Faux OberflÀchen: Rag Rolling


Faux OberflÀchen: Rag Rolling

Faux-Finishes erzeugen WandflĂ€chen mit Interesse, Tiefe, Muster und Textur. Wenn Sie mĂŒde sind von der einfachen Wand-Look und nur nicht fĂŒr die Kosten oder die Zeit mit dem Tapezieren beteiligt sind, können Faux-Finishs genau das Richtige sein. Die Kunst des Lumpenwalzens erzeugt attraktive Muster an der Wand, indem entweder Farbe aufgetragen oder abgenommen wird.


Werfen Sie einen genaueren Blick darauf, wie Sie einen Raum in Ihrem Zuhause von langweilig bis aufregend verwandeln können.
Das Lumpenwalzen ist eine einfache Technik, bei der man Farbe auf eine vorbereitete OberflĂ€che auf- oder abwĂ€lzt, indem man ein Tuch ĂŒber die Wand rollt. Spezielle Abdeckungen fĂŒr Roller können erworben werden. Nehmen wir einmal an, Ihre WĂ€nde sind bemalt und bereit fĂŒr das Lumpenwalzen, lass uns der Prozess sein, einen Rand von Interesse fĂŒr Ihre WĂ€nde zu geben.
Benötigen Sie:

  • Eine oder zwei Glasuren in KomplementĂ€rfarben
  • Eimer mit sauberem Wasser
  • Malerklebeband und ein Falltuch
  • Lumpen- oder Ragging-Rollenabdeckung (Anweisungen auf der Rolle befolgen)
  • Gummi- oder Plastikhandschuhe, um die HĂ€nde sauberer zu halten
  • Zeitungspapier zum Abziehen ĂŒberschĂŒssiger Farbe
  • Üben Sie Karton oder Pappe, um vor dem Ansetzen an der Wand einen Ragging-Testlauf auszufĂŒhren

Anpflasterungen:
  1. Decke und Ecken.
  2. Tauchen Sie Ihren Lappen in die Glasur und lassen Sie ihn nass werden, aber sÀttigen Sie den Lappen nicht und lassen Sie ihn nicht tropfen.
  3. Drehen Sie den Lappen vorsichtig in eine lange Rolle.
  4. Beginnen Sie am Rand der Decke und rollen Sie den Lappen an der Wand in verschiedene Richtungen und beginnen Sie jede Rolle in einem anderen Winkel.
  5. Versuchen Sie, den gleichen Druck auszuĂŒben, wĂ€hrend Sie den Lappen ĂŒber die Wand rollen, um ein konsistentes Aussehen zu erzielen.
  6. Befeuchten Sie den Lappen weiter und rollen Sie ihn ĂŒber die Wand. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kanten mit der Glasur wĂ€hrend der Arbeit halten.
  7. Der Raum ist fertig, wenn Sie mit den Effekten zufrieden sind, die Sie mit Hilfe der Technik beim Faux-Finish erstellt haben.
  8. Sobald die Fetzen auf der Glasur getrocknet sind, können Sie auf eine andere Farbe streichen, aber merken, dass die letzte Farbe mit der hervorstechendsten Farbe aufgetragen wurde.
  9. Sobald alle Farben gezackt sind, kann auf Wunsch eine Lackschicht aufgetragen werden.

Ragging Off Directions:
Rag Roll Off macht zwei Leute zur Arbeit. Eine Person beginnt, die Grundschicht zu lackieren, wÀhrend die andere Person die Farbe mit dem Lappen abwischt. Wie immer, markieren Sie Decke, Holzarbeiten, Ecken und Boden mit Malerband.
  1. Beginnen Sie, den Raum mit einer Walze und der gewÀhlten Grundfarbe zu streichen.
  2. Die zweite Person folgt hinterher, mit einem sauberen Lappen, der zu einem Zylinder gerollt ist, und schleudert den Anstrich von der Wand.
  3. Wie beim Ragging ist es wichtig, in verschiedenen Winkeln und in verschiedenen Richtungen weiterzumachen, um nicht mit Kanten, sondern mit einem zufÀlligen Aussehen aussehen zu lassen.
  4. Verwenden Sie fĂŒr einen Pergament-Look PlastiktĂŒten anstelle von Lumpen. Noch mehr Drama kann zu den WĂ€nden hinzugefĂŒgt werden, indem man Spitze oder stark strukturierte Lumpen wie nubby Wollen oder eine alte Chenillebettverbreitung verwendet.
  5. Auf Wunsch mit einem Lack oder einer klaren Glasur nachfassen.

Der Preis fĂŒr die Schaffung eines einzigartigen Raums mit Ein- oder Ausschalten ist minimal, die Zeit, einen adramatischen Raum zu schaffen, kostet wenig, und die Zufriedenheit der GĂ€ste "ooooo and ahhhh" ist von unschĂ€tzbarem Wert. Haben Sie Spaß, wĂ€hrend Sie Ihr Zuhause in einen Ort verwandeln, der dazu spricht, Sie persönlich zu sein. Lassen Sie Ihre kreativen SĂ€fte fließen, bringen Sie Farbe und Leben in Ihren Wohnraum, indem Sie mit ein paar alten Lappen Farbe auf oder abstellen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Rag Roller vs. Sponge Roller. Which Wall Faux Finish Is Best For Your Room? The Woolie #FauxPainting.