Gestalten Des Wohnzimmers


Gestalten Des Wohnzimmers

Einige Wohnzimmer sind etwas mehr als ein Couchtisch, wo die Post geworfen wird und ein Sofa, wo Sie jeden Abend zusammenbrechen. Andere sind zu gestelzt und förmlich, um wirklich nĂŒtzlich zu sein, und weil sie ungenutzt bleiben, fĂŒhlen sich ihre gelegentlichen Besucher unwohl, als ob sie ebenso wie die GlaskaraffenschĂŒsseln und Topfpflanzen zu sehen wĂ€ren.


Und dann sind da noch die Wohnzimmer, die das Beste aus beiden Welten verbinden und sowohl Entspannung als auch Unterhaltung ermöglichen.

Dieses Wohnzimmer weiß wirklich, wie man lebt. Hier ist ein Raum, der auf Komfort ausgelegt ist, aber dennoch freundlich und formell genug, um auch die wichtigsten Partys zu bewirten.

Betrachten wir es durch Sheffields Drei Prinzipien der Innenarchitektur, sehen wir zuerst, dass die Funktion dieses Raumes darin besteht, GĂ€ste willkommen zu heißen und sie sich wohl und zu Hause fĂŒhlen zu lassen. Der Raum ist fĂŒr ein entspanntes GesprĂ€ch gebaut: Die beiden Sessel sind aufeinander zu angewinkelt, die beiden StĂŒhle mit der geraden RĂŒckenlehne stehen einander gegenĂŒber auf einem kleinen Tisch, und die weiße Ottomane ermöglicht Unterhaltung unter einer Gruppe. Und es gibt genĂŒgend Tablesso, dass GĂ€ste einen Platz fĂŒr ihre GetrĂ€nke oder Snacks haben können. Wie der SheffieldCourse-Schöpfer Bill Turner oft bemerkte: "Ein Tisch fĂŒr jeden Stuhl!"

Aber eine andere Funktion dieses Raumes ist einfach zum Entspannen allein oder mit einem Begleiter. Diese Sessel sind so einladend, dass man sich leicht vorstellen kann, die Ottomane zu ziehen, die FĂŒĂŸe hochzulegen und an einem Winternachmittag einen neuen Roman zu lesen.

Die Stimmung in diesem Raum ist eindeutig entspannend. Es ist förmlich genug fĂŒr Unterhaltung, weil es so gut gestaltet ist, aber das GefĂŒhl luxuriöser Entspannung ist. Der lĂ€ssige Aspekt der Stimmung wird durch die leicht unordentlichen Wedel in den Vasen verstĂ€rkt, die die wilde Natur ins Freie bringen und verhindern, dass sich der Raum stickig oder ĂŒbertrieben anfĂŒhlt. Die offenen VorhĂ€nge, die auf den ersten Blick kaum wahrnehmbar sind, tragen zu diesem luftigen GefĂŒhl bei und lassen viel natĂŒrliches Licht herein.

Endlich funktioniert alles in diesem Raum in Harmonie. Das tiefe Eigelb der Decke und der oberen Wand entspricht dem gelben Hintergrund des Stoffes. Die StĂŒhle sind mit dem gleichen Stoff bezogen, der auf dem Tisch und fĂŒr die VorhĂ€nge verwendet wird, und der schlichte cremefarbene Teppich verhindert, dass das Blumenmuster ĂŒberwĂ€ltigend wird. Die Blumen in der Vase fĂŒgen den gedruckten Blumen auf dem Stoff einen schönen Kontrapunkt hinzu.

Alles in allem ist dies ein Raum, der seinen Besuchern zu jeder Jahreszeit das entspannte GefĂŒhl eines FrĂŒhsommernachmittags vermittelt.

Nachdruck mit Genehmigung der Sheffield School of Interior Design

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Wohnzimmer einrichten, dekorieren und gestalten - ideen .