Flip Flop Asiatisch Inspirierte Tischdekoration


Flip Flop Asiatisch Inspirierte Tischdekoration

Ich habe asiatische Kunst und Dekor schon immer geliebt. Ich habe sogar ein Zimmer in meinem Haus, das diesem Teil der Welt gewidmet ist. Leider fehlte in diesem Zimmer ein Tisch. Vor ungefĂ€hr sechs Monaten kaufte ich einen Tisch fĂŒr nur sieben Dollar bei einem Flohmarkt, aber ich hatte noch nichts damit gemacht; Es war seit dem Tag, an dem es nach Hause kam, in der Garage gewesen.


Ich habe asiatische Kunst und Dekor schon immer geliebt. Ich habe sogar ein Zimmer in meinem Haus, das diesem Teil der Welt gewidmet ist. Leider fehlte in diesem Zimmer ein Tisch.

Vor ungefĂ€hr sechs Monaten kaufte ich einen Tisch fĂŒr nur sieben Dollar bei einem Flohmarkt, aber ich hatte noch nichts damit gemacht; Es war seit dem Tag, an dem es nach Hause kam, in der Garage gewesen. Ich dachte zuerst, ich wĂŒrde es nur beflecken und damit fertig werden. Als ich jedoch an mein asiatisch inspiriertes Zimmer dachte und wie es noch immer an dem Tisch fehlte, machte ich mich daran, etwas Neues zu schaffen.

Mit etwas Fantasie konnte ich einen Tisch mit Design und Tiefe schaffen. Indem ich den Tisch umdrehte, indem ich die Unterseite als Tischplatte benutzte, konnte ich einen abgesenkten rechteckigen Bereich schaffen, der sich hervorragend zum Servieren von Suppen, Tees und anderen Gerichten eignet.

Diesen billigen Tisch habe ich zu einer Upcycled-asiatischen Flip-Flop-Tischplatte gemacht, und Sie können das Gleiche mit Ihren alten Möbeln machen. So geht's:

Schritt 1 - Bereiten Sie Ihren Tisch vor

Untersuchen Sie Ihren Tisch und stellen Sie sicher, dass die OberflÀche eben ist. Suchen Sie nach Splittern im Holz oder Kerben, die Ihren Stoff verhaken könnten. Vergewissern Sie sich, dass der Tisch fest sitzt und lockere Schrauben festziehen.

SÀubere deinen Tisch. Wischen Sie die Oberseite, die Seiten und die Beine mit einem warmen Seifenlappen ab und trocknen Sie sie gut ab. Schrubben Sie hartnÀckige Flecken so gut wie möglich.

Schritt 2 - Tisch zerlegen

Entfernen Sie mit einem Schraubendreher alle Schrauben von der Unterseite des bald zu recycelnden Tisches. Dies erlaubt Ihnen, zwei StĂŒcke zu haben: die Holztischplatte und die Metallrahmen. Achten Sie darauf, alle Schrauben zusammen zu halten, damit Sie sie wieder einsetzen können.

Je nach Art des verwendeten Tisches kann dieser Schritt variieren. Tische, die vollstĂ€ndig aus Holz bestehen, mĂŒssen möglicherweise vollstĂ€ndig zerlegt werden.

Schritt 3 - Lackieren Sie den Rahmen

Drehen Sie den Rahmen des Tisches auf den Kopf und sprĂŒhen Sie ihn auf. Dieser Schritt Ă€ndert sich abhĂ€ngig davon, ob Ihr Tisch ganz aus Holz oder aus einem Metall / Holz-Hybrid besteht. Benutze dein Urteil und improvisiere nach Bedarf.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Tuch außerhalb des Spritzbereichs ablegen. Seien Sie vorsichtig mit dem Wind, da die SprĂŒhfarbe an anderen Produkten haften bleiben kann.

Denken Sie daran, bei der Lackierung Kehrbewegungen zu verwenden, um Farbtropfen zu vermeiden. Wenn Ihre Farbe tropft, wischen Sie den Tropfen ab und streichen Sie den Abschnitt neu. Lassen Sie mindestens sechs Stunden trocknen, bevor Sie mit dem nÀchsten Schritt fortfahren.

Schritt 4 - DurchfĂŒhren von Messungen

Um sicher zu gehen, dass Sie die richtige Stoffmenge kaufen, mĂŒssen Sie die LĂ€nge und Breite Ihrer umgewidmeten Tischplatte messen und jeder Messung etwa vier Zoll hinzufĂŒgen. Dadurch wird Platz fĂŒr die RĂ€nder des Tisches geschaffen, das Material verstaut und eventuell erforderliche zusĂ€tzliche Mengen hinzugefĂŒgt.

Schritt 5 - BĂŒgeln Sie Ihren Stoff

Verwenden Sie ein BĂŒgelbrett und bĂŒgeln Sie Ihr Material, so wie Sie es auch tun wĂŒrden. Vergewissern Sie sich, dass keine Linien oder Knicke im Material fĂŒr Ihre Tischplatte vorhanden sind, da dies zu einer unebenen TischoberflĂ€che fĂŒhren kann.

Schritt 6 - Stoff und Tabelle ausrichten

Legen Sie das Material auf eine ebene, saubere OberflÀche. Der Bodenbelag wird gut funktionieren, solange er sauber und eben ist.

Legen Sie die Upcycled-Tischplatte auf das Material. Wenn Sie den versunkenen Look mögen, können Sie die Tischplatte umdrehen wie ich. Wenn Sie eine eher traditionelle, flache OberflÀche bevorzugen, können Sie die Tischplatte mit der flachen OberflÀche auf den Stoff legen.

Verwenden Sie einen Stoffstift oder eine Markierung, um den Umfang der Tabelle auf Ihrem Material zu umreißen. Achten Sie darauf, ein zusĂ€tzliches vier Zoll oder so um die Kanten zu halten, um das zusĂ€tzliche Material zu ermöglichen, das möglicherweise benötigt wird. Schneiden Sie Ihren Stoff um Ihre vorgezeichneten Linien. (Dies ist besonders wichtig, wenn Sie eine kreisförmige oder ovale Tischplatte haben, da ein rechteckiges StĂŒck Stoff beim Fortfahren ein ungleichmĂ€ĂŸiges Verstauen verursacht.)

HINWEIS: Wenn Ihre Tischplatte auf beiden Seiten flach ist, können Sie nicht in der Lage sein, das versunkene Aussehen zu erreichen. Es hĂ€ngt von der Tiefe Ihrer Tischplatte und Ihren FĂ€higkeiten in der Holzbearbeitung ab. Sie können in der Lage sein, einen versunkenen Bereich zu bearbeiten, um dieses Aussehen zu erzielen. Üben Sie hier gutes Urteilsvermögen und Vorsicht, bevor Sie es versuchen.

Schritt 7 - Befestigen Sie den Stoff an der Tischplatte

Verwenden Sie einen Klebstofftupfer in etwa acht Punkten an der Unterseite des Tisches. Befestigen Sie Ihr Material an den Stellen, an denen der Leim aufgetragen wurde. Dadurch wird der Stoff auf dem Tisch verankert. Achten Sie darauf, den Stoff fest zu ziehen, um Blasen oder Falten zu vermeiden.

Sie können Ihr Material mit einer Heftklammer oder Möbelstiften besser an der Tischplatte befestigen. Achten Sie darauf, nicht zu nahe an die Stelle zu treten, an der die Beine wieder angebracht werden.

TIPP: Ich habe in einem diagonalen Muster geheftet, damit sich die Kanten nicht zu stark zusammenziehen.

Schritt 8 - Ausschnitte fĂŒr Flare hinzufĂŒgen (Optional)

Wenn Sie Ihrer Tabelle Tiefe hinzufĂŒgen möchten, können Sie das Aussehen des Stoffs Ă€ndern. Drehen Sie die Tischplatte um und schneiden Sie ein Design in der Mitte des Stoffes aus. Da mein Tisch ein Rechteck hatte, das durch Umdrehen aus dem Rechteck geschnitten wurde, war dieser Schritt einfach.

Wenn Sie einen bemalten Tisch haben, können Sie einen Kreis ausschneiden, um den gemusterten Stoff und das bemalte Holz zu zeigen. Wenn Ihr Tisch gemustert ist, können Sie einen festen Stoff verwenden und eine Form in der Mitte ausschneiden, um das gemusterte Holz hervorzuheben. Dieser Schritt ist optional und unterliegt Ihrer Fantasie.

Kleben Sie den Schnitt ein. Stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Kleber verwenden, der fĂŒr das spezielle Material hergestellt wurde, aus dem Ihre ĂŒberarbeitete Tischplatte besteht, um sicherzustellen, dass die Klebestifte festkleben. Lassen Sie den Klebstoff vollstĂ€ndig trocknen, bevor Sie mit dem nĂ€chsten Schritt fortfahren.

Schritt 9 - Befestigen Sie den Rahmen wieder

Schrauben Sie die Beine des wiederhergestellten Tisches in die Tischplatte.

Bringen Sie die Schrauben und Schrauben in einem diagonalen Muster an. Ziehen Sie die Schrauben nicht fest, bis Sie die gesamte Hardware installiert haben. Dadurch wird sichergestellt, dass alles an Ort und Stelle passt, bevor alles festgezogen wird.

TIPP: Möglicherweise mĂŒssen Sie einen Bohrer verwenden, um einige Löcher in die renovierte Tischplatte zu bohren, bevor Sie die Schrauben und Bolzen einsetzen. Dies hilft, die Schraube oder Schraube zu starten, dass es nicht so eine schwierige Aufgabe ist.

Schritt 10 - ErgĂ€nzen Sie den Touch und genießen Sie es!

Dekoriere deinen neuen, upcycled Tisch. Ich habe japanische Lackwaren verwendet, die meine Urgroßmutter von einer ihrer vielen Reisen nach Japan mitgebracht hat, aber es gibt so viele andere DekorationsgegenstĂ€nde, die funktionieren werden. Versuchen Sie, einige japanische Untersetzer oder eine Sonnenschirmlampe hinzuzufĂŒgen.

Last, but not least, genießen Sie Ihren schönen neuen dekorativen Tisch!

Zeit: 2 Stunden Arbeitszeit, 2 Tage mit Trockenzeit || Kosten: $ 40-45

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Tischdekoration asiatisch.