Bauen Eine Outdoor-Bank In Acht Schritten


Bauen Eine Outdoor-Bank In Acht Schritten

Wenn Sie über grundlegende Kenntnisse zur Holzbearbeitung verfügen, können Sie in 8 einfachen Schritten eine Außenlagerbank bauen. Was Sie benötigen Hinweis: Die Menge der Materialien hängt von der Größe Ihrer Bank ab. Außenbereich ¾ Zoll Sperrholz 2x4 Zoll Holz Bohrer und Bohrer Kreis- und / oder Tischkreissäge Bandscharniere (2) ¾ Zoll Siebdruck 1-Zoll Eckformteil ½-Zoll-Fertignägel 1½-Zoll-Holzschrauben ½-Zoll-Holzschrauben Holzkleber Schritt 1: Bestimmen Sie die Tischgröße Zu ​​diesem Artikel Wir werden eine 2x4x2-Fuß-Freistehende Bank bauen.


Wenn Sie über grundlegende Kenntnisse zur Holzbearbeitung verfügen, können Sie in 8 einfachen Schritten eine Außenlagerbank bauen.

Was Sie benötigen

Hinweis: Die Menge der Materialien hängt von der Größe Ihrer Bank ab.

  • AuĂźenbereich Âľ Zoll Sperrholz
  • 2x4 Zoll Holz
  • Bohrer und Bohrer
  • Kreis- und / oder Tischkreissäge
  • Bandscharniere (2)
  • Âľ Zoll Siebdruck 1-Zoll Eckformteil
  • ½-Zoll-Fertignägel
  • 1½-Zoll-Holzschrauben
  • ½-Zoll-Holzschrauben
  • Holzkleber
  • Schritt 1: Bestimmen Sie die Tischgröße

Zu ​​diesem Artikel Wir werden eine 2x4x2-Fuß-Freistehende Bank bauen. Wenn Sie eine größere Bank wünschen, erhöhen Sie Ihre Bankabmessungen und stellen Sie sicher, dass Sie alle 16 bis 20 Zoll Stützen verwenden, um die Bankstärke zu gewährleisten.

Schritt 2: Schneiden Sie das Holz fĂĽr den Rahmen

Schneiden Sie Ihr 2x4-Zoll-Holz in diese Längen (oder die Länge, die Sie bauen möchten):

4 Längen 4-Fuß lang - Diese werden die horizontale Spitze sein und Unterseite der Längen der Bank

  • 6 Längen 2-FuĂź lang - Diese werden die vertikalen Pfosten an den Enden und in der Mitte der Bank
  • 8 Längen 5-Zoll lang sein - Diese werden die horizontalen StĂĽtzen beide oben sein und Unterseite
  • Die Enden der 5-Zoll-StĂĽcke in einem 45-Grad-Winkel vorbohren, damit Sie sie in gleichen Abständen in die 4-FuĂź-Längen zapfen können.

Schritt 3: Montieren Sie den Rahmen

Legen Sie zwei 4-Fuß-Längen von 2x4-Fuß-Holz aus. Platzieren Sie eine 5-Zoll-Stützlänge an jedem Ende, so dass die 4 Holzstücke ein Rechteck bilden. Den Rahmen quadratieren und mit Holzschrauben sichern.

Platzieren Sie zwei weitere 5-Zoll-Längen in gleichen Abständen zwischen den Enden. Sichere durch Nageln. Wiederholen Sie den Vorgang mit den anderen 4-Fuß-Längen. Diese werden die Ober- und Unterseite Ihrer Bank sein.

Schritt 4: Installieren Sie die Unterseite der Bank

Messen Sie das Innere der Box und schneiden Sie das Sperrholz so, dass es in die Bank passt, um den Boden des Lagerbereichs zu formen. Mit Kleber und Holzschrauben an den BodenstĂĽtzen befestigen.

Schritt 5: Befestigen Sie die Sperrholzseiten

Schneiden Sie die Seiten, oben und unten, zu und befestigen Sie sie. Schneiden Sie Ihr Sperrholz erst, wenn Sie Ihren Rahmen zusammengebaut haben, und stellen Sie sicher, dass es lotrecht und quadratisch ist.

Messen, schneiden und befestigen Sie ¾-Zoll-Sperrholz an der Außenseite des Rahmens mit Klebstoff und ½-Zoll-Finish-Nägeln. Halten Sie die Oberkante des Sperrholzes mit der Oberseite des Rahmens bündig, so dass der Deckel flach liegt. Messen und schneiden Sie den Deckel zuletzt.

Schritt 6: Befestigen Sie den Deckel

Schneiden Sie für den Deckel ein Stück Sperrholz, das 1 Zoll länger und breiter als Ihr Rahmen ist. Zeichnen Sie eine Linie entlang der Länge dieses Oberteils etwa 3¼-Zoll von der Kante. Reiben Sie mit einem Tisch oder einer Kreissäge das 3¼-Zoll-Stück vom Rest des Deckels.

Befestigen Sie diesen schmalen Streifen bündig mit der Länge der Oberseite der Bank mit Kleber und 1½-Zoll-Holzschrauben. Dies ist das Stück Holz, an dem Sie Ihre Scharniere befestigen werden.Der Rest des Holzes wird schließlich über die Vorderseite der Bank hinausragen, so dass Sie es ergreifen können, um den Deckel anzuheben.

Schritt 7: Befestigen Sie die Scharniere

Richten Sie den größeren Abschnitt der Oberseite mit dem kleineren Streifen aus, den Sie gerade befestigt haben. Trennen Sie die beiden oberen Teile in einem gleichen Abstand von 1/8 Zoll bis ¼-Zoll voneinander und befestigen Sie den stationären Teil des Scharniers (Teil mit den Löchern) an der 3-1 / 4-Zoll-Abschnitt der Spitze mit 1½-Zoll-Holz Schrauben, dann machen Sie das gleiche mit dem größeren Abschnitt, mit ½-Zoll-Holzschrauben für den größeren Abschnitt.

Bestimmen Sie, wie viele Bandscharniere Sie verwenden möchten, und markieren Sie dann deren Positionen. Verwenden Sie ein Bandscharnier alle 16 bis 20 Zoll, damit der Deckel beim Öffnen nicht klemmt oder sich verdreht.

Schritt 8: FĂĽgen Sie Form und Fleck hinzu oder malen Sie

Beenden Sie Ihre Bank, indem Sie Formteil anbringen, um die Enden des herausgestellten Sperrholzes zu bedecken. Verwenden Sie 1-Zoll-Eckform und schneiden Sie, um alle vier vertikalen Ecken zu passen. Verwenden Sie fĂĽr den Deckel ein flaches Âľ-Zoll-Siebformteil und kleben und nageln Sie das Formteil mit einem 45-Grad-Gehrungsschnitt an den Ecken fest.

Sie können das Holz beflecken oder bemalen. Wenn Sie Lust haben wollen, verwenden Sie Standard-Kronenform, um ein personalisiertes und elegantes Aussehen zu schaffen, das zu Ihrem Garten, Garten oder Deck passt.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Gartenmöbel bauen | Tisch / Bank selber bauen - Heimwerkerking Fynn Kliemann.