Kühlschrank Reparatur: Kühlschrank Funktioniert Nicht, Aber Licht Funktioniert


Kühlschrank Reparatur: Kühlschrank Funktioniert Nicht, Aber Licht Funktioniert

Wenn Ihr Kühlschrank auch bei eingeschaltetem Licht nicht funktioniert, sparen Sie bei kostspieligen Reparaturen Geld, indem Sie das Problem selbst lösen. Es gibt ein paar Kontrollen, die Sie zu Hause durchführen können, und wenn Sie Glück haben, können Sie Ihren Kühlschrank wieder in Betrieb nehmen, ohne ein Loch in die Tasche stecken zu müssen.


Hier ist eine Liste von Dingen, die Sie überprüfen sollten, wenn der Kühlschrank nicht läuft, aber das Licht in einwandfreiem Zustand ist.

Schritt 1 - Trennen Sie die Stromversorgung

Es ist immer eine gute Idee, Ihren Kühlschrank von der Stromversorgung zu trennen, bevor Sie ein Reparaturprojekt durchführen. Natürlich bedeutet dies auch, dass Sie verderbliche oder gefrorene Waren entfernen und an einem anderen Ort aufbewahren müssen, wie das Haus eines Nachbarn, wenn er den Platz hat.

Schritt 2 - Überprüfen Sie die Temperatur

Im Kühlschrank befindet sich ein Temperatureinstellknopf. Wenn die Temperatur zu hoch eingestellt ist, kippt der Kompressor nicht und der Kühlschrank wird nicht abkühlen. Stellen Sie daher den Knopf auf eine niedrigere Temperatur ein und prüfen Sie, ob der Kompressor startet. Wenn nicht, kann es ein Problem mit dem Temperaturregler selbst geben. Wenn Sie gut mit elektrischen Projekten arbeiten können, können Sie etwas Geld sparen und den Temperaturregler selbst austauschen. Andernfalls sollten Sie einen Mechaniker bitten, dies für Sie zu tun.

Schritt 3 - Überprüfen Sie den Luftstrom

Ihr Kühlschrank benötigt ausreichend Platz für die Luftzirkulation. Idealerweise sollte zwischen dem Kühlschrank und den Wänden Ihres Hauses mindestens drei Zentimeter Platz sein und zwischen der Decke und der Oberseite des Kühlschranks mindestens ein Zoll Platz. Wenn dies das Problem ist, sollten Sie den Kühlschrank an einen geeigneteren Ort bringen.

Schritt 4 - Überprüfen Sie die Kondensatorspulen

Die schwarzen Spulen an der Rückseite des Kühlschranks werden als Kondensatorspulen bezeichnet. Diese Spulen ermöglichen es, den Kühlschrank durch Abführen von Wärme zu kühlen. Wenn sie nicht regelmäßig gereinigt werden, können sie ihre Wirksamkeit verlieren und über einen gewissen Zeitraum hinweg vollständig aufhören zu kühlen. Vergewissern Sie sich, dass die Verflüssigerregister sauber sind. Falls nicht, reinigen Sie sie mit einem Staubsauger oder einer Bürste und etwas Seife und Wasser.

Schritt 5 - Test des Kompressors

Wenn der Kühlschrank immer noch nicht kühlt, trennen Sie ihn zwei Stunden lang vom Stromnetz. Danach schließen Sie es wieder an und schalten es ein. Wenn der Kompressor startet, kann ein Problem durch Überhitzung des Kompressors auftreten. Sie sollten einen Fachmann bitten, dieses Problem zu untersuchen.

Schritt 6 - Überprüfen der Abtaueinstellung

Ältere Kühlschränke sind mit einer Taste zum manuellen Abtauen ausgestattet. Manchmal kann die Taste im Defrost-Modus steckenbleiben, wodurch der Kühlschrank nicht mehr kühlt. Versuchen Sie, den Knopf wieder herauszuziehen und zu sehen, ob dies dazu führt, dass der Kühlschrank anstößt. Wenn es sich bei Ihrem Modell um ein neuartiges Modell mit automatischer Abtauung handelt, könnte es ein Problem mit der Abtauuhr geben.Dies muss auch von einem Fachmann überprüft werden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Kühlschrank kühlt nicht mehr.