Befestigung Eines Induktionskochfelds Mit Einer Durchgebrannten Sicherung


Befestigung Eines Induktionskochfelds Mit Einer Durchgebrannten Sicherung

Was Sie brauchen Viele Menschen haben in ihrer Küche ein Induktionskochfeld zum Kochen. Ein Induktionskochfeld ist eines der einfachsten und schnellsten Kochfelder auf dem Markt. Wie jedes andere Gerät sind Induktionskochfelder jedoch auch anfällig für elektrische Probleme und müssen von Zeit zu Zeit gewartet werden.


Was Sie brauchen

Viele Menschen haben in ihrer Küche ein Induktionskochfeld zum Kochen. Ein Induktionskochfeld ist eines der einfachsten und schnellsten Kochfelder auf dem Markt. Wie jedes andere Gerät sind Induktionskochfelder jedoch auch anfällig für elektrische Probleme und müssen von Zeit zu Zeit gewartet werden. Eine durchgebrannte Sicherung ist eines der häufigsten Probleme bei Induktionskochfeldern. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um die defekte Sicherung Ihres Induktionskochfelds zu befestigen.

Schritt 1 - Lokalisieren der durchgebrannten Sicherung

Die Sicherung für Induktionskochfelder befindet sich normalerweise innen - unter der Oberfläche des Geräts. Das bedeutet, dass Sie das Kochfeld öffnen müssen, um zur Sicherung zu gelangen. Stellen Sie als Erstes sicher, dass Ihr Induktionskochfeld nicht eingeschaltet ist. Es ist am besten, eine Gummimatte dabei zu verwenden, damit Sie jederzeit sicher sind. Um das Kochfeld zu öffnen, müssen Sie die Schrauben mit einem Schraubendreher lösen.

Schritt 2- Nehmen Sie die durchgebrannte Sicherung heraus

Wenn Sie das Kochfeld öffnen, finden Sie die Sicherung in der Nähe der Spule auf der Innenseite. Lösen Sie die Sicherung von der Basis und nehmen Sie sie vorsichtig heraus, ohne Metallteile zu berühren. Sie sollten besonders darauf achten, dass Sie die Sicherung nicht berühren, während sie noch mit dem Stromkreis in Kontakt ist, da möglicherweise noch Strom vorhanden ist. Stellen Sie sicher, dass Sie keine anderen Teile lösen, während Sie die durchgebrannte Sicherung entfernen.

Schritt 3 - Wechseln Sie die Sicherung aus.

Nachdem Sie die durchgebrannte Sicherung herausgenommen haben, können Sie die neue Sicherung einschrauben. Vergewissern Sie sich, dass die neue Sicherung fest sitzt. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Ersatzsicherung die gleiche Spannung wie die ursprüngliche Sicherung hat. Jede Sicherung, die eine niedrigere oder höhere Spannung hat, kann auslösen oder durchbrennen, was zu mehr Schäden am Induktionskochfeld führen kann.

Schritt 4: Wiederherstellen der Kochfeldoberfläche

Wenn Sie die Sicherung ausgetauscht haben, setzen Sie die Oberfläche des Kochfelds wieder auf, schrauben Sie sie fest und stellen Sie sicher, dass sie fest sitzt. Bevor Sie das Kochfeld ausprobieren, wischen Sie die Oberfläche mit einem trockenen Tuch sauber. Sie können es dann einschalten, um sicherzustellen, dass es funktioniert. Denken Sie daran, mit einer niedrigen Einstellung zu beginnen und die Temperatur schrittweise zu erhöhen. Auf diese Weise wird die Sicherung nicht überarbeitet.

Wenn Sie feststellen, dass die Sicherung recht häufig auslöst, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Induktionskochfeldes und bitten Sie ihn um Rat.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: So ĂĽberprĂĽfen Sie den Strom und tauschen Sicherungen aus.