Spulen Sie Ein Bandsägeblatt In 4 Schritten


Spulen Sie Ein Bandsägeblatt In 4 Schritten

Wenn Sie ein Bandsägeblatt kaufen, ist es bereits in einer Pappschachtel aufgewickelt. Das Entfernen der Klinge und das Abwickeln zum Einbau in Ihre Bandsäge ist relativ einfach. Der Trick, ein Bandsägeblatt zu lagern, das nicht verwendet wird, besteht darin, es wieder aufzuspulen. Da ein Bandsägeblatt eine Endlosschleife ist, ist es nicht so einfach wie das Aufwickeln einer Verlängerungsschnur oder eines Gartenschlauchs.


Wenn Sie ein Bandsägeblatt kaufen, ist es bereits in einer Pappschachtel aufgewickelt. Das Entfernen der Klinge und das Abwickeln zum Einbau in Ihre Bandsäge ist relativ einfach. Der Trick, ein Bandsägeblatt zu lagern, das nicht verwendet wird, besteht darin, es wieder aufzuspulen.
Da ein Bandsägeblatt eine Endlosschleife ist, ist es nicht so einfach wie das Aufwickeln einer Verlängerungsschnur oder eines Gartenschlauchs. Es ist wie ein scharfes Puzzle. Mit ein paar einfachen Schritten und einem Paar Handschuhe kann es jedoch ziemlich einfach gemacht werden.
Schritt eins
Halten Sie das Bandsägeblatt vor sich und fassen Sie die Klinge mit beiden Händen am oberen Teil jeder Seite. Ihre Hände sollten mit nach oben zeigenden Daumen nach außen zeigen.

Schritt 2

Treten Sie auf die Unterseite der Klinge und drehen Sie Ihre Hände nach innen. Dies führt dazu, dass Ihre Ellbogen aufflammen und sich der obere Teil des Bandsägeblattes nach innen biegt.

Dritter Schritt

Senken Sie Ihre Hände in Richtung des Fußes, der sich auf der Unterseite der Klinge befindet. Der Teil direkt unter Ihren Händen wird sich in der Mitte kreuzen, da sich die Oberseite der Klinge weiter nach innen krümmt.

Schritt vier

Berühren Sie die Klinge an Ihrem Fuß und ziehen Sie dann die Klinge ab. Das Bandsägeblatt wird jetzt unter den anderen Abschnitten erweitert und wird nun in Dritteln aufgewickelt, wie es in der Originalverpackung war.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Bandsägelötgerät in Arbeit.