwickelt, um die Speicherung von Dateien und Computer-Medien zu ermöglichen, und es sollte Kabelmanagement-Hardware enthalten, um Computerkabel effektiv zu verlegen. Der Hauptunterschied zwischen Home Office-Schränken und traditionellen Schränken, wie in der Küche, ist, dass die Schränke und Schubladen oft Merkmale wie Trennwände, Kleiderbügel und zusätzliche Regale enthalten.


Home Office Cabinetry ist ein wenig strukturierter als traditionelle Cabinetry. Es wurde entwickelt, um die Speicherung von Dateien und Computer-Medien zu ermöglichen, und es sollte Kabelmanagement-Hardware enthalten, um Computerkabel effektiv zu verlegen.

Der Hauptunterschied zwischen Home Office-Schränken und traditionellen Schränken, wie in der Küche, ist, dass die Schränke und Schubladen oft Merkmale wie Trennwände, Kleiderbügel und zusätzliche Regale enthalten. Teiler ermöglichen die Aufbewahrung und Trennung von Kleinteilen wie Stiften, Heftern und Büroklammern. Tiefe Schubladen können hängende Stangen enthalten, um Manila Ordner zu halten. Diese Schubladen enthalten oft einen einfachen Verriegelungsmechanismus und einen Schlüssel.

Büroschränke enthalten häufig Löcher in der Rückseite von Regalen und Rückwänden, um die Verwaltung der Drähte und Kabel von Computer, Tastatur, Maus, Drucker, Datenanschluss, Kabelbox und Lampe zu erleichtern. Kunststoff- oder Velcro-Kabelbinder oder Plastikschläuche können helfen, den Kabelstau innerhalb und hinter den Home-Office-Schränken zu reduzieren.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Home Office: Built-Ins Organization.