Bootsdeckreparatur: Wie Baue Ich Ein Fiberglasdeck


Bootsdeckreparatur: Wie Baue Ich Ein Fiberglasdeck

Was Sie brauchen Wenn Sie ein Haus am See besitzen, werden Sie wahrscheinlich irgendwann ein Bootsdeck reparieren müssen. Nach der Verwitterung, Verblassung und Ausbleichung durch UV-Strahlen, Regen und andere Wetterelemente müssen fast alle Decks auf irgendeine Weise repariert werden. Eine Möglichkeit, Ihr verwittertes Deck zu reparieren und vor weiterer Abnutzung zu schützen, besteht darin, es mit einem Glasfaserlaminat abzudecken.


Was Sie brauchen

Wenn Sie ein Haus am See besitzen, werden Sie wahrscheinlich irgendwann ein Bootsdeck reparieren müssen. Nach der Verwitterung, Verblassung und Ausbleichung durch UV-Strahlen, Regen und andere Wetterelemente müssen fast alle Decks auf irgendeine Weise repariert werden. Eine Möglichkeit, Ihr verwittertes Deck zu reparieren und vor weiterer Abnutzung zu schützen, besteht darin, es mit einem Glasfaserlaminat abzudecken. Verwenden Sie die 6 folgenden Schritte, um Ihr Fiberglas-Bootsdeck zu bauen.

Schritt 1 - Vorbereiten der Holzoberfläche

Wenn die Holzoberfläche, die Sie reparieren möchten, dem Wetter ausgesetzt war, etwas von ihrer natürlichen Farbe verloren hat und rau geworden ist, können Sie einen Teil des verwitterten Looks entfernen, indem Sie sie schleifen. mit 80-100er Schleifpapier. Wenn Sie Splitter auf der Oberfläche finden, die zu groß sind, um sie durch Schleifen zu entfernen, entfernen Sie sie von der Holzoberfläche.

Schritt 2 - Füllen von Splitterlöchern und Rissen

Tragen Sie Holzfüller auf Risse, Spalten zwischen Deckplanken und Hohlräume auf, die Sie beim Entfernen der großen Splitter von der Holzoberfläche erzeugt haben. Wenn der Füller getrocknet und ausgehärtet ist, schleifen Sie ihn ab, bis die neue Epoxidharzoberfläche mit der ursprünglichen Holzoberfläche bündig ist, und reinigen Sie dann die Oberfläche von Staub und Schmutz, der von Ihrem Schleifmittel übrig geblieben ist.

Schritt 3 - Versiegeln der Deckfläche

Verwenden Sie Aceton, um eine Partie Glasfaserharz zu mischen. Die Harzkonsistenz muss dünn genug sein, damit sie die Körner des Deckholzes durchdringen kann. Wenn Sie die richtige Konsistenz haben, fügen Sie den Katalysator hinzu. Tragen Sie das gemischte Harz ohne Verzögerung auf, um ein Aushärten des Epoxids zu verhindern. Beginnen Sie dann sofort, diese Harz-Aceton-Mischung mit Ihrer Epoxidwalze auf die Deckoberfläche zu rollen. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Flecken aufgedeckt haben, wenn Sie das Harz verwenden. Diese Harzbeschichtung versiegelt das Deck und bereitet es auf das Glasfasergewebe vor, das Sie später darauf auftragen werden.

Schritt 4 - Aber Fiberglas-Stoffstreifen

Rollen Sie Streifen aus Glasfasergewebe aus und schneiden Sie sie auf eine Länge aus, die der Länge Ihres Decks entspricht. Um ein Ausfransen der Stoffenden zu vermeiden, schneiden Sie sie mit einer scharfen Schere ab. Platzieren Sie diese geschnittenen Streifen Seite an Seite, wobei jede Seite an den nächsten Streifen anstößt. Wenn Sie genug Streifen geschnitten haben, um Ihr Deck zu bedecken, entfernen Sie die Streifen vom Deck und legen Sie sie beiseite.

Schritt 5 - Auftragen von 2 nd Harzbeschichtung

Fügen Sie Epoxidkatalysator zu einer zweiten Harzcharge hinzu und rollen Sie das Harz auf die Oberfläche des Decks, wo Sie den Versiegeler aufgetragen haben.

Schritt 6 - Legen Sie Ihr Fiberglasgewebe aus

Legen Sie die Stoffstreifen auf die frische Harzschicht. Strecken Sie die Stoffstreifen heraus, um eventuelle Falten zu entfernen, und rollen Sie dann eine zweite Harzschicht über das Tuch. Vergewissern Sie sich, dass das Tuch vollständig mit dem Harz getränkt ist. Wiederholen Sie diesen Vorgang. Legen Sie zuerst eine Schicht Stoff aus und tauchen Sie diese dann mit einer weiteren Schicht Harz ein. Wenn Sie die dritte Schicht Stoff und Harz hinzugefügt haben, lassen Sie sie aushärten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: VDL Weiches Deck So wird´s repariert I.