Richtig Deckenleuchte


Richtig Deckenleuchte

Wenn Ihre Deckenleuchte langweilig oder veraltet ist, aktualisieren Sie sie mit etwas KreativitÀt und etwas Farbe. Es ist einfach zu tun, und Sie können jeden Look erstellen, den Sie mögen. Hier ist alles, was Sie brauchen, um die Arbeit richtig zu machen. Benötigte Materialien: -Pinsel -Primer -Acrylfarbe -Charcoal Pencil Schritt 1 - WÀhlen Sie Ihr Design Die Gestaltungsmöglichkeiten sind nur durch Ihre Fantasie begrenzt.


Wenn Ihre Deckenleuchte langweilig oder veraltet ist, aktualisieren Sie sie mit etwas KreativitÀt und etwas Farbe. Es ist einfach zu tun, und Sie können jeden Look erstellen, den Sie mögen. Hier ist alles, was Sie brauchen, um die Arbeit richtig zu machen.
Benötigte Materialien:
-Pinsel
-Primer
-Acrylfarbe
-Charcoal Pencil
Schritt 1 - WĂ€hlen Sie Ihr Design
Die Gestaltungsmöglichkeiten sind nur durch Ihre Fantasie begrenzt. Betrachten Sie den Zweck des Raumes, in dem das Licht ist, sowie Ihren persönlichen Stil. Wenn das Licht in ein Kinderzimmer gehört, könnten Sie Comicfiguren oder skurrile Themen verwenden, um einen kinderfreundlichen Akzent zu schaffen. Wenn ein eleganter Hauptraum ist, was Sie verbessern möchten, kann ein Buntglasentwurf oder eine einzelne Farbe gut arbeiten.
Schritt 2 - WĂ€hlen Sie Ihre Farbe
Wenn Sie GlasgerĂ€te bemalen, mĂŒssen Sie daran denken, dass das GerĂ€t heiß werden kann. Wenn Sie jemals eine GlĂŒhbirne berĂŒhrt haben, die vor kurzem aufgehört hat, dann wissen Sie das. Farbe kann tropfen, schmelzen oder, schlimmer noch, Feuer fangen, wenn es zu heiß wird. Es gibt Farben, die speziell fĂŒr die HitzebestĂ€ndigkeit entwickelt wurden. Sie können Glasfarben finden, die eigentlich zum Erhitzen gedacht sind. Diese Arten von Farben sind entweder glasartig oder emailliert und erfordern die Verwendung eines Ofens. Wenn Sie keinen Ofen haben (wie die meisten Leute nicht), können Sie ein Gemeinschaftshochschulkunstklassenzimmer versuchen, sie erlauben normalerweise der Öffentlichkeit, Einzelteile einzubringen, die gebrannt werden mĂŒssen. Wenn Sie Email- oder glasartige Farben verwenden, wird es ein zweiteiliger Prozess. Sie werden eine spezielle Schlauchfarbe verwenden, um Ihr Design zu skizzieren, und nach dem Trocknen werden Sie die Emailfarbe streichen. Der Schlauch hĂ€lt alles an seinem Platz und verhindert Runs oder Abstriche. Diese Farben haften unter ErwĂ€rmung am Glas. Es schafft ein schönes, fertiges Ergebnis und ist absolut sicher.

Schritt 3 - Vorbereiten des Glases

Achten Sie darauf, das Glas vor dem Anbringen des Designs grĂŒndlich zu reinigen und zu trocknen. Primer auf die Außenseite des Glases auftragen und trocknen lassen. Wenn Ihr Entwurf einen großen Hintergrundbereich hat, malen Sie zuerst den gesamten Glasschirm mit der gewĂ€hlten Hintergrundfarbe. Sie können dann ein Design einfach ĂŒbertragen, indem Sie das Originalbild auf die Innenseite des Glases aufkleben und es auf der Ă€ußeren OberflĂ€che nachzeichnen. Ein Buntglas-Look kann erzielt werden, indem abstrakte, ineinander greifende Formen auf der Außenseite des Schattens gezeichnet werden. Wenn Sie kĂŒnstlerisch sind, können Sie Ihr Design freihĂ€ndig zeichnen. Eine einzelne Farbe kann auch ansprechend sein und erfordert keine Zeichnung.
Schritt 4 - Farbe auftragen
Wenn Sie möchten, dass Ihre Farben weicher werden, benetzen Sie den Pinsel, bevor Sie ihn in die Farbe tauchen. Sie können die BĂŒrste vollstĂ€ndig abspĂŒlen und wiederverwenden, wenn dies das Aussehen ist, nach dem Sie suchen. Wenn krĂ€ftige Farben gewĂŒnscht werden, verwenden Sie einen trockenen Pinsel, um die Farbe zu sammeln und verwenden Sie einen neuen Pinsel fĂŒr jede Farbe. Folgen Sie dem Muster, das Sie auf den Schirm gezeichnet haben, und lassen Sie es trocknen.
Sie können eine Glasur fĂŒr ein fertiges Aussehen verwenden, wenn Sie möchten. Lassen Sie die Farbe etwa 24 Stunden trocknen und Sie können die Ergebnisse Ihrer Arbeit genießen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Deckenleuchte montieren und gefÀhrliche Fehler dabei vermeiden 17.05.2018.