Bauen Ein Octagon-Picknicktisch In 6 Schritten


Bauen Ein Octagon-Picknicktisch In 6 Schritten

Was Sie benötigen Der Aufbau eines Achteck-Picknicktisches kann eine sehr anspruchsvolle Aufgabe sein. Mit dieser Anleitung können Sie jedoch selbst eine erstellen. Schritt 1 - Schneiden des Holzes Schneiden Sie mit den 2X6-Schnitten jeweils acht der folgenden Maße aus. 38 3/8 ", 33 3/8", 25 ", 20", 15 ", 10" und 5 ", sollen insgesamt 56 StĂŒck ergeben.


Was Sie benötigen

Der Aufbau eines Achteck-Picknicktisches kann eine sehr anspruchsvolle Aufgabe sein. Mit dieser Anleitung können Sie jedoch selbst eine erstellen.

Schritt 1 - Schneiden des Holzes

Schneiden Sie mit den 2X6-Schnitten jeweils acht der folgenden Maße aus. 38 3/8 ", 33 3/8", 25 ", 20", 15 ", 10" und 5 ", sollen insgesamt 56 StĂŒck ergeben. Schneiden Sie nun die 2X4 bei den folgenden Messungen. Ein 99 "Board, zwei 48 1/2" Boards, vier 48 1/8 "Boards, ein 64" Board, zwei 31 "Boards, vier 30 5/8" Boards und schließlich acht 32 ÂŒ "Boards.

Schritt 2 - Feinabstimmung der Schnitte

Nehmen Sie alle 2X6-Platten und markieren Sie einen 22,5-Grad-Winkel an den Enden. Schneiden Sie entlang der Winkel, so dass alle diese Bretter in einem Winkel von 22,5 Grad abgeschrĂ€gt sind. Schneiden Sie einen 30-Grad-Winkel auf beiden Seiten Ihres 99 "2X4, an einem Ende Ihrer 48 1/2" Boards, ein Ende der 48 1/8 "Boards, ein Ende der 31" Boards und schließlich an einem Ende von die 30 5/8 "Bretter. Machen Sie einen 30-Grad-Winkel auf beiden Seiten Ihrer 32 1/4 "Boards, indem Sie die Winkel abwechselnd in verschiedene Richtungen neigen. Schneiden Sie einen 45-Grad-Winkel an der Oberkante der abgewinkelten Seiten Ihrer 48 1/8 "-Boards und der 30 5/8" -Boards, damit sie zu Punkten kommen.

Schritt 3- Montage des Sitzrahmens

Legen Sie die vier 48 1/8 "Boards kreuzweise auf den Boden, wobei die 48 1/2" Boards auf einer Diagonalen liegen. Setzen Sie das 99 "StĂŒck auf die andere Diagonale ĂŒber Ihre anderen sechs Bretter; Vergewissern Sie sich, dass Ihre schrĂ€gen Kanten nach unten zeigen. Benutze deine galvanisierten FlachkopfnĂ€gel, nagle drei deiner verzinkten Riemen auf die Bretter, zwei folgen den Richtungen der 48 1/8 "Bretter und einer ĂŒber die 48 1/2" Bretter.

Schritt 4- Montage des Tischrahmens Machen Sie genau das, was Sie in Schritt 3 gemacht haben, aber verwenden Sie Ihre vier 30 5/8 "Boards, Ihre zwei 31" Boards und schließlich Ihr 64 "Board. Ihr Tischgestell ist jetzt zusammengebaut.

Schritt 5- Zusammensetzen

Als nĂ€chstes mĂŒssen Sie 40 StĂŒck 2X6 an den Tischrahmen nageln, beginnend mit dem 25 "Brett, das sich nach innen bewegt und das Brett verwendet, das die nĂ€chste GrĂ¶ĂŸe ist, wĂ€hrend Sie weitergehen. Stellen Sie sicher, dass die schrĂ€gen Seiten Ihrer Bretter vor dem nĂ€chsten StĂŒck bĂŒndig, nageln Sie die acht 38 2/8 "- und die 33 3/8" - Bretter auf den Sitzrahmen ein. Machen Sie die lĂ€ngeren Bretter zuerst und achten Sie darauf, dass alle Kanten korrekt auf dem Rahmen liegen. nageln Sie sie zusammen, drehen Sie den Tisch und setzen Sie die Rahmen um, und platzieren Sie Abstandshalter zwischen den beiden, bis der Sitzrahmen sechs Zoll höher ist. als der Tischrahmen. Setzen Sie die 31 1/4 "Bretter auf die Rahmen, einen Winkel bĂŒndig gegen die Unterseite Ihres Tisches und lassen 17" von der entfernten Kante des Sitzes zu Ihrem Brett. Dies werden Ihre Beine sein, so dass 3/8 "Pilot Löcher bohren durch beide Beine und die Rahmen.Verschrauben Sie Ihre Beine mit Ihren verzinkten Schlossschrauben an beiden Rahmen.

Schritt 6: Beenden von BerĂŒhrungen

Schleifen Sie Ihren Tisch und fÀrben oder malen Sie ihn nach Herzenslust!

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Keltischer Knoten 37 (das Achteck) OCTAGON.