Leuchtstoffröhrenreparatur: So Ersetzen Sie Einen Sockel


Leuchtstoffröhrenreparatur: So Ersetzen Sie Einen Sockel

Fluoreszierende Lichtreparatur ist etwas, das jeder, der eine besitzt, lernen sollte. Nicht viele moderne Häuser verwenden Leuchtstofflampen, was bedeutet, dass sie für die meisten zu teuer sein können. Leuchtstofflampen sind mit Gas gefüllt, das Licht ableitet, sobald Elektrizität eingeführt wird, und diese Lampen versagen schließlich.


Diese Lampen neigen jedoch dazu, wie die Leuchten zu halten, aber gelegentlich muss ein Sockel oder ein Grabstein ersetzt werden. Befolgen Sie die unten aufgefĂĽhrten Schritte, um schnell und einfach Erfolge zu erzielen.

Schritt 1 - Stellen Sie sicher, dass der Sockel schuld ist

Die Reparatur von fluoreszierendem Licht ist oft ein Versuch und Irrtum. Um festzustellen, ob die Steckdose tatsächlich schuld ist, schalten Sie das Licht ein und achten Sie auf ein lautes Summen und ein klickendes Geräusch. Überprüfen Sie auch, ob das Licht flackert. Wenn dies der Fall ist, dann ist die Glühbirne das Problem, nicht der Grabstein. Ein weiteres Zeichen dafür, dass es sich um eine Glühbirne handelt, ist, wenn das Gehäuse schwarz oder dunkelgrau ist.

Wenn keiner von beiden Ihren Umständen entspricht, können Sie eine andere einfache Lösung ausprobieren, bevor Sie neue Teile kaufen. Manchmal müssen die Kontakte der Steckdose einfach gereinigt werden. Wenn Sie es entfernen, wischen Sie es ab und reinigen Sie die Kontaktpunkte mit dem Isopropyl.

Schritt 2 - Zugriff auf den Sockel

Dies ist eine ziemlich einfache Reparatur von Leuchtstoffröhren, aber Sie müssen trotzdem sicherstellen, dass der Strom ausgeschaltet ist. Unterbrechen Sie die Stromversorgung am Lichtschalter und am Hauptschalter, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Nachdem Sie diese abgeschaltet haben, vergewissern Sie sich, dass Sie sich im Freien befinden, indem Sie einen Spannungsprüfer verwenden, um zu überprüfen, dass das Licht nicht mit Strom versorgt wird.

Entfernen Sie vorsichtig und vorsichtig die einzelnen Leuchtstofflampen, indem Sie sie gerade nach unten aus der Halterung ziehen. Stellen Sie die Glühlampen auf eine sehr flache Oberfläche. Es ist auch eine gute Idee, die Lichter gegen etwas abzustützen, damit sie nicht vom Arbeitstisch rollen.

Schauen Sie sich die Halterung genau an, um sie auf Schrauben zu untersuchen. Die meisten Leuchtstofflampen haben nur zwei Schrauben, die die Ballastabdeckung festhalten. Entfernen Sie diese Schrauben und entfernen Sie vorsichtig die Abdeckung. Dadurch haben Sie Zugriff auf den Tombstone, den Sie dann leicht entfernen können.

Schritt 3 - Auswechseln

Wenn der Sockel selbst abgenutzt oder spröde aussieht, möchten Sie ihn wahrscheinlich einfach gegen einen neuen austauschen. Fluoreszierende Grabsteine ​​sind in jedem Baumarkt leicht zu finden und ebenso einfach auszutauschen.

Die Sockel für Ihre Lampen werden manchmal durch eine Metallplatte festgehalten, die mit Hilfe eines Schraubendrehers ganz herausgeschoben werden kann. Ziehen Sie es vorsichtig heraus, da die an die Grabsteine ​​angeschlossenen Drähte immer noch am Vorschaltgerät befestigt sind. Trennen Sie die Drähte von der fehlerhaften Steckdose und schieben Sie sie heraus, um Platz für die neue Steckdose zu schaffen. Schieben Sie die Drähte in die Kontakte an der neuen Steckdose und schieben Sie den Halter wieder in die richtige Position.

Bei Leuchten, die diese Metallhalteplatten nicht haben, ist es sogar noch schneller, einen schlechten Grabstein ein- und auszustoßen. Gewöhnlich werden sie entweder mit einer Schraube gesichert oder einfach an Kerben, die in die Metallbefestigung geschnitten sind, eingehakt. Ziehen Sie das beschädigte Teil heraus und verwenden Sie eine lange, gerade gebogene Büroklammer, die sich neben dem Draht befindet, um den Zugfederanschluss zu lösen. Tun Sie dies für alle Drähte, die an diese Buchse angeschlossen sind, bevor Sie sie gegen eine neue austauschen. Sie sollten nur die Enden der Drähte in die neuen Anschlüsse stecken, um sie an ihrem Platz zu sichern, aber einige erfordern die Verwendung dieser Büroklammer erneut. Setzen Sie es wie zuvor in das Loch ein, um die Feder zu öffnen. Schieben Sie den Draht hinein und ziehen Sie die Büroklammer heraus, damit die Feder am Drahtende festklemmen und festhalten kann.

Verbinden Sie den neuen Tombstone auf die gleiche Weise wie Sie den alten herausgenommen haben.

Schritt 4 - Beenden und Testen

Bringen Sie die Ballastabdeckung wieder an und stellen Sie sicher, dass die Schrauben fest angezogen sind. Setzen Sie dann das fluoreszierende Licht in die Halterung, indem Sie es gerade nach oben drücken, bis es einrastet. Stellen Sie schließlich die Stromversorgung wieder her und testen Sie das Licht, um sicherzustellen, dass das Problem gelöst wurde. Wenn nicht, müssen Sie den anderen Sockel am anderen Ende der Glühlampe vollständig prüfen oder die Verdrahtung oder das Vorschaltgerät selbst ersetzen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: How to Replace a Lower Ball Joint (short, quick version).