Bauen Sie Einen Patio Esstisch In 10 Schritten


Bauen Sie Einen Patio Esstisch In 10 Schritten

Die wichtigsten Überlegungen bei der Errichtung eines Patio-Esstisches sind die OberflĂ€che, die groß genug ist, um Ihre GĂ€ste und Ihre Familie bequem unterzubringen, und die Kosten. Marinesperrholz und eine wetterbestĂ€ndige Epoxidharzbeschichtung sorgen dafĂŒr, dass Ihr Tisch sehr lange hĂ€lt. Unten sind 10 Schritte fĂŒr den Aufbau Ihrer eigenen Terrasse Esstisch.


Die wichtigsten Überlegungen bei der Errichtung eines Patio-Esstisches sind die OberflĂ€che, die groß genug ist, um Ihre GĂ€ste und Ihre Familie bequem unterzubringen, und die Kosten. Marinesperrholz und eine wetterbestĂ€ndige Epoxidharzbeschichtung sorgen dafĂŒr, dass Ihr Tisch sehr lange hĂ€lt. Unten sind 10 Schritte fĂŒr den Aufbau Ihrer eigenen Terrasse Esstisch.

1. WERKZEUGE: Messstab, Bleistift, Tischlerquadrat, HandsÀge oder MotorsÀge, Bohrmaschine, Schraubendreher, sortierte Akten und Pinsel.

2. MATERIALIEN: Eine 3/4 "x48" x 96 "Platte aus Marine-Grade Douglasie Sperrholz, eine Gallone aus Epoxidharz, eine Box aus Edelstahl # 8 1" x 1-1 / 2 "Schrauben, Stopfen zur Abdeckung von Schraubenlöchern, Sandpapier (Sorten 60, 80 und 100), HolzfĂŒller

3. Die Zeit fĂŒr den Aufbau dieses Tisches betrĂ€gt ca. 6 bis 8 Stunden, aber die Zeit fĂŒr das Finish hĂ€ngt davon ab, wie viele Schichten Sie auftragen möchten. 4. Beginnen Sie damit, Ihr Sperrholz in ein nierenförmiges StĂŒck zu schneiden, indem Sie eine Gesamtzeichnung der Form auf Ihrer Holzplatte machen und es sorgfĂ€ltig vermessen, so dass Sie den grĂ¶ĂŸten Teil der Mitte des Brettes ausnutzen. Raum fĂŒr das gebogene BodenstĂŒtzteil und zwei Beine Ein Teil der Einzigartigkeit dieses Tisches ist seine Form und die Tatsache, dass es aus einem einzigen Sperrholzblatt geschnitten wird.

5. Wenn Sie mit Ihrer Zeichnung zufrieden sind, bohren Sie Loch an jedem Ende der gekrĂŒmmten Nierenpunkte (an der Außenseite der Linien) und auf halbem Weg entlang jeder Seite der Nierenform.Setzen Sie Ihre SĂ€geblatt in eine der gekrĂŒmmten Linien ein Beginnen Sie vorsichtig mit dem Schneiden entlang der Außenseite der Linien und speichern Sie die Linie so, dass Sie sie beim Schneiden sehen können. SpĂ€ter können Sie an die Linie schleifen und eine glatte Kurve haben.

6. Als nĂ€chstes feilen und schleifen Sie Ihre Kanten sorgfĂ€ltig, so dass sie so glatt wie möglich sind, und verwenden Sie, falls nötig, den HolzfĂŒller, um Löcher oder Risse in der Kante des Sperrholzes zu bekleben.

7. Verwenden Sie Teile des verbleibenden Sperrholzes, um zwei Beine zu formen, die, wenn sie oben hinzugefĂŒgt werden, Ihren Tisch etwa 29 bis 30 Zoll ĂŒber dem Boden bringen. Senken Sie drei Löcher auf jeder Seite der Oberseite oben, wo Sie die Beine anbringen werden. Kleben und schrauben Sie die Beine an die Tischplatte und verwenden Sie Stopfen, um die Löcher zu fĂŒllen.

8. Messen Sie sorgfĂ€ltig den Abstand zwischen den beiden Beinen und verwenden Sie den gebogenen Schrott von der Tischplatte. Schneiden Sie eine Klammer aus, die zwischen die beiden Beine und unter die Oberseite passt. Senken Sie die Löcher, um die Beine und die Tischplatte an diesem Spreizer zu befestigen. Verschrauben und kleben Sie diese Teile wieder zusammen und fĂŒllen Sie sie mit Ihren Steckern.

9. Beginnen Sie mit Schleifpapier der Körnung 60 und schleifen Sie alle Teile, wobei Sie auf Risse in den Kanten des Sperrholzes und die Stopfen achten, mit denen die Schraubenlöcher abgedeckt werden. Als NĂ€chstes gehen Sie zum Schleifpapier der Körnung 100 vor, das sicherstellt, dass Ihr WerkstĂŒck glatt und frei von SĂ€geschrĂ€gen oder Fehlern im Holz ist.

10. Wenden Sie Epoxy-Finish wie angegeben an und laden Sie Ihre Familie ein, Ihre erfolgreiche Kreation Ihres einzigartigen Patio-Esstisches zu feiern.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Project Tutorial: Esstisch aus Eiche selber bauen.