Holzkohle Vs Aktivkohle


Holzkohle Vs Aktivkohle

Wir denken oft, dass Holzkohle nur Holzkohle ist, aber es gibt einen Unterschied zwischen Holzkohle und Aktivkohle. Beide sind von Kohlenstoff abgeleitet. Aktivkohle ist viel poröser als Holzkohle. Aufgrund ihrer grĂ¶ĂŸeren OberflĂ€che ist die Aktivkohle in der Lage, mehr herauszufiltern als eine Holzkohle.


Es macht es eine klĂŒgere Wahl in vielen weiteren Anwendungen.

Holzkohle

Holzkohle wird hĂ€ufig im Haushalt verwendet. Es wird in Wasseraufbereitungsanlagen, in Staubsaugern, zum Erstellen von Kunstwerken und zum Kochen von Grills verwendet. Die meisten von uns sind mit Holzkohle vertraut und haben es irgendwann benutzt. Holzkohle ist vielseitig und wird verwendet, um Chlor aus Wasser zu entfernen, GerĂŒche zu entfernen, mit zu ziehen und zu kochen,

Aktivkohle

Aktivkohle oder Aktivkohle wird mit Sauerstoff versetzt, um ihre PorositĂ€t zu erhöhen. dadurch wird seine OberflĂ€che vergrĂ¶ĂŸert. Es wird normalerweise verwendet, um Chemikalien, Toxine und Gase zu entfernen. Aufgrund ihrer zusĂ€tzlichen Vorteile hat Aktivkohle Holzkohle in Wasserreinigungssystemen und Fischtankfiltersystemen ersetzt. Wo Giftstoffe entfernt werden mĂŒssen, hat sich Aktivkohle als erfolgreicher erwiesen.

Warum sollte man sich gegenĂŒber dem Anderen entscheiden?

Wenn Sie Wasser zum Verzehr filtern oder wenn Sie einen Fisch haben, wĂ€hlen Sie Aktivkohle. Es wird das Wasser effektiver reinigen und kann mehr als herkömmliche Holzkohle entfernen. RegelmĂ€ĂŸige Holzkohle ist am besten fĂŒr Kunst, Geruchsbeseitigung und Kochen ĂŒbrig.

Die Wahl zwischen Holzkohle und Aktivkohle ist einfach, wenn man ihre Unterschiede kennt. Es lÀuft alles auf das Projekt hinaus.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Finca autarca aktivkohle herstellen.