Computer KompatibilitÀt


Computer KompatibilitÀt

Wenn Sie mehr als einen Computer besitzen, sind Sie mit großer Wahrscheinlichkeit mit KompatibilitĂ€tsproblemen konfrontiert. Es ist nicht so ungewöhnlich, wie Sie vielleicht denken - ein Hersteller kann nicht einen einzelnen Computer bauen, der allen BedĂŒrfnissen entspricht. Beispiele hierfĂŒr könnten eine Person sein, die in 3D arbeiten möchte und eine Grafikkarte benötigt, die Open GL unterstĂŒtzt oder eine viel höhere KapazitĂ€t an nutzbarem RAM hat.


Ein Audiophiler möchte möglicherweise eine bessere Soundkarte fĂŒr Audiodateien. Jede einzelne Option kann zu KompatibilitĂ€tsproblemen fĂŒhren. Computer der unteren Preisklasse verwenden hĂ€ufig generische (weniger teure) Komponenten, die fĂŒr ein Computersystem geeignet sind, aber oft an QualitĂ€ten fehlen, die fĂŒr die Leute wichtig sind. Zu wissen, was auf Ihrem Computer in Hardware und Software kompatibel ist, trĂ€gt wesentlich zur Verbesserung Ihrer Computererfahrung bei. Hier werden wir die ComputerkompatibilitĂ€t besprechen und wie Sie auf KompatibilitĂ€t prĂŒfen und was Sie suchen mĂŒssen, bevor Sie sich zum Kauf entscheiden.

Definieren wir KompatibilitÀt

KompatibilitĂ€t in der Computerwelt bedeutet zwei Dinge - vorwĂ€rts und rĂŒckwĂ€rtskompatibel. VorwĂ€rtskompatibilitĂ€t ist nichts anderes als die FĂ€higkeit eines Programms, Eingaben von einer neueren Version von sich selbst zu akzeptieren. Es ignoriert dabei unbekannte Tags und Verweise, die die neuere Version haben wird. Diese FĂ€higkeit ist wichtig, wenn Sie den hohen Preis berĂŒcksichtigen, den Sie fĂŒr einige Softwareanwendungen oder Hardware zahlen. Wenn es nicht vorwĂ€rtsfĂ€hig wĂ€re, wĂ€re Ihre Software nutzlos, und Sie mĂŒssten dann die neueste Version kaufen, um auf die neuesten Funktionen zugreifen zu können.

Die AbwĂ€rtskompatibilitĂ€t ist etwas anders, da die Software eine Beziehung mit der anderen anstelle eines Attributs hat. Mit anderen Worten ist eine neue Komponente oder Software rĂŒckwĂ€rtskompatibel, wenn sie die gesamte FunktionalitĂ€t der alten Komponente bereitstellt. AbwĂ€rtskompatibilitĂ€t kann nur bestehen, wenn die neue Komponente eine direkte historische Stammbeziehung mit der alten Komponente hat.

Bekannte Probleme

Eines der aktuell grĂ¶ĂŸten Probleme mit der KompatibilitĂ€t ist die Veröffentlichung von Windows Vista. Leute mit Ă€lteren Computern fanden heraus, dass Vista einfach nicht funktionieren wĂŒrde, da die Hardware, die ihren Computer unterstĂŒtzt, nicht in der Lage war, das stark grafische neue Betriebssystem auszufĂŒhren. Bei der Veröffentlichung gab es eine extrem lange Liste von Komponenten und Software, die das System beim Zugriff nicht installiert oder abgestĂŒrzt sind. Eine lange Liste finden Sie unter // www. iexbeta. com / wiki / index. php / Windows_Vista_Software_Compatibility_List. Obwohl Microsoft kĂŒrzlich ein Service Pack veröffentlicht hat, das viele dieser Probleme beheben sollte, ist es immer noch ein neues Betriebssystem. Microsoft ist berĂŒchtigt dafĂŒr, Betriebssysteme mit vielen Fehlern zu veröffentlichen, nur um es zum MarkteinfĂŒhrungsdatum auf den Markt zu bringen. Viele Softwareentwickler mussten Programme neu erstellen, damit sie unter Vista laufen konnten.Bemerkenswerte Probleme gab es mit Antivirensoftware, Mediaplayern, einigen Bluetooth-Systemen, Netzwerksystemen und vielen Grafikprogrammen.

Vista ist jetzt lange genug unterwegs, so dass viele Dinge behoben wurden. Microsoft veröffentlichte schnell den Vista-Patch KB929427, der einige der anspruchsvolleren AnwendungsinkompatibilitĂ€ten gut macht. Ich las online einen Bericht darĂŒber, dass dieser Patch im Internet verfĂŒgbar war, noch bevor man Vista auf eine CD bekommen konnte.

Forschung zeigt, dass das grĂ¶ĂŸte Problem die Treiber sind. Die Hersteller gaben die Treiber nicht schnell genug frei, um sich mit diesem neuen Betriebssystem kompatibel zu machen, und viele Leute fanden heraus, dass Videokarten und ChipsĂ€tze mit dem neuen System nicht funktionieren wĂŒrden. Vieles davon wurde erledigt. Es ist bemerkenswert, dass viele der Informationen im Web etwas veraltet sind, so dass viele dieser Probleme behoben wurden. Das heißt nicht, dass es noch keine Probleme geben wird.

Ein großer Teil davon wird von PeripheriegerĂ€ten wie Druckern und Scannern kommen. Da die Leute nicht jedes Mal nach dem Upgrade ein neues kaufen, kann es ein Problem mit einem Ă€lteren Computer sein, der auf Windows Vista aktualisiert wird.

Was Sie tun mĂŒssen

Bevor Sie sich fĂŒr ein Upgrade auf Windows Vista entscheiden, sollten Sie ein Upgrade auf einen neueren Computer durchfĂŒhren, auf dem Vista bereits ausgefĂŒhrt wird. Es gibt sechs verschiedene Ausgaben von Vista, also seien Sie sicher, was Ihre BedĂŒrfnisse beim Kauf sind. Microsoft hat eine HardwarekompatibilitĂ€tsliste oder HCL, aber meine Forschung zeigt, dass dies bei Vista nicht so ist. Es ist Ihre beste Wette, online viel zu recherchieren, bevor Sie den Wechsel vornehmen. Es kann Ihnen viel Ärger ersparen. Ein guter Ort zum Besuchen ist Foren. Geben Sie einfach "Windows Vista + Foren" in Google ein, und es wird Ihnen viele gute Foren geben, die die besten verfĂŒgbaren Informationen bieten. Denken Sie daran, dass Leute, die in Foren sind, "dort gewesen sind, dies getan haben", also ist es der beste Ort, um KompatibilitĂ€tsprobleme zu lösen.

Alden Smith ist ein preisgekrönter Autor und regelmĂ€ĂŸiger Mitarbeiter von P-MBuilders.com. Er schreibt ĂŒber eine Vielzahl von Themen und zeichnet sich in der Forschung aus. Alden Smith ist ein preisgekrönter Autor und regelmĂ€ĂŸiger Mitarbeiter von P-MBuilders.com. Er schreibt ĂŒber eine Vielzahl von Themen und zeichnet sich in der Forschung aus.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Gaming-PC zusammenstellen und zusammenbauen – so geht.